Seite 1

RWJ 08/2015: HR Münster-West

Jäger-Familienausflug ins Wildgehege

(Klein)Kinder, gerade zugezogene Flüchtlinge aus Afghanistan und erwachsene Begleiter waren neugierig auf den Inhalt des ausgepackten Jäger- Rucksacks mit allerlei brauchbaren Dingen, die Jäger mit auf den Ansitz nehmen: Entfernungsmesser, Fernglas, Gummihandschuhe, Krähenlocker, Hasenklage, Taschenlampe, Jagdmesser, Jagdschein, Strick, Lodensitzkissen u. v. m.

20.06.2015-saerbeck-wildtierpark

Im Wildgehege Saerbeck organisierten Münsteraner Jäger einen interessanten Familientag.

Die heitere Teilnehmergruppe sollte auf ihrem Rundgang mit Jägern des HR Münster-West im Freigehege Saerbeck Wildtiere beobachten. Dabei sollten sie möglichst viele Tierarten finden, die auf einem verteilten Flyer abgebildet waren. Nach dem „Sammeln der Jäger“ ermunterte das Jagdhorn zum „Aufbruch zur Jagd“ – und los gings auf einen gemütlichen Rundgang. Viele Jungtiere wurden noch gehudert, andere noch gesäugt oder an ihre neue Nahrung gewöhnt.

 

Ein echtes Vergnügen bereitete es, Tieren beim Fressen zuzusehen, von den Kindern eifrig ausgebrachtes Futter wurde gern angenommen. Viele Beobachtungen waren aus nächster Nähe möglich. Wo kann man sonst schon den Bast der Hirsche so aus der Nähe ansehen oder den imponierenden Pfau bewundern, der seine Schwanzfedern zum Rad stellt?

 

Zum Glück hatte die Vorbereitungsgruppe der Jäger reichlich ans leibliche Wohl gedacht, so konnten bei einer kräftigen Brotzeit, Kaffee und Kuchen zahlreiche Erlebnisse und Besonderheiten ausgetauscht werden.

 

Der Jäger-Familienausflug mit Kind und Kegel bot einen erfreulichen Einblick ins Leben heimischer Wildtiere, die unsere Wälder, Wiesen und Offenlandflächen besiedeln. Die unmittelbare Nähe zu den Tieren, die erfrischende Geselligkeit bei den Unterhaltungen während der Erkundung faszinierte nicht nur die Kinder.

 

W. Dieckmann

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.