Professionelles Jagdequipment unter die Lupe genommen.

Seite 1

RWJ 01/2021: Blaser Carbon-Zielstock

Federleichte Waffenauflage

Ein Schießstock soll eine präzise Schussabgabe ermöglichen, wenig wiegen, leicht zu handhaben sein und keinen Lärm verursachen – wir haben den Blaser Carbon-Schießstock daraufhin im Revier getestet.

Seite 1

RWJ 01/2021: 5 Aufsatz-Zieloptiken im Vergleich

Von hinten

Im Oktober haben wir Nachtsichtgeräte verglichen, die man vorn am Zielfernrohr befestigt. Jetzt haben wir fünf Geräte im Test, die hinten ans Okular kommen. Was leisten diese – und welche Lösung ist die Bessere ?

Seite 1

RWJ 12/2020: Steel Action HM Flex

Komfortabel anschlagen

Die kleine Waffenmanufaktur Steel Action hat sich mit ihrem gleichnamigen Geradezugrepetierer gut auf dem Markt etabliert und baut die Modellpalette jetzt langsam aus. Mit der HM Flex kommt jetzt eine interessante Variante, bei der sich der Schaftrücken in Höhe und Seite individuell justieren lässt.

Seite 1

RWJ 12/2020: Minox X-Range 10 x 42

Günstige Alternative

Ferngläser mit eingebautem Entfernungsmesser sind nicht nur praktisch, sondern leider auch meist sehr teuer. Jetzt kommt Minox mit dem 10 x 42 X-Range für unter 1 500 € – wir haben es getestet.

Seite 1

RWJ 12/2020: Revierbedarf, Fallen, Bekleidung

Neuer Kieferle-Katalog

Waffenkoffer aus Aluminium und mit Schaumstoff-Füllung eignen sich sehr gut, um Jagdwaffen auf längeren Touren im Auto zu transportieren.

Seite 1

RWJ 12/2020: Im Münsterland entwickelt

Waffenkoffer mit Isofix-Arretierung

Waffenkoffer aus Aluminium und mit Schaumstoff-Füllung eignen sich sehr gut, um Jagdwaffen auf längeren Touren im Auto zu transportieren.

Seite 1

RWJ 12/2020: Taschenlampe Brinyte Artemis T 28

Jagdlampe mit drei Farbvarianten

Die Hochleistungs-Taschenlampe Artemis T28 von Brinyte wurde speziell für den nächtlichen Jagdeinsatz konzipiert. Durch Umlegen des Wahlhebels schaltet man wahlweise auf rotes, grünes oder weißes Licht um.

Seite 1

RWJ 11/2020: Drückjagd-Zielfernrohr MAK pro 1-6x24

Gelungene Premiere

Montagespezialist MAK, der in den letzten Jahren schon einige Rotpunktvisiere auf den Markt brachte, steigt jetzt auch bei Zielfernrohren ein. Erstes Modell ist ein Drückjagdglas mit kompakten Abmessungen und robuster Bauweise – wir haben den Neuling daher auf einer Großwildbüchse getestet.

Seite 1

RWJ 11/2020: Schrotpatronen Rottweil Copper Unlimited

Ist Kupfer die Lösung?

Bleifreie Schrotpatronen sind zur Wasserjagd vorgeschrieben, dabei kann man bisher unter Weicheisen, Wismut, Zink und Wolfram wählen – jetzt kommt Kupfer neu hinzu. Wir haben in der letzten Saison mit der RUAG-Neuentwicklung gejagt.

Seite 1

RWJ 10/2020: Röhren-Vorsatzgeräte im Vergleich

Klein, handlich und bedienfreundlich

Nachdem Sauen zum reinen Nachtwild wurden, gewinnen Nachtsichtgeräte an Bedeutung. Bisher legal nur zum Beobachten einsetzbar, steht angesichts der in Deutschland ausgebrochenen Afrikanische Schweinepest die Zulassung zur Jagd auch in NRW bevor. Wir haben fünf Vorsätze mit Restlichtverstärkern im Revier getestet.

Seite 1

RWJ 10/2020: Wildkamera Secacam Pro Plus mobile LTE

Secacam nutzt LTE-Netz

Die neue Wildkamera Pro Plus mobile LTE von Secacam (Köln) versendet Bilder in drei Größen über das LTE-Netz – und damit deutlich schneller als 3G- oder GPRS-Modelle.

Seite 1

RWJ 09/2020: Neuer Riemen im Carbon-Look

Niggeloh Pull

Der für seine Neopren-Ausstattung bekannte Spezialist Niggeloh hat einen neuen Gewehrgurt zum aktiven, dynamischen Schießen etwa bei der Drückjagd entwickelt.

Seite 1

RWJ 08/2020: FallenFuchs

Neue Betonrohrfalle

Nach vielen Jahren Fangjagd mit diversen selbst ausprobierten Systemen entwickelten Frank Benka und Christian Marklewitz am Niederrhein eine völlig neuartige Betonrohrfalle.

Seite 1

RWJ 07/2020: Pulsar Axion XM 30 S

Wärmebild-Einsteiger

Beobachtungstechnik für schlechtestes Licht wird für Jäger immer „normaler“ – wir haben ein ganz neues Einsteigermodell getestet.

Seite 1

RWJ 07/2020: Ostermayer Windprüfer

Woher der Wind weht

Die Windrichtung ist ausschlaggebend für den Erfolg, ein sehr einfacher, zuverlässiger Prüfer kommt aus der Schweiz, wir haben ihn ausprobiert.

Seite 1

RWJ 04/2020 Krüdener Keilerschutzhose

Durch dick und dünn

Bei der Nachsuche und beim Durchgehen sind Hundeführer auf extrem haltbare Bekleidung – v. a. Hosen angewiesen. Wir haben die Krüdener Keilerschutzhose – ausgezeichnet mit mehreren Prüfsiegeln – ein halbes Jahr in der Praxis getestet.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.