Langwaffen im professionellen RWJ-Praxistest.

RWJ 07/2019: Mauser M 18

Volks-Repetierer?

US-Hersteller wie Remington, Ruger, Savage oder Winchester bieten brauchbare Repetierer ab 600 € mit Einsteckmagazin und Direktabzug. Mit solchen Kampfpreisen tun sich deutsche Hersteller naturgemäß schwer – Mausers M 12 oder Sauers 101 lagen in preisgünstigster Ausführung immer noch über 1 600 €. Jetzt kommt aus Isny mit der M 18 ein Modell für 895 € – wir haben den deutschen „Volks-Repetierer“ getestet.

 weiterlesen

RWJ 06/2019: X-Bolt Pro Hunter Grade 5

Edles von Browning

Mit der X-Bolt brachte Browning einen modernen Repetierer, der in Japan bei Miroku gefertigt wird und in der unteren Preisklasse angesiedelt ist. Die neue Pro-Serie ist für höhere Ansprüche gedacht und hat optisch wie technisch eine Menge zu bieten, wir haben die „Hunter Grade 5“ getestet.

 weiterlesen

RWJ 02/2019: Sako 85 Carbonlight

Feder- und pflegeleicht

Für leichte, korrosionsgeschützte Repetierer zur harten Auslandsjagd bietet sich ein Materialmix aus Kohlefaser und Edelstahl an – wie bei Sakos 85 Carbonlight.

 weiterlesen

RWJ 01/2019: Chapius Rols

Geradezug aus Frankreich

Schnelle Geradezugrepetierer liegen voll im Trend, nach der Steel Action kommt vom französischen Hersteller Chapuis jetzt die Rols.

 weiterlesen

RWJ 12/2018: Zoli Pernice Round Body

Edle Italienerin

Antonio Zoli erweitert seine Z-Gun-Reihe um eine elegante und schnittige Jagdflinte. Optische Besonderheit der Pernice ist die abgerundete Basküle – ein Detail, das man sonst nur bei englischen Luxusflinten findet.

 weiterlesen

RWJ 10/2018: Mercury 870 Varmint Compact

Handlich, präzise, preiswert

Kurze Repetierer mit Einsteckmagazin, Kunststoffschaft und Mündungsgewinde für Schalldämpfer liegen derzeit voll im Trend. Mit der Compact Varmint bietet Frankonia so ein Modell für unter 1 000 € an, wir haben es getestet.

 weiterlesen

RWJ 10/2018: CZ Brno Express

Preisgünstige Doppelbüchse

Doppelbüchsen (selbst aus CNC-Fertigung) sind selten preiswert. Mit der CZ Brno Express bietet Frankonia eine solche Drückjagdspezialistin jetzt für 1.659 € an.

 weiterlesen

RWJ 09/2018: Haenel Jäger 10 Supervarmint

Auf Knopfdruck verstellbar

Die Repetierer-Serie Jäger 10 des Suhler Waffenherstellers Haenel hat interessanten Zuwachs bekommen: Die Supervarmint ist mit einem verstellbaren Schaft des norwegischen Herstellers GRS (Grodas Rifle Stocks) ausgestattet – mit dickem Varmint-Lauf eine Kombination für weite, präzise Schüsse.

 weiterlesen

RWJ 07/2018: Blaser R8 Silence

Von Haus aus leise

Immer mehr Bundesländer erlauben den jagdlichen Einsatz von Schalldämpfern – und immer mehr Jäger schützen so das eigene Gehör und das des Jagdhundes vor Knallschäden. Mögen Schalldämpfer auf dem Lauf noch so viele Vorteile haben, optisch bleiben sie Fremdkörper. Wir haben Blasers R 8 Silence mit integriertem Schalldämpfer getestet.

 weiterlesen

RWJ 07/2018: BBF Heym 26

Leichte Kombinierte

Schrot und Kugel dabei zu haben, hat bei entsprechend vorkommendem Schalen- und Niederwild unbestrittene Vorteile. Eine moderne Bockbüchsflinte mit Handspannung ist daher bis heute beliebte Revierbegleiterin. Heym bietet die Doppelbüchse Modell 26 jetzt auch als Kombinierte an, wir haben sie getestet.

 weiterlesen

RWJ 03/2018: Mausers neue M 98 Standard

Rückkehr zu Bewährtem

Wenn sich ein Produkt 120 Jahre am Markt behauptet, ist es sicher ausgereift und bewährt. Mauser führte sein legendäres Repetiersystem namensgebend 1898 ein – in zweistelliger Millionenhöhe produziert, wird es bis heute für Jagd-Repetierer verwendet. Dazu werden überwiegend gut erhaltene alte Militärsysteme genutzt. Nach dem Großwildrepetierer produziert Mauser jetzt auch das Standard-System wieder neu, wir haben es getestet.

 weiterlesen

RWJ 03/2018: Winchester XPR

US-Sparbüchse

Jetzt mischt auch Winchester auf dem Markt der Billig-Repetierer für 500 bis 600 € mit. Wir haben die XPR getestet.

 weiterlesen

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.