Unser Service für RWJ-Leser.

Seite 1

Aus RWJ 10/2021

Von Aalstrichen und Abwurfstangen

Die Jägersprache ist für Normalsterbliche ein Buch mit sieben Siegeln. Begriffe wie Knopfbock oder Plattkopf rufen Bilder wach, die herzlich wenig mit der Bedeutung zu tun haben, die ein Jäger darunter versteht.

Seite 1

Aus RWJ 10/2021

Auf Safari

Die wechselhafte Geschichte Afrikas und seiner „Entdeckung“ durch die Europäer war immer auch mit sagenumwobener Jagd verbunden. Neben klangvollen Namen wie Ernest Hemingway oder Baron von Blixen zählen zu den Pionieren der Afrikajagd auch bekannte deutschsprachige Persönlichkeiten

Seite 1

Aus RWJ 09/2021

Richtig Wild

Jetzt wird‘s wild – Kochbuchautor und Foodstylist Martin Kintrup präsentiert in Richtig Wild moderne Rezepte, die auch Wild-Kochanfängern gelingen. Mit Wildschwein-Steaks in Kaffeekruste oder Hirsch-Lasagne wird das Sonn-/Feiertagsessen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Seite 1

Aus RWJ 01/2021

Die Flinte

Die Flinte ist eines der beliebtesten Jagdgewehre, für viele ist es die erste Waffe nach bestandener Jägerprüfung. Sportschützen schätzen die Flinte ebenfalls, etwa beim olympischen Wettkampf im Wurfscheibenschießen.

Seite 1

Aus RWJ 01/2021

Jagdkönig

Bewegungs- oder Dückjagden sind zur quantitativen Abschusserfüllung und v. a. zur Reduktion der Sauen von herausragender Bedeutung.

Seite 1

RWJ 01/2021: Malbücher

Vögel, die man kennen sollte

Die Mal- und Zeichenbücher (Vögel, die man kennen sollte; Singvögel, die man kennen sollte, Bd.1 + 2) möchten auf das vielfältige Vogelleben in Gärten, Parks und Feldern aufmerksam machen.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.