Seite 1

RWJ 02/2015: Naturschutz-Obmann ausgezeichnet

Stadtlohner Umweltpreis für Jochen Sommer

Jochem Sommer, Obmann für Naturschutz und Lernort Natur im Hegering Stadtlohn-Südlohn-Oeding (BOR) wurde Anfang Dezember mit dem Umweltpreis der Stadt Stadtlohn ausgezeichnet. Diese besondere Auszeichnung erhielt er für seinen unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz für die Natur und Umwelt.

1203sl-jochem-sommer

Jochem Sommer wurde von Bürgermeister Helmut Könning (r.) geehrt.

Schon seit Jahren ist es ihm ein besonderes Anliegen, Kindern und Erwachsenen die Augen für die heimische Tier und Pflanzenwelt zu öffnen. Mehrmals im Jahr ist er mit Kindergärten und Grundschulen in verschiedenen Revieren unterwegs, um mit den Kindern die Natur mit allen Sinnen zu erleben, sein abwechslungsreiches Programm erfreut sich großer Beliebtheit. Auch auf Stadtfesten sind Jochem Sommer und seine Helfer mit der Rollenden Waldschule zum festen Bestandteil geworden. Im jährlichen Wechsel präsentiert er für die Jäger mit Präparaten die heimische Tierwelt – ein echter Publikumsmagnet. Dazu sammelt er seit vielen Jahren in Stadtlohn-Hundewick jede Art von Müll und hält den Unrat auch bildlich fest. Diese Dokumente brachte er zum Staunen der Anwesenden auch zu seiner Ehrung mit!

 

Für diese umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit wurde Jochem Sommer von Bürgermeister Helmut Könning bei einer Feierstunde mit dem Umweltpreis der Stadt Stadtlohn ausgezeichnet, dafür hatte sich der Bauausschuss der Stadt einstimmig ausgesprochen.

 

A. Rabe-Bockwinkel

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.