Seite 1

RWJ 06/2018: HR Wanne-Eickel (HER)

Erste Hilfe für Jäger

Mitte April fand auf dem Bauernhof von Sigrid und Herbert Berheide der erste Jäger-Outdoor-Ersthelfer- Kurs des HR Wanne-Eickel (HER) statt.

emscher erste hilfe 3 id76392

Die Teilnehmer des Kurses vor dem Hof Berheide

Die Teilnehmer wurden von den Gastgebern und Kai-Uwe Schmidt, dem verantwortlichen Leiter der Veranstaltung, dem medizinischen Leiter Johann Ulshöfer und weiteren Ausbildern begrüßt. In der theoretischen Ausbildung wurde vermittelt, wie man Erkrankungen erkennt und Patienten anspricht und wie man möglichst exakte Notrufe absetzt, damit der Notarzt verletzte Personen im Gelände schneller finden kann. Nach einem köstlichen Mittagessen gings bei herrlichem Sonnenschein auf das Außengelände. Dort erwartete die Teilnehmer ein Übungsparcours, wo man in kleineren Gruppen mit den Ausbildern das am Vormittag vermittelte Wissen unter realitätsnahen Bedingungen in die Praxis umsetzte und vertiefte.

 

Am Ende des Tages ließen sich alle Beteiligten gegrillte Steaks und Würstchen schmecken und fachsimpelten über das Erlernte. „Wir waren überwältigt, wie groß das Interesse an dieser Veranstaltung war, da dieser Termin sehr schnell ausgebucht war, bevor wir ihn veröffentlichen konnten“, freuen sich Kai- Uwe Schmidt und HL Wolf-Rüdiger Scholz. Solche Erste-Hilfe-Kurse sollen zukünftig ein- bis zweimal jährlich angeboten werden. „Da wir viele Interessierte leider aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl nicht berücksichtigen konnten, werden wir sehr wahrscheinlich im Herbst einen Folgekursus anbieten.“

 

Dazu kann man sich schon jetzt bei

HL Wolf-Rüdiger Scholz,

Tel. 0 23 25/ 3 50 77 anmelden.

Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.