Seite 1

RWJ 06/2020: Ibex-Munition

Nicht nur für Steinböcke

Die Entwicklung der Ibex-Geschosse begann in Österreich vor über 10 Jahren in Zusammenarbeit mit erfahrenen Berufsjägern und kontinuierlichen Verbesserungen nach Erfahrungen aus der Praxis. Gab es zunächst nur die Geschosse, so stehen jetzt auch fertige Patronen in gängigen Jagdkalibern zur Verfügung.

Nicht nur Steinböcke

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverbands NRW als kostenloser Download zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW? Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

RWJ 06/2020: Ibex-Munition

Bildergalerie "Ibex-Munition"

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.