Jagdausrüstung im RWJ-Praxistest sowie Produktvorstellungen

RWJ 09/2018: Rangemaster CRF 2400-R

Leica verbessert Entfernungsmesser

Leica präsentiert mit dem Rangemaster CRF 2400 R einen Entfernungsmesser für Distanzen bis 2 200 m. Er bietet ein neues LED-Display zum leichteren Ablesen der Entfernungs- und Ballistikdaten, das sich der Umgebungshelligkeit automatisch anpasst und so präziser und schneller abzulesen ist.

 weiterlesen

RWJ 09/2018: Herbst/Winter 2018/19

Neuer Askari-Katalog

Der neue Gratis-Katalog enthält auf über 350 Seiten praktische Produkte aus allen Jagdbereichen.

 weiterlesen

RWJ 04/2018: Messer

Böker stellt Kataloge vor

Die Solinger Messerschmiede stellt die Kataloge „Outdoor & Collection Frühjahr/Sommer 2018“ sowie „Knifestyle 2018/2019“ vor.

 weiterlesen

RWJ 04/2018: Versandhandel

Neuer Askari-Katalog

Der neue Gratis-Katalog enthält auf über 320 Seiten praktische Produkte aus allen Jagdbereichen.

 weiterlesen

RWJ 02/2018: Browning X Bolt Varmint SF

Alles aus einer Hand

Browning bringt nicht nur ständig neue Waffenmodelle auf den Markt, sondern hat jetzt auch ein eigenes Montagesystem im Programm und bietet dazu noch Zielfernrohre an. Wir haben die brandneue X-Bolt Varmint SF mit Nomad-Montage und einem Kite 2 - 12 x 50 getestet.

 weiterlesen

RWJ 01/2018: Mauser M 98 Magnum

Lebensversicherung aus Isny

Der Name Mauser ist untrennbar mit 98er Repetierern verbunden – mit mehr als 100 Mio. das meistproduzierte System der Welt. Wir haben die überarbeitete Magnumbüchse getestet.

 weiterlesen

RWJ 12/2017

Es geht auch eleganter – Integral-Schalldämpfer

Statt all dieser Lösungen a la Mafia gibt es aber auch Waffen, die wie ein normales Jagdgewehr aussehen – bei Modellen mit Integralschalldämpfer bilden Dämpfer und Lauf eine Einheit.

 weiterlesen

RWJ 12/2017: Bockdoppelflinte Sauer Apollon

Deutsches Design made in Italy

Bockflinten fehlten im Programm von Sauer noch – jetzt kommen gleich zwei auf den Markt. Artemis heißt die Damenflinte, wir haben das technisch identische Herrenmodell Apollon geführt.

 weiterlesen

RWJ 12/2017: Infinity Zielfernrohre

Blaser-Optik, Teil 2

Im letzten Jahr überraschte die Allgäuer Waffenschmiede mit eigenen Ferngläsern, da war es nur logisch, mit der Infinity- Reihe auch Blaser-Zielfernrohre auf den Markt zu bringen …

 weiterlesen

RWJ 12/2017: Umrüsten auf Schalldämpfer

Kleines Flüstertüten-ABC

Das eigene Gehör, das der Mitjäger und Hunde schützt man am besten durch Schalldämpfer, die den Knall bekämpfen, wo er entsteht – an der Mündung der Waffe. Auch NRW erlaubt sie jetzt endlich für Jäger. Hat man einen Dämpfer legal erworben, muss dieser „nur noch“ mit der Waffe verbunden werden. Doch dabei ist einiges zu beachten.

 weiterlesen

RWJ 11/2017: Leatherman

Neue Modelle

Leatherman erweitert sein Sortiment – die Produktlinie Juice wächst um zwei handliche, bunte Tools:

 weiterlesen

RWJ 11/2017: Wildschadenverhütung

Akustischer Elektrozaun

Die Firma Polzer hat ein Hightech Gerät auf Prozessorbasis entwickelt, um Schädlinge aus Nutzflächen zu vertreiben. Der Ultra-Schreck produziert durch einen Zufallsgenerator verschiedene Tonfolgen und -längen. Dadurch wird ein Gewöhnungseffekt vermieden.

 weiterlesen

RWJ 11/2017: Repetierer CZ 557 Luxus

Massiv und modern

Repetierer des tschechischen Herstellers Czeska Zbrojovka gelten als unver- wüstlich. Beim neuen Repetierer 557 ist alles anders, wir haben ihn getestet.

 weiterlesen

RWJ 11/2017: Dentler-Zielfernrohrmontage

Geht nicht, gibts nicht?

