Seite 1

RWJ 12/2018: HR Altenbeken (PB)

Jäger feiern Erntedank

Der Hegering Altenbeken beteiligte sich Ende September nach längerer Zeit wieder einmal am Erntedankfest in Schwaney und zog als Teil des großen Umzugs durch das Eggedorf.

rr detmold erntedankfest schwaney id94162

Die Altenbekener Jäger nahmen mit einem eigenen Wagen am Erntedank-Umzug der Katholischen Landjugendbewegung in Schwaney teil. Foto: KLJB Schwaney

Die Katholische Landjugend Bewegung (KLJB) Schwaney veranstaltet alle drei Jahre ein Erntedankfest im Eggedorf – dieses Jahr zum zwölften Mal. Viele Vereine und Gruppierungen des Ortes beteiligen sich daran. So zählt der Zug rund 500 Teilnehmer mit mehr als 30 Wagen und Fußgruppen. Die Veranstaltung zählt zu den größten Erntedankumzügen in der Region und ist weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Mehrere Tausend Besucher säumten bei schönstem Herbstwetter die Straßen. In der Nähe der Volksbank wurde der Zug kommentiert und die Zuschauer erhielten Informationen zu den einzelnen Gruppen oder Wagen. Bereits vor mehreren Jahren hatten sich Jäger aus Schwaney am Umzug beteiligt. In diesem Jahr hat es sich der Hegering auf die Fahne geschrieben, an der Veranstaltung mitzuwirken, um dadurch Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.

 

Bei dem ersten vorbereitenden Gespräch mit der KLJB Schwaney wurde die Initiative des Hegerings begrüßt und an eine frühere Beteiligung der Schwaneyer Jäger positiv erinnert. Seitens des Hegerings wurde ein Traktor mit Anhänger eingesetzt, der entsprechend dekorativ hergerichtet war. Des Weiteren beteiligten sich die Jagdhornbläser und eine Fußgruppe mit Hundeführer und Jagdhunden am Auftritt des Hegerings. Beim anschließenden Erntedankfest im Kirchenbereich konnten zahlreiche Gespräche mit anderen Teilnehmern und Zuschauern geführt werden, um die Jägerschaft positiv darzustellen.

 

Ewald Pelizäus

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.