Aktuelle Jagdoptik unter die Lupe genommen.

RWJ 08/2022: Noblex 10 x 42 R advanced

Robust und preiswert

Ferngläser mit Entfernungsmesser sind praktisch – genaue Daten sind vor dem Schuss sehr hilfreich ... ja manchmal unabdingbar.

Solche Optiken sind meist nicht gerade preiswert, da ist das 10 x 42 R advanced von Noblex für 1 299 € ein angenehmer Ausreißer. Wir wollten wissen, ob es leistet, was es verspricht.

 weiterlesen

RWJ 12/2021: Noblex Vector 8x42

Günstige Alternative

Binokulare mit 42mm-Objektiv und 8- bis 10-facher Vergrößerung gelten als Universalferngläser für Pirsch und Ansitz. Zwar nicht ganz so lichtstark wie 56er und auch nicht so leicht wie ein 8x30, decken sie dennoch fast das ganze jagdliche Einsatzspektrum ab. Wir haben das Vector 8x42 der deutschen Optikfirma Noblex E-Optics für gerade mal 325€ getestet.

 weiterlesen

RWJ 09/2021: GPO Passion 8x42 ED

Preisgünstiger Allrounder

Das 8x42 ED von GPO (German Precision Optics) kostet schlanke 429€ – wir wollten wissen, was ein Fernglas aus diesem Niedrigpreissegment leisten kann.

 weiterlesen

RWJ 07/2021: Zeiss Victory SF 8 x 32

Brillantes Leichtgewicht

Mit der Victory SF-Fernglas-Serie hat der deutsche Hersteller Zeiss leichte Optiken mit großem Sehfeld im Programm, besonders interessant zur Pirsch- und Auslandsjagd. Zu den 42 mm-Modellen kommen jetzt zwei mit 32 mm-Objektiv, die vom Gewicht her natürlich noch vorteilhafter sind. Wir haben das 8 x 32 getestet.

 weiterlesen

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.