Langwaffen im professionellen RWJ-Praxistest.

RWJ 10/2018: Mercury 870 Varmint Compact

Handlich, präzise, preiswert

Kurze Repetierer mit Einsteckmagazin, Kunststoffschaft und Mündungsgewinde für Schalldämpfer liegen derzeit voll im Trend. Mit der Compact Varmint bietet Frankonia so ein Modell für unter 1 000 € an, wir haben es getestet.

 weiterlesen

RWJ 10/2018: CZ Brno Express

Preisgünstige Doppelbüchse

Doppelbüchsen (selbst aus CNC-Fertigung) sind selten preiswert. Mit der CZ Brno Express bietet Frankonia eine solche Drückjagdspezialistin jetzt für 1.659 € an.

 weiterlesen

RWJ 09/2018: Haenel Jäger 10 Supervarmint

Auf Knopfdruck verstellbar

Die Repetierer-Serie Jäger 10 des Suhler Waffenherstellers Haenel hat interessanten Zuwachs bekommen: Die Supervarmint ist mit einem verstellbaren Schaft des norwegischen Herstellers GRS (Grodas Rifle Stocks) ausgestattet – mit dickem Varmint-Lauf eine Kombination für weite, präzise Schüsse.

 weiterlesen

RWJ 07/2018: Blaser R8 Silence

Von Haus aus leise

Immer mehr Bundesländer erlauben den jagdlichen Einsatz von Schalldämpfern – und immer mehr Jäger schützen so das eigene Gehör und das des Jagdhundes vor Knallschäden. Mögen Schalldämpfer auf dem Lauf noch so viele Vorteile haben, optisch bleiben sie Fremdkörper. Wir haben Blasers R 8 Silence mit integriertem Schalldämpfer getestet.

 weiterlesen

RWJ 07/2018: BBF Heym 26

Leichte Kombinierte

Schrot und Kugel dabei zu haben, hat bei entsprechend vorkommendem Schalen- und Niederwild unbestrittene Vorteile. Eine moderne Bockbüchsflinte mit Handspannung ist daher bis heute beliebte Revierbegleiterin. Heym bietet die Doppelbüchse Modell 26 jetzt auch als Kombinierte an, wir haben sie getestet.

 weiterlesen

RWJ 03/2018: Mausers neue M 98 Standard

Rückkehr zu Bewährtem

Wenn sich ein Produkt 120 Jahre am Markt behauptet, ist es sicher ausgereift und bewährt. Mauser führte sein legendäres Repetiersystem namensgebend 1898 ein – in zweistelliger Millionenhöhe produziert, wird es bis heute für Jagd-Repetierer verwendet. Dazu werden überwiegend gut erhaltene alte Militärsysteme genutzt. Nach dem Großwildrepetierer produziert Mauser jetzt auch das Standard-System wieder neu, wir haben es getestet.

 weiterlesen

RWJ 03/2018: Winchester XPR

US-Sparbüchse

Jetzt mischt auch Winchester auf dem Markt der Billig-Repetierer für 500 bis 600 € mit. Wir haben die XPR getestet.

 weiterlesen

RWJ 02/2018: Browning X Bolt Varmint SF

Alles aus einer Hand

Browning bringt nicht nur ständig neue Waffenmodelle auf den Markt, sondern hat jetzt auch ein eigenes Montagesystem im Programm und bietet dazu noch Zielfernrohre an. Wir haben die brandneue X-Bolt Varmint SF mit Nomad-Montage und einem Kite 2 - 12 x 50 getestet.

 weiterlesen

RWJ 01/2018: Mauser M 98 Magnum

Lebensversicherung aus Isny

Der Name Mauser ist untrennbar mit 98er Repetierern verbunden – mit mehr als 100 Mio. das meistproduzierte System der Welt. Wir haben die überarbeitete Magnumbüchse getestet.

 weiterlesen

RWJ 12/2017: Bockdoppelflinte Sauer Apollon

Deutsches Design made in Italy

Bockflinten fehlten im Programm von Sauer noch – jetzt kommen gleich zwei auf den Markt. Artemis heißt die Damenflinte, wir haben das technisch identische Herrenmodell Apollon geführt.