Am Zielfernrohr zu sparen, zahlt sich meist nicht aus. Die meisten Jäger jagen nicht nur mit einem Gewehr, auf jeder Waffe natürlich eine eigene, kostspielige Zieloptik. Da drängt sich der Gedanke auf, ob es nicht möglich wäre, ein Zielfernrohr auf mehreren Waffen zu nutzen. Genau das verspricht die innovative Dentler-Zielfernrohrmontage. Der RWJ wollte wissen, ob das funktioniert.

 weiterlesen

RWJ 10/2017: Herbst/Winter 2017

Neuer Böker-Katalog

Der Solinger Messer-Spezialist hat einen Katalog mit interessanten Neuheiten aus der Böker-Knifestyle-Welt für Revier, Küche und Messer-Liebhaber vorgestellt.

RWJ 10/2017: Prinz Kipplaufbüchse No. 1

Führige Prinzessin mit Pfiff

Schon im Zweiten Weltkrieg verriegelten Schiffsgeschütze mit einem Fallkeilverschluss, bei Jagdwaffen ist das System eine Premiere – wir haben die Prinz No. 1 getestet.

 weiterlesen

RWJ 10/2017: Herbst/Winter 2017/18

Neuer Askari-Katalog

Der neue Gratis-Katalog enthält auf über 300 Seiten praktische Produkte aus allen Jagdbereichen. Neben neuen Bekleidungslinien finden Jäger Produkte in den Bereichen Schneidwaren, Optik, Pflege, Lockjagd, Reviereinrichtung und Wildbret- Verwertung.

RWJ 09/2017: Für Stöber- und Schweißhunde

Garmin stellt neues Ortungssystem vor

Mit der Atemos-Serie präsentiert Garmin ein neues Ortungssystem für Jäger und Hundestaffelführer. Funktionen wie Jagdstatistiken, Entfernungsalarm oder Statusmeldungen des Hundes machen die Atemos-Modelle zum hilfreichen Begleiter.

 weiterlesen

RWJ 08/2017: Schmidt & Bender Polar T96 2,5 - 10x50

Optimiert auf Transmission

Schmidt & Bender hat bei der Polar- T 96-Serie Zielfernrohre entwickelt, die speziell auf eine besonders hohe Transmission ausgelegt sind. Wir haben sie getestet.

 weiterlesen

RWJ 08/2017: Streamlight Bandit

Kompakte Kopflampe

Für die rote Arbeit in der Dunkelheit sind Kopflampen ideal. Streamlight bietet das Modell Bandit in drei Leuchtmodi (hoch, 180 Lumen, Laufzeit 2 Std./niedrig, 35 Lumen, 9,5 Std./Notfallblinklicht/80 Lumen) an.

RWJ 08/2017: Waldkauz-Arbeitsschürze „Saubermann“

Schicke Schürze fürs Grobe

Für alle, die sich gerne die Finger schmutzig machen, hat „Waldkauz“ jetzt eine hochwertige und robuste Schürze für Zerwirkraum und Küche auf den Markt gebracht.

RWJ 08/2017: Savage Scout Europa

Scout für deutsche Reviere

Der deutsche Savage Importeur Helmut Hofmann hat eine „Europa-Version“ der Savage Scout im Programm, die sich im RWJ-Test als handlicher und präziser Revierbegleiter zum günstigen Preis entpuppte.

 weiterlesen

RWJ 09/2017: Zeiss Conquest V6 2-12x50

Preisknaller mit Multizoom

Mit der im Frühjahr vorgestellten Conquest V6-Serie bietet Zeiss völlig neu konzipierte Mittelklasse-Zielfernrohre an. Wir haben das universell einsetzbare 2 - 12 x 50 in der Praxis getestet.

 weiterlesen

RWJ 07/2017: Steel Action HS

Neuer Geradezug-Repetierer aus NRW

steel 02 heller id44498

Für Sie im RWJ-Praxistest: Steel Action HS.

