Seite 1

RWJ 08/2013: Ergänzung zur Rollenden Waldschule

„Lernort Natur“-Koffer übergeben

Jugendlichen die Natur näher zu bringen, hat sich die Kreisjägerschaft Coesfeld auf ihre Fahnen geschrieben. Nach Rollender Waldschule und Waldjugendspielen wurde so jetzt ein Koffer „Lernort Natur“ übergeben. Mutter Natur ist die beste Lehrmeisterin. In Welt, Feld und Flur ist für Kinder und Jugendliche einiges zu entdecken. Doch wie bekommt man die Handy- und PC-Generation in den Wald?

rwj0813-lernort-natur-koffer

Franz-Josef Schulze Thier (2. v. l., Vors. der KJS Coesfeld) und Waldpädagogin Carmen Irmen überreichten einen Lernort Natur-Koffer an Karl-Heinz Roger, Lehrerinnen, Mädchen und Jungen der Burg-Schule Davensberg.

Der Hegering Ascheberg verfügt nach den Waldjugendspielen in Davensberg über ein zweites Lockmittel, einen Lernort Natur-Koffer. Franz- Josef Schulze Thier, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Coesfeld, überreichte diesen an die zertifizierte Waldpädagogin Carmen Irmen. Darin finden sich etwa Lupen, mit denen man auch kleinere Tiere bestimmen kann, sowie Fellmuster unterschiedlicher Tiere. So sind Wildschweine nicht nur in den ebenfalls umfangreichen Büchern und Broschüren zu finden, sondern über ein Fellstück auch fühlbar. Mit einem Fernglas können Tiere auch noch aus weiterer Entfernung besser beobachtet werden.

 

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.