Aktuelle Meldungen aus Forschung und Praxis.

Seite 1

RWJ 12/2019: Europäisches Wildkatzen-Symposium

Wildkatzen in Deutschland

Ende September lud die Deutsche Wildtierstiftung in Neuwied zum Europäischen Wildkatzen-Symposium. Unter den rund 100 Besuchern waren Teilnehmer aus neun Ländern Europas.

Seite 1

RWJ 11/2019: 34. internationaler Kongress der Wildbiologen in Kaunas (LT)

Klimawandel und Wildtiere

Der 34. Kongress der International Union of Game Biologists (IUGB) fand Ende August 2019 in Kaunas (Litauen) statt, der Internationale Ring der Jagdwissenschaftler wurde 1954 in Düsseldorf gegründet.

Seite 1

RWJ 07/2019: ASP-Vorbeugung hilft auch gegen Salamander-Pest

Lurchi in Gefahr

Zur Vorbeugung der Ausbreitung der Salamander-Pest in NRW helfen einfache Hygiene-Regeln – nahezu die gleichen wie gegen das Einschleppen der ASP.

Seite 1

RWJ 11/2018: Afrikanische Schweinepest (ASP)

Vorbeugen – jetzt erst recht

Noch nie ist die ASP so nah an Nordrhein-Westfalen herangerückt wie jetzt. Die Experten der Forschungsstelle erklären, welche Maßnahmen zur Biosicherheit die Ausbreitung der Seuche wirksam eindämmen können.

Seite 1

RWJ 01/2019: Zum Start ins neue Jahr

Revier als Wildlebensraum erleben

Pflanzen bestimmen das jahreszeitlich wechselnde Angebot an Äsung und Deckung im Revier, wachsen fast überall, sind nicht mobil und zeigen uns mit ihrer Entwicklung den Jahreskalender der Natur, auch wenn wir nicht ständig im Revier sein können. Von daher lohnt es sich, sie aufmerksam zu beobachten.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.