Geradezug-Repetierer erfreuen sich nicht nur bei Drückjagdschützen steigender Beliebtheit. Sie unterliegen keiner Beschränkung der Magazinkapazität und haben eine sehr schnelle Schussfolge, wenn man damit umgehen kann. Auf der IWA 2017 wurde mit der Steel Action HS ein ganz neues Modell vorgestellt – wir haben die Kölner Innovation schon getestet.

RWJ 10/2017: Neue Modelle

Neue Leatherman-Messer

Leatherman erweitert sein Sortiment um insgesamt vier Modelle. Die Produktlinie Juice wächst um zwei handliche, bunte Tools.

RWJ 06/2017: Schilling-Take Down-Blockbüchse mit Hagn-System

Traum aus Holz und Stahl

hagn take down 1 ganzaufnahme id38315

Im RWJ-Praxistest: Schilling-Take Down-Blockbüchse mit Hagn-System.

Blockbüchsen sind extrem stabil, erheblich kürzer als Repetierer und die Patronenlänge spielt bei ihnen keine Rolle. In Take Down-Version sind sie ideal zur Bergjagd und auf Reisen. Wir haben eine solche Traumwaffe getestet.

RWJ 06/2017: Seek Thermal Reveal XR 30

Wärmebildkamera für die Hemdtasche

seek 1 aufmacher 2 id39106

Im RWJ-Praxistest: Seek Thermal Reveal WR 30.

Nach der Mini-Wärmebildkamera Thermal Compact, die man auf Handys steckt, bringt Seek mit der Reveal ein eigenständiges Gerät mit Bildschirm, eingebautem Akku und integrierter Taschenlampe. Wir haben die Mini-Wärmebildkamera für die Hemdtasche im Revier ausprobiert.

RWJ 05/2017: Stihl MSA 160 C

... und leise schnurrt die Kettensäge

stihl 2 von oben id36987

Wir haben für Sie die Stihl MSA 160 C getestet.

Um herauszufinden, ob praktische, umweltfreundliche Akku-Sägen auch im Jagdrevier ihren Mann stehen, hat der RWJ die MSA 160 von Marktführer Stihl ein halbes Jahr im Revier getestet.

RWJ 05/2017: Ledlenser

Neue Outdoor-Lampen

ledlenser mh6 id38633

Die Stirnlampe MH 6 leuchtet 120 m und warnt bei niedrigem Batteriestand (69,90 €).

Auf der IWA präsentierte Lichtspezialist Ledlenser eine neue Outdoor- Serie mit drei Stirn- und vier Taschenlampen. Das Einsteigermodell MH 2 bietet 100 Lumen und 40 Stunden Leuchtdauer (29,90 €).

RWJ 05/2017: Howa 1500

Japanischer Baukasten-Repetierer

howa 11 ganzaufnahme id37651

Für Sie getestet: Howa 1500.

Geradezugrepetierer haben heute einen hohen Anteil bei neu gekauften Repetierbüchsen. Aus Finnland kommt mit der Lynx eine weitere Repetierbüchse, die sich blitzschnell repetieren lässt. Wir haben das neueste Modell, eine Lynx TD 15 getestet, die sich zum Transport sogar platzsparend zerlegen lässt.

RWJ 04/2017: Funke-Gruppe

Effektive Kunststoff-Fallen

funke-jagd-und-hund-2 id35111

Weka invasiv ermöglicht die tierschutzgerechte Entnahme unversehrt gefangener Tiere. Durch den oben angebrachten Köderdom ist eine einfache Aktivierung möglich.

Besucher der Jagd & Hund lernten in diesem Jahr die Firma Funke, eher bekannt für Kunststoffrohre und -formteile im Tiefbau, von einer anderen Seite kennen.

RWJ 04/2017

Mobiles Jagen in Perfektion

puch-g-pickup-voll-(2) id35112

Die Kombi aus dem Puch G-Pickup und der mobilen Kanzel ist zwar optimal – es gibt allerdings auch Adapter für jeden anderen gängigen Pickup.

