Seite 1

RWJ 05/2018: HR Paderborn

Frühjahrsputz dient Natur- und Artenschutz

25 Freiwillige säuberten das Naherholungsgebiet am Monte Scherbelino bei Paderborn und leisteten damit einen wichtigen Beitrag zum Wohl des Wildes – und zur Anerkennung der Jagd in der Gesellschaft.

rwj 033 037 kg detmold 05 18 seite 2 bild 0002

Rund um das Naherholungsgebiet am Monte Scherbelino räumten die Paderborner Jäger kräftig auf – zum Wohle des Wildes und der Erholungssuchenden. Foto: J. Reimer

Nach Kriegsende wurden zwischen 1950 und 1955 mindestens 70 000 Kubikmeter Trümmerschutt aus dem stark zerbombten Paderborn in einem ehemaligen Steinbruch abgelegt. Wie in anderen Städten gehört auch in Paderborn ein „Trümmerberg“ nach der Kriegszerstörung, der Trümmerräumung und einem gelungenen Wiederaufbau zur Erinnerungskultur.

 

1963/64 wurde der im Volksmund „Monte Scherbelino“ genannte Hügel bepflanzt – heute ein beliebtes Naherholungsgebiet. Deshalb ist es ein Anliegen des Hegeringes, dieses Gebiet für Erholungssuchende in Ordnung zu halten –für Jäger neben dem Naturschutz ein zentraler Aspekt. Von abgeschlagenen Flaschen, Metallteilen und Drähten können schwere Verletzungen ausgehen. Bei Schnitten können sich Hunde und Menschen medizinisch behandeln lassen, Wild aber geht damit elendig zu Grunde. Verpackungsmaterial und Schnüre finden oft den Weg in Vogelnester – mit fatalen Folgen – Regenwasser kann nicht ablaufen und die Jungvögel erfrieren oder ertrinken.

 

Daher waren sich alle Beteiligten einig, dass nur eines hilft – einmal im Jahr richtig Anpacken und die Natur von Müll und Unrat befreien. Ein Spaziergänger meinte: „Ich habe alle Achtung vor Menschen, die sich in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl engagieren.“ Über dieses Lob freuten sich die zahlreichen Helfer natürlich. HL Uwe Knievel bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung und die reibungslose Zusammenarbeit mit dem Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetrieb der Stadt Paderborn, der den 25 Helfern Handschuhe und Greifzangen zur Verfügung gestellt hatte. Der gesammelte Müll wurde von einem befreundeten Landwirt mit dem Trecker abgeholt. Dieser wird jedes Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.