Afrikanische Schweinepest (ASP)

Fortschritt bei ASP-Impfstoff

Britischen Wissenschaftlern ist bei der Suche nach einem Impfstoff gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) offenbar ein großer Schritt gelungen.

 

weiterlesen

DJV-Video-Reihe auf YouTube

Waldbau mit Waidblick

Wissenschaftler und Praktiker aus unter anderem Forstwirtschaft und Wildbiologie beantworten Fragen rund um den Waldumbau.

 

weiterlesen

Kritik an Eckpunkten zum Waldumbau

Eindimensionaler Lösungsversuch für Wildschäden

Wissenschaftlicher Beirat Waldpolitik verfehlt mit Eckpunkten zur Waldstrategie 2050 das Ziel, Artenvielfalt zu fördern – der DJV fordert von Ministerin Klöckner stattdessen ein Wildtiermanagement-Konzept.

 

weiterlesen

Sommer-Hit

Wildschwein-Schinkenwürfel im Nudelbett

Das Rezept stammt von Magdalene und Wolfgang Grabitz (Wildkulinarik).

 

weiterlesen

Willkommen auf der Website des Rheinisch-Westfälischen Jägers! Jagdfreunde und Naturliebhaber finden hier interessante Themen rund um Jagd, Hund, Wild- und Naturschutz.

 

RWJ 07/2020: Editorial

Am 30. Oktober in Bielefeld

In diesen Corona-Zeiten hat das Präsidium des Landesjagdverbandes Anfang Juni erneut in einer Telefonkonferenz getagt. Die Pandemie wird auch unser Verbandsgeschehen noch einige Zeit beeinflussen, aber den Fortgang unserer Arbeit damit nicht unterbrechen. Das gilt auch für den 22. August, an dem der Landesjägertag und die LJV-Mitgliederversammlung 2020 stattfinden sollten. Bereits im Mai-RWJ war darauf hingewiesen worden, dass dieser Termin kaum zu halten sein wird.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Corona lässt grüßen

Hygiene-Spielregeln für Jäger

In Corona-Zeiten gelangen Themen wie die individuelle Händehygiene in den Fokus. Auch im Jagdbetrieb sollte man nach Kontakt mit Fallwild automatisch daran denken, sich anschließend ausgiebig die Hände zu waschen. Aber auch beim Bergen von verunfalltem und der Versorgung von erlegtem Wild gelten Mindestvorgaben für Hygienestandards – eine Übersicht.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Rechtzeitig vorbereiten

Ernte-Jagden sicherer machen

Als 2019 der letzte Mais von den Feldern kam, war es leider auch zwischen Rhein und Weser bei sog. Ernte-Jagden wieder zu Unfällen gekommen. Weil diese Jagdart zwar Erfolg versprechend, aber auch gefahrengeneigt ist, gilt es, rechtzeitig vor Beginn der Raps-Ernte vorzusorgen.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Gedanken eines Schweißhundführers

Jagd ist kein Video-Spiel

Profis am langen Riemen müssen am Ende den Ausputzer spielen, wenn etwas schiefgegangen ist. Die folgenden Gedanken und Erfahrungen eines Schweißhundführers fallen wie üblich unter das „Beichtvater-Prinzip“ – Orte und Beteiligte werden zwar nicht genannt, sind aber keinesfalls frei erfunden.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Möglichkeiten und Grenzen von Nachtsicht-Technik

In dunkler Nacht

Kein Thema beschäftigt die Jäger derzeit so sehr wie der Einsatz von Nachtsicht- und Wärmebildtechnik. Immer mehr Bundesländer ändern auch ihre Jagdgesetze, um das Schießen mit Aufsatzgeräten zu erlauben. Wir haben zwei Experten um ihre grundsätzliche Einschätzung gebeten.

 weiterlesen

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.