Seite 1

RWJ 05/2022: Beringte Vögel im Jagdrevier

Markierungen abliefern!

Das Jagdrecht unterliegt Beschränkungen bundes- und landesrechtlicher Vorschriften (§1 Abs. 6 BJG). Daher sind bei erlegtem, gefangenem oder verendetem Wild gefundene Kennzeichen bei der Unteren Jagdbehörde unter Angabe von Zeit und Ort des Fundes unverzüglich abzuliefern.

Recht

Findet man im Revier einen markierten Bussard, sind solche Kennzeichnungen bei der Unteren Jagdbehörde abzugeben.

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverband NRW zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW ?
Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.