Professionelles Jagdequipment unter die Lupe genommen.

Seite 1

RWJ 07/2019: Mauser M 18

Volks-Repetierer?

US-Hersteller wie Remington, Ruger, Savage oder Winchester bieten brauchbare Repetierer ab 600 € mit Einsteckmagazin und Direktabzug. Mit solchen Kampfpreisen tun sich deutsche Hersteller naturgemäß schwer – Mausers M 12 oder Sauers 101 lagen in preisgünstigster Ausführung immer noch über 1 600 €. Jetzt kommt aus Isny mit der M 18 ein Modell für 895 € – wir haben den deutschen „Volks-Repetierer“ getestet.

Seite 1

RWJ 07/2019: Hawke LRF 600 Hunter

Kleine Lösung für kleines Geld

Viele Jäger wollen mit einem Knopfdruck die Entfernung messen, nicht viel Geld ausgeben und das Gerät sollte in die Hemdtasche passen. Genau das bietet die englische Firma Hawke – wir haben ausprobiert, was der LRF 600 Hunter kann.

Seite 1

RWJ 07/2019: Haix Nature One GTX

Robuster Kerl

Polizisten und Soldaten verlassen sich ebenso auf Haix-Stiefel wie Wanderer und Jäger. Wir haben uns den Nature One GTX einmal genauer angesehen.

Seite 1

RWJ 06/2019: Schalldämpfer Nielsen Sonic 50 Universal

Einer für alle(s)

Nur ein Schalldämpfer für alle Kaliber und Anschlussgewinde hätte enorme Vorteile. Mit dem Sonic 50 Multikaliber Universal des dänischen Herstellers Nielsen geht das – wir haben ihn ausprobiert.

Seite 1

RWJ 03/2019: EFM SIG -Sauer Kilo 1 800 BDX 6 x 22 mit Zielfernrohr Sierra 3 BDX 6,5 - 20 x 52

Preiswertes Feuerleitgerät

Bei herkömmlichen Zielfernrohren überträgt man ermittelte Distanzen per Hand auf eine ASV. Bei SIG Sauer werden Daten per Bluetooth übermittelt – und der Haltepunkt auto matisch nachgeführt. Wir haben das getestet.

Seite 1

RWJ 02/2019: Merkel Gear Helix-Fleecejacke

Funktional und wendbar

Eine Jacke für die Drückjagd muss wärmen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Wir haben die „Helix“ von Merkel getestet.

Seite 1

RWJ 12/2018: Meopta Meorange 10x42 HD Basic

Hightech aus Tschechien

Ferngläser mit Entfernungsmesser erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, alle großen Hersteller wie Zeiss, Leica und Swarovski haben Modelle im Programm, günstige Alternativen gibts etwa von Bushnell. Jetzt hat auch der tschechische Optik-Riese Meopta zwei Modelle im Programm, wir haben das 10 x 42 getestet.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.