Seite 1

RWJ 01/2020: V: Fallenmelder, Wildkameras, Revierverwaltung

Fangjagd wird digital

Ist es möglich, ein traditionelles Handwerk zu digitalisieren, gibt es dafür technische Möglichkeiten – und wie stehen Jäger dem digitalen Wandel gegenüber?

minkpolice  cover vorschlag id133026

Die Digitalisierung der Fangjagd wird sehr gut angenommen, allein weil heute professionelle Fangjagd ohne technische Hilfsmittel gar nicht mehr möglich ist. Mit Digitalisierung der Fangjagd werden technische Hilfsmittel umschrieben, die es uns erleichtern, Fangjagd professionell und gesetzeskonform zu betreiben und mit weniger Arbeit und Zeitaufwand ihren Erfolg steigern.

 

Wildkameras

Zur Fangjagd setzt man solche Hilfsmittel ein, um den richtigen Standort für das jeweilige Fallensystem zu finden. Fallen muss man aufbauen, wo Raubwild häufig entlangzieht, je häufiger es durch eine Kamera an einem potenziellen Standort dokumentiert wurde, desto größer sind die Aussichten auf regelmäßige Fänge. Eine sendefähige Kamera ist dabei von Vorteil, da man online einen sofortigen zeitlichen Überblick zum Geschehen vor Ort erhält. Oft genug schätzen selbst erfahrene Fangjäger einen Standort für perfekt ein und bauen dort etwa mit viel Arbeitsaufwand eine Betonwipprohrfalle auf – und das Raubwild sieht dies gänzlich anders und ein Fangerfolg bleibt aus. Viel zu oft bleiben solche Fallen erst einmal stehen, ob sie nun fangen oder nicht.

 


Fallenmelder

trapmaster fallenmelder fangmelder id133033

... sind die wichtigsten Helfer der Fangjagd. Übernehmen sie doch die tägliche Kontrolle der Fallen, indem sie regelmäßige Statusmeldungen (fängisch, alles ok) oder Fangmeldungen (Falle geschlossen, umgehend kontrollieren) übermitteln. Bei modernen Meldern geschieht dies meist per Push-Nachricht oder E-Mail. Die vom Gesetzgeber geforderte zweimalige Kontrolle wird quasi durch diese Technik übernommen und muss nicht mehr durch den Steller persönlich an der Falle erfolgen (gesetzliche Vorgaben der Länder beachten). Bis vor einigen Jahren übermittelten die Melder den Status per Anruf oder SMS. Der Anwender musste selber jeden Morgen und Abend kontrollieren, ob sich alle fängisch gestellten Fallen gemeldet hatten und bei welchen Meldern ggf. Handlungsbedarf bestand. Je nach Anzahl der Fallen wurde diese Art der Kontrolle sehr unübersichtlich.

 

Führende Hersteller erkannten dieses Problem und optimierten daraufhin ihre Systeme – moderne Fallenmelder senden Daten nicht mehr per SMS oder Anruf direkt zum Anwender, sondern an ein Rechenzentrum (Online-Fallenverwaltung). Das Rechenzentrum übernimmt dann für den Jäger Routine- Aufgaben – man erhält auf Wunsch eine zusammengefasste Statusmeldung für alle Melder und Informationen, bei denen man aktiv werden muss („Fänge/Störung/Akkuwechsel“).

