Seite 1

RWJ 09/2019: HR Hilden (ME)

Schüler helfen Fledermäusen

Hildener Jäger haben gemeinsam mit Schülern der Elbsee-Grundschule im Norden der Stadt mehrere Nistkästen für Fledermäuse aufgehängt.

fledermauskästen hilden 1 id121229

Unterstützung erhielten die Schüler dabei von Armin Fengler, der seinen Teleskoplader zur Verfügung stellte.

Die Kästen stammen aus der Werkstatt der WFB in Velbert, wo Menschen mit Behinderung arbeiten. Die Nistkästen wurden sowohl vom Hegering gesponsert als auch durch private Spenden finanziert. Markus Jäschke hat die Schüler beim Aufbau der Kästen beraten. Der Jäger arbeitet schon länger mit der Behindertenwerkstatt WFB zusammen. „Es ist wichtig, die Kinder für die Natur zu sensibilisieren“, erklärt Jäschke. Im städtischen Umfeld sei dieses Projekt eine gute Möglichkeit dafür. Weil immer mehr Häuser saniert werden, fehlen den Fledermäusen Schlafmöglichkeiten in Spalten, Rissen oder auf Dachböden. Nistkästen bieten daher eine Alternative.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.