Seite 1

RWJ 09/2018: Neue Bücher

Die Verehrung des hl. Hubertus im Wandel der Jahrhunderte

Autor Günther Schlieker befasste sich jahrzehntelang mit dem hl. Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger (und gegen die Tollwut) und vielfältigen Formen seiner Verehrung bis in unsere Zeit.

cover verehrunghl.hubertus id86412

Das Ergebnis sind knappe, sehr fundierte und leicht verständliche Texte – ergänzt durch rund 4 000 (!) präzis kommentierte Bilder aus dem deutschen Sprachraum und darüber hinaus. Besondere Beachtung kommt dabei der Geschichte des Umgangs mit der Tollwut zu.

 

Das Werk ist sauber und übersichtlich gegliedert, was den Umgang mit immerhin 700 Seiten erleichtert. Wer über den Heiligen Hubertus und seine Bedeutung über die Zeiten hinweg tragfähige Aussagen machen möchte, kann an diesem großartigen und großformatigen Werk nicht vorbeigehen. Das Lebenswerk des Autors aus dem Bergischen Land wird sicher nicht nur solche Jäger interessieren, die sich einmal im Jahr auf eine Hubertusfeier oder -messe vorbereiten müssen.

 

G. Schlieker

Joh. Heider Verlag Berg.-Gladbach

Hardcover, 68 €

ISBN 978-3-87314-498-9

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.