 

Ausgewählte Fangmelde-Systeme

minkpolice mp5 id133028

Fangmeldesystem Minkpolice sowie fest in einer Falle montierter Trapmaster Professional

TRAPMASTER Professional
Hersteller EPV Electronics, Lüdenscheid
hergestellt in Deutschland
Sensortechnik

Kombisensor mit 1,60m Kabel zur flexiblen Montage

(Näherungsbetrieb oder Abreißen)

Meldeprinzip Datenverbindung
Kosten der Online-Verwaltung kostenlose App oder Website www.trapmaster.online
SIM erhalten

ja (Multinetz Roaming SIM, SIM-Chip, fest aufgelötet,

Schutz gegen Korrosion & Diebstahl)

Betriebskosten SIM 0,05 € pro aktivem Tag, Abrechnung nach tatsächlicher Nutzung, kein Mindestumsatz
Guthaben-Verwaltung alle Melder werden automatisch aus einem Zentralguthaben im Benutzerkonto versorgt, kein Aufladen/Verlängern einzelner SIM-Karten mehr erforderlich
wasserdicht IP 66 & 68
Datenschutz-Konformität ja, verschlüsselte Kommunikation Melder - Server, Daten im Melder verschlüsselt
Kompatibilität mit Revierwelt ja, anwenderfreundlich durch Eingabe der 6-stelligen Melder-ID
Batterie/Akku enthalten ja, Spezialakku in Bleigel-Technologie (26,90 €)
Preis 199 € inkl. Akku und SIM-Karte
Startguthaben 5 € inklusive
Rabatte

3% ab 3, 5% ab 5, 8% ab 10 Stück.

Sonderkonditionen für Hegeringe

Garantie 2 Jahre
Website www.fallenmelder.de

 


trapmaster fallenmelder id133027

Durch das lange und flexible Sensorkabel ist die Positionierung des Melders nahezu überall möglich.

Dazu lassen sich sämtliche Fänge mit allen wichtigen Informationen zum Fang dokumentieren. Die kostenlosen Online-Verwaltungen der Hersteller sind praktisch und ein ganz wichtiger Aspekt, um auch zukünftigen Fallenstellergenerationen Erfahrungen und Wissen an die Hand zu geben, um erfolgreich zu sein.

 


trapmaster-fallenmelder-prof id133031

Im Lieferumfang des Trapmaster Professional sind Melder inkl. SIM-Karte, Spezialakku, Montageeinheit und Bedienungs- anleitung enthalten.

                       Minkpolice                               Wildmelder
Hersteller Alert House ApS, Dänemark Wldmelder.de, S.Arzner, Detmold
hergestellt in   Deutschland
Sensortechnik Abreißen vom Gehäuse oder Neigungsauslösung Abreiß-Haftmagnet
Meldeprinzip Datenverbindung Anruf oder SMS
Kosten der Online-Verwaltung kostenlose App oder Website www.app.minkpolice.com/de kostenlose Website. www.my.wildmelder.de
SIM erhalten ja, Multinetz Roaming SIM, konventionelles Format ja, Einzelnetz-SIM (E-Plus/o2), konventionelles Format
Betriebskosten für SIM 11,90 €/jahr keine Betriebskosten, erfahrungsgemäß 0,30-0,50 €/Jahr
Guthaben-Verwaltung EInzelguthaben je SIM, jährliche Aufladung/Verlängerung jeder einzelnen SIM-Karte erforderlich Einzelguthaben je SIM, Aufladung jeder einzelnen SIM-Karte erforderlich
wasserdicht ja, bis zu 1m IP 65
Datenschutz-Konformität ja nicht nötig (kein Datentransfer)
Kompatibilität mit Revierwelt nein, Umprogrammieren beim Hersteller erforderlich (kostenpflichtig) ja
Batterie/Akku enthalten nein, kältetaugliche Lithium-Einwegbatterien erforderlich ja, Akkus (Eneloop) enthalten.
Preis 199 € o. Batterien, inkl. SIM-Karte 250 € inkl. Akku und SIM-Karte
Startguthaben   3 € inklusive
Rabatte 3,5% ab 5 Stück

3% ab 3, 5% ab 5

Sonderkonditionen für Hegeringe

Garantie 2 Jahre 5 Jahre
Website www.minkpolice.com www.wildmelder.de

 

RWJ 01/2020: Fallenmelder, Wildkameras, Revierverwaltung


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.