 weiterlesen

RWJ 11/2017: Repetierer CZ 557 Luxus

Massiv und modern

Repetierer des tschechischen Herstellers Czeska Zbrojovka gelten als unver- wüstlich. Beim neuen Repetierer 557 ist alles anders, wir haben ihn getestet.

 weiterlesen

RWJ 10/2017: Prinz Kipplaufbüchse No. 1

Führige Prinzessin mit Pfiff

Schon im Zweiten Weltkrieg verriegelten Schiffsgeschütze mit einem Fallkeilverschluss, bei Jagdwaffen ist das System eine Premiere – wir haben die Prinz No. 1 getestet.

 weiterlesen

RWJ 08/2017: Savage Scout Europa

Scout für deutsche Reviere

Der deutsche Savage Importeur Helmut Hofmann hat eine „Europa-Version“ der Savage Scout im Programm, die sich im RWJ-Test als handlicher und präziser Revierbegleiter zum günstigen Preis entpuppte.

 weiterlesen

RWJ 07/2017: Steel Action HS

Neuer Geradezug-Repetierer aus NRW

steel 02 heller id44498

Für Sie im RWJ-Praxistest: Steel Action HS.

Geradezug-Repetierer erfreuen sich nicht nur bei Drückjagdschützen steigender Beliebtheit. Sie unterliegen keiner Beschränkung der Magazinkapazität und haben eine sehr schnelle Schussfolge, wenn man damit umgehen kann. Auf der IWA 2017 wurde mit der Steel Action HS ein ganz neues Modell vorgestellt – wir haben die Kölner Innovation schon getestet.

RWJ 06/2017: Schilling-Take Down-Blockbüchse mit Hagn-System

Traum aus Holz und Stahl

hagn take down 1 ganzaufnahme id38315

Im RWJ-Praxistest: Schilling-Take Down-Blockbüchse mit Hagn-System.

Blockbüchsen sind extrem stabil, erheblich kürzer als Repetierer und die Patronenlänge spielt bei ihnen keine Rolle. In Take Down-Version sind sie ideal zur Bergjagd und auf Reisen. Wir haben eine solche Traumwaffe getestet.

RWJ 05/2017: Howa 1500

Japanischer Baukasten-Repetierer

howa 11 ganzaufnahme id37651

Für Sie getestet: Howa 1500.

Geradezugrepetierer haben heute einen hohen Anteil bei neu gekauften Repetierbüchsen. Aus Finnland kommt mit der Lynx eine weitere Repetierbüchse, die sich blitzschnell repetieren lässt. Wir haben das neueste Modell, eine Lynx TD 15 getestet, die sich zum Transport sogar platzsparend zerlegen lässt.

RWJ 03/2017: Lynx TD 15 Black mit Kunststoffschaft

Jagen mit dem Luchs

lynx 16 ganzaufnahme id27869

Die Testwaffe wurde mit einem Meopta Meostar R2 1-6x24 bestückt.

Geradezugrepetierer haben heute einen hohen Anteil bei neu gekauften Repetierbüchsen. Aus Finnland kommt mit der Lynx eine weitere Repetierbüchse, die sich blitzschnell repetieren lässt. Wir haben das neueste Modell, eine Lynx TD 15 getestet, die sich zum Transport sogar platzsparend zerlegen lässt.

RWJ 02/2017: Sauer XTC Synchro mit Schalldämpfer

Leicht und leise

Sauers 404 ist ein Modular-Repetierer, der alles bietet, was moderne Jäger sich wünschen. Nur vom Gewicht unterscheidet sie sich nicht von herkömmlichen Modellen. Die XTC Synchro ist deutlich leichter, wir haben Sauers neues Flaggschiff getestet – und einen hauseigenen Schalldämpfer gleich mit.

RWJ 01/2017: Repetierer Savage Alaskan Brush Hunter

Günstiger Bärentöter

Repetierer des US-Herstellers Savage sind robuste und gut ausgestattete Gebrauchswaffen, die durch Großserienfertigung preiswert angeboten werden können. Mit der Alaskan Brush Hunter in .375 Ruger bringt Savage jetzt eine Großkaliberversion für gerade mal 1 149 €. Wir haben sie getestet.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.