Seite 1

RWJ 06/2019: KJS Wesel

Pokalschießen der Jungjäger

Auf dem Schießstand in Hünxe traten 20 Jungjäger an, um ein sicheres Auge und eine ruhige Hand beim Schießen zu beweisen.

d kjs-wesel jungjäger-pokalschie

Im zweiten Stechen konnte sich Lukas Horstmann gegen Arne Heuers durchsetzen und sich den Pokal sichern.

Die Jungjäger des Lehrgangs 2018, die noch immer einen guten Zusammenhalt haben, traten in Rotten an. Der Schütze mit der höchsten Punktzahl qualifizierte sich für die darauf folgende Runde. Es konnten 15 mögliche Tontauben in der Disziplin Trap erlangt werden. Nach der Siegerehrung ließen die Jungjäger den Abend bei Gegrilltem und kühlen Getränken gemeinsam ausklingen. Die Jungjäger danken Gisela Ulrich Kress, die einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ermöglichte, bei der KJS für die Nutzung des Schießstandes und bei Fa. Schmithüsen aus Xanten für die Ehrenscheibe.

 

Dustin Meyer

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.