Langwaffen im professionellen RWJ-Praxistest.

RWJ 09/2020: Neu in Deutschland: High-Tech-Repetierer Proof Research Summit

Federleichtes Präzisionswunder

Am Berg oder bei der Pirsch in schwierigem Gelände gilt bei Waffen je leichter, desto besser ... aber der Bau von Büchsen, die zugleich leicht und präzise sind, stellt eine besondere Herausforderung dar. Genau darauf hat sich die US-Firma Proof Research spezialisiert, wir konnten das Modell Summit testen.

 weiterlesen

RWJ 08/2020: Franchi Horizon

Kampfpreis-Repetierer vom Flintenspezialisten

Franchi bietet eine große Palette von Sport- und Jagdflinten der Mittelklasse. Der italienische Hersteller hat jetzt auch einen Repetierer im Programm – wir haben die Horizon getestet.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Heym SR 30 Unique Mix

Springbacke auf Knopfdruck

Bei der neuesten Variante der Heym SR 30 lässt sich eine verstellbare Backe am Schichtholzschaft auf Knopfdruck ein- und ausfahren. Wir haben das neue Lochschaft-Flaggschiff aus Gleichamberg getestet.

 weiterlesen

RWJ 06/2020: Steyr Monobloc

Aus einem Stück

Beim neuen Steyr-Repetierer werden Lauf und Systemhülse aus einem Stück gefertigt – das gab‘s bisher noch nicht. Wir haben die Monobloc getestet.

 weiterlesen

RWJ 02/2020: Unique Alpin Europa

Jagd-Repetierer aus Erding

Der bayerische Hersteller Unique Alpin ist bekannt für innovative Präzisionsgewehre für Behörden. Jetzt gibt es auch Jagd-Repetierer – zu erstaunlich günstigen Preisen. Wir haben uns die JPR1 Europa mal genauer angesehen.

 weiterlesen

RWJ 12/2019: Blaser R8

Bergjägers Traum

Eine Waffe zur Jagd im Gebirge sollte hochpräzise sein, mit einem Spezial- Zielfernrohr ausgestattet sein, in einem Kaliber, das auf große Distanz ausreichend Energie ins Ziel bringt – und möglichst wenig wiegen. Wir haben aus feinsten Komponenten eine Waffe-Optik-Kaliber-Kombi komponiert, die all das kann.

 weiterlesen

RWJ 11/2019: Kimber 8400 Caprivi

Klassiker mit großem Namen

Klassisch geschäftete Großwild-Repetierer mit langem Mauser-Auszieher, Schlagbolzensicherung und Express-Visier gibts von Heym, Dakota, Rigby, Mauser oder custom made von guten Büchsenmachern – für 8 000 bis 10 000 €. Günstiger gehts zwar auch (CZ, Ruger), aber dann ist alles etwas grob. Dazwischen liegt der US-Hersteller Kimber.

 weiterlesen

RWJ 10/2019: Heym SR 30 Horny

Heiße Zwergenbüchse

Heyms SR 30/21-Waffenfamilie hat Zuwachs bekommen – die neuen Modelle mit dem bezeichnenden Namen Horny sind für Damen und kleine Jäger gedacht, die mit dem Handling der Standardversion nicht glücklich sind.

 weiterlesen

RWJ 09/2019: Ruger 77 Guide Gun

Arbeitstier fürs Revier

Mit der 77 Guide Gun hat US-Hersteller Ruger einen Repetierer im Programm, der speziell für Jagdführer entwickelt wurde und noch unter härtesten Einsatzbedingungen zuverlässig funktionieren soll – wir haben ihn gestestet.

 weiterlesen

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.