Professionelles Jagdequipment unter die Lupe genommen.

Seite 1

Aus RWJ 01/2020

Kompakt-Visiere im Vergleich

Leuchtpunktvisiere werden von Drückjagd-Profis geschätzt. Eine besondere Stellung nehmen Mini-Rotpunkt-Visiere ein – kleiner als eine Streichholzschachtel und auf einem Unterteil montierbar. Wir haben fünf Kandidaten verglichen.

Seite 1

RWJ 01/2020: Waffenkoffer

Praktisch, professionell und preiswert

Wer mit einer Jagdwaffe das Haus verlässt, verstaut diese in einem Futteral oder Waffenkoffer. Ein Hartschalen-Koffer bietet deutlich mehr Schutz und ist vor allem bei Jagdreisen die optimale Verpackung – auf der „Jagd & Hund“ gibts im LJV-Shop dazu ein tolles Angebot.

Seite 1

RWJ 12/2019: Dörr Milan XP 4i 3 - 15 x 50

Discounter-Optik unter der Lupe

Universal-Zielfernrohre zur Jagd bei schlechtem Licht, Pirsch und gelegentlich bei Bewegungsjagden reißen schnell ein großes Loch in die Jagdkasse und übersteigen schnell den Preis der Waffe. Kann man auch erfolgreich mit „Discount- Optik“ jagen? Wir haben ein Dörr Milan 3 ‒15 x 50 geführt, für gerade mal 529 €.

Seite 1

RWJ 12/2019: Blaser R8

Bergjägers Traum

Eine Waffe zur Jagd im Gebirge sollte hochpräzise sein, mit einem Spezial- Zielfernrohr ausgestattet sein, in einem Kaliber, das auf große Distanz ausreichend Energie ins Ziel bringt – und möglichst wenig wiegen. Wir haben aus feinsten Komponenten eine Waffe-Optik-Kaliber-Kombi komponiert, die all das kann.

Seite 1

RWJ 11/2019: SIG Sauer Kilo 3000 10 x 40

Einen Schritt weiter

Im März haben wir das BDX-System von SIG Sauer vorgestellt. Bei dieser Technologie überträgt ein monokularer Laser-Entfernungsmesser über Bluetooth ballistische Daten zum passenden Zielfernrohr. Jetzt wurde diese Technik in ein handliches Doppelglas eingebaut.

Seite 1

RWJ 10/2019: Sauerland-Panoramakanzel von „holz&raum“

Große Kanzel und kleine Jagdhütte

Nachdem man sich in der Sauerland-Panoramakanzel gemütlich eingerichtet und das Bett für die Nacht vorbereitet hat, genießt man im bequemen Drehstuhl den Abendansitz. Wird man müde, gehts ins vorbereitete Bett, morgens ist man bereits vor Ort, ohne beim Angehen Wild zu vergrämen. Mit einer zweiten Schlafstelle (optional) lässt es sich in der „kleinen Jagdhütte“ auch zu zweit aushalten.

Seite 1

RWJ 10/2019: Landig-Wildkühlschrank LU 10000 Premium

Noble Edelstahl-Zelle

Aus dem Programm von Landig haben wir eine große Kühlzelle eine ganze Saison getestet.

Seite 1

RWJ 10/2019: Waffenrecht

Gesetzeskonform mit Waffen unterwegs

Gerade zur Zeit der Gesellschaftsjagden tauchen immer wieder Fragen auf, wie man sich mit Waffen unterwegs verhalten soll. LJV-Justiziarin Klaudia Hugenberg beantwortet die wichtigsten davon.

Seite 1

RWJ 07/2019: Hawke LRF 600 Hunter

Kleine Lösung für kleines Geld

Viele Jäger wollen mit einem Knopfdruck die Entfernung messen, nicht viel Geld ausgeben und das Gerät sollte in die Hemdtasche passen. Genau das bietet die englische Firma Hawke – wir haben ausprobiert, was der LRF 600 Hunter kann.

Seite 1

RWJ 07/2019: Haix Nature One GTX

Robuster Kerl

Polizisten und Soldaten verlassen sich ebenso auf Haix-Stiefel wie Wanderer und Jäger. Wir haben uns den Nature One GTX einmal genauer angesehen.

Seite 1

RWJ 06/2019: Schalldämpfer Nielsen Sonic 50 Universal

Einer für alle(s)

Nur ein Schalldämpfer für alle Kaliber und Anschlussgewinde hätte enorme Vorteile. Mit dem Sonic 50 Multikaliber Universal des dänischen Herstellers Nielsen geht das – wir haben ihn ausprobiert.

Seite 1

RWJ 03/2019: EFM SIG -Sauer Kilo 1 800 BDX 6 x 22 mit Zielfernrohr Sierra 3 BDX 6,5 - 20 x 52

Preiswertes Feuerleitgerät

Bei herkömmlichen Zielfernrohren überträgt man ermittelte Distanzen per Hand auf eine ASV. Bei SIG Sauer werden Daten per Bluetooth übermittelt – und der Haltepunkt auto matisch nachgeführt. Wir haben das getestet.

Seite 1

RWJ 02/2019: Merkel Gear Helix-Fleecejacke

Funktional und wendbar

Eine Jacke für die Drückjagd muss wärmen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Wir haben die „Helix“ von Merkel getestet.

Seite 1

RWJ 12/2018: Meopta Meorange 10x42 HD Basic

Hightech aus Tschechien

Ferngläser mit Entfernungsmesser erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, alle großen Hersteller wie Zeiss, Leica und Swarovski haben Modelle im Programm, günstige Alternativen gibts etwa von Bushnell. Jetzt hat auch der tschechische Optik-Riese Meopta zwei Modelle im Programm, wir haben das 10 x 42 getestet.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.