Seite 1

RWJ 03/2019: Leserbrief

Hintere Türen undicht

Briefkasten

Die Überschrift ist bei mir mit einem Fragezeichen versehen worden. Den Yeti habe ich nie gefahren, dafür den Karoq seit mehr als einem Jahr. Ungenauigkeiten in der Fertigung (schief eingebaute Heckklappe), bei Kälte Aussetzer der Elektronik und schon im Mai 2018 dokumentierte Undichtigkeiten der hinteren Türen trüben das Bild des sogenannten überzeugenden Nachfolgers nachhaltig. Noch bedauerlicher ist für mich die seit mehr als einem Jahr nicht erkennbare Motivation zur Beseitigung der Undichtigkeit an den hinteren Türen.

 

Dr. Reinhold Reipen per E-Mail

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.