Seite 1

RWJ 10/2018: Jagdliches Schießen

Juniorentraining im Regierungsbezirk Arnsberg

Für am jagdlichen Schießen interessierte Junioren aus dem Regierungsbezirk Arnsberg findet am 19.10. von 9.00 Uhr bis etwa 13.00 Uhr ein Schießtraining unter der Leitung des Bezirksschießobmanns Dirk Walter auf dem Schießstand in Öchtringhausen statt.

schießen rwj 1018

Beim Trap-Schießen blieb nur eine Wurfscheibe ganz. Mit diesem Traum-Ergebnis legten Alexander Sprick, Karl-Heinz Homann, Axel Merten, Jörg Bauer, Martin Neubauer und Markus Spieth (v. l.) den Grundstein für den 2. Platz in der Gesamtwertung. Mit ihnen freute sich Landesschießobmann Jean-Michael Hachmann (r.).

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverband NRW zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW ?
Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.