Seite 1

RWJ 09/2018: Bedeutende Jagdkunst-Ausstellung vom 9. Sept. - 2. Dez. in Bitburg

Die wilde Tiere malen

Wilde Tiere sind los – zwei bedeutende Tiermalerei-Ausstellungen finden zeitgleich statt – im Haus Beda in Bitburg und in der Schirn-Kunsthalle Frankfurt.

ausstellung-1-harro-maass id81269

Harro Maass: Die Freiheit ruft – Reiherenten

Die Ausstellung „Die, die wilde Tiere malen“ in Bitburg zeigt, wie lebendig diese Malerei mit ihrer sehr langen Tradition bis heute ist und wie mannigfaltig und innovativ zeitgenössische Künstler mit wild lebenden Tieren als Motiv umgehen. Weiterer Höhepunkt für dieses Genre ist eine Retrospektive zum Leben und Werk Wilhelm Kuhnerts ab dem 25. Oktober in der Schirn Kunsthalle (Frankfurt). Kuhnert (1865 - 1926) gilt als berühmtester deutscher Tiermaler – und Vorbild für alle folgenden Generationen.

 

Dass sich die Ausstellung „Die, die wilde Tiere malen“ mit zeitgenössischer Tiermalkunst und die Kuhnert-Retrospektive überschneiden, ist ein glücklicher Umstand – die Ausstellungen ergänzen sich und verschaffen die seltene Möglichkeit, Veränderungen dieser Malerei zu erleben.

 

Eigener Kunstband in Bitburg

kunstausstellung-katalog id81271

Bandbreite unterschiedlicher Stile und Ansichten zeigen. Diverse Autoren vermitteln wertvolles Hintergrundwissen und erläutern interessante Zusammenhänge, die zum besseren Verständnis der Malerei von wild - lebenden Tieren beitragen.

 

Werke von Ute Bartels, Bernd Hanrath, Gabriele Haslinger, Annette Isfort, Eugen Kisselmann, Rudi Kohl, Harro Maass, Jörg Mangold, Bodo Meier, Bernd Pöppelmann, Claus Rabba und Robin d´Arcy Shillcock schärfen den Blick für frei lebende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Das Ausstellungsbuch zeigt, wie sich die realistische Malerei wildlebender Tiere weiterentwickelte und heute von Künstlern durch viele neue Ideen bereichert wird.

 

„Die, die wilde Tiere malen“

Haus Beda

Bedaplatz 1

54634 Bitburg

 

09.09.18 - 02.12.18

Vernissage: So. 9. September, 11 Uhr

Öffnungszeiten:

Di - Fr: 15 - 18 Uhr

Sa, So, Feiertag: 14 - 18 Uhr

Eintritt kostenlos

 

„König der Tiere, Leben u. Werk Wilhelm Kuhnerts“

Schirn-Kunsthalle, Römerberg

60311 Frankfurt,

 

25.10.18 bis 27.01.19

Öffnungszeiten:

Di, Fr, Sa, So: 15 - 19 Uhr

Mi, Do: 10 - 22 Uhr

Eintritt: 9 €


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.