Eine mobile Kanzel kombiniert mit einem Puch-Pickup ergibt eine flexible und komplette Jagdeinheit – Weltpremiere hatte das „Jagd-G-fährt“ auf der Jagd & Hund 2017 in Dortmund.

RWJ 04/2017: Der neue Gratis-Katalog

Neuer Askari-Katalog

Der neue Gratis-Katalog enthält auf 300 Seiten praktische Produkte aus allen Jagdbereichen. Neben Bekleidung für jedes Wetter und Schuhe für alle Anforderungen finden Jäger und Naturbegeisterte Produkte der Bereiche Schneidwaren, Optik, Pflege, Lockjagd, Reviereinrichtung und Wildbret- Verwertung.

RWJ 03/2017: Rotpunktvisier Aimpoint Hunter

Das Dicke aus Schweden

Die schwedische Firma Aimpoint gilt als Erfinder der Leuchtpunkttechnik und fertigt seit über 25 Jahren Rotpunktvisiere. Mit dem Aimpoint Hunter gibt es auch eine speziell für den Jagdgebrauch ausgerichtete Version. Wir haben es einem ausführlichen Test unterzogen

RWJ 03/2017: Lynx TD 15 Black mit Kunststoffschaft

Jagen mit dem Luchs

lynx 16 ganzaufnahme id27869

Die Testwaffe wurde mit einem Meopta Meostar R2 1-6x24 bestückt.

Geradezugrepetierer haben heute einen hohen Anteil bei neu gekauften Repetierbüchsen. Aus Finnland kommt mit der Lynx eine weitere Repetierbüchse, die sich blitzschnell repetieren lässt. Wir haben das neueste Modell, eine Lynx TD 15 getestet, die sich zum Transport sogar platzsparend zerlegen lässt.

RWJ 02/2017: Sauer XTC Synchro mit Schalldämpfer

Leicht und leise

Sauers 404 ist ein Modular-Repetierer, der alles bietet, was moderne Jäger sich wünschen. Nur vom Gewicht unterscheidet sie sich nicht von herkömmlichen Modellen. Die XTC Synchro ist deutlich leichter, wir haben Sauers neues Flaggschiff getestet – und einen hauseigenen Schalldämpfer gleich mit.

RWJ 01/2017: Repetierer Savage Alaskan Brush Hunter

Günstiger Bärentöter

Repetierer des US-Herstellers Savage sind robuste und gut ausgestattete Gebrauchswaffen, die durch Großserienfertigung preiswert angeboten werden können. Mit der Alaskan Brush Hunter in .375 Ruger bringt Savage jetzt eine Großkaliberversion für gerade mal 1 149 €. Wir haben sie getestet.

RWJ 01/2017: Canon 10 x 30 IS II

Standbild auf Knopfdruck

Wenns beim Blick durch ein Fernglas wackelt, sind kleine Details kaum erkennbar, da hilft dann nur Abstützen oder Auflegen. Es gibt aber noch eine dritte Möglichkeit – wir haben ein Fernglas mit Bildstabilisator getestet.

RWJ 12/2016: Ungewöhliche Kombi für Drückjagd-Profis

Blitzschneller Wechsel

Bei der Drückjagd ist ein Rotpunktvisier für den schnellen Schnappschuss auf kurze Distanz praktisch. Muss Wild auf größere Distanz erst genau angesprochen werden, ist eine vergrößernde Zieloptik gefragt. Variable Drückjagdzielfernrohre können beides, kosten aber Zeit beim Vergrößerungswechsel – das geht deutlich schneller, wenn man eine ungewöhnliche Kombination benutzt.

RWJ 12/2016: Mauser M 12 MAX

Mit Lochschaft, Handspannung und Schalldämpfer

mauser-m12-max 2 ganzaufnahme-mit-sd

Für Sie getestet: Die Mauser M 12 MAX.

„Scout Rifles“ nennt man robuste, handliche Repetierer mit großem Magazin. Jetzt bietet Frankonia mit der Mercury Compact Scout eine solche Waffe an, die umfangreich ausgestattet ganze 1 099 € kostet. Wir haben die „deutsche Scout“ getestet.

RWJ 11/2016: Neuer Sauer Kompakt-Koffer

Clever durchdacht

sauer-koffer

Der neue Sauer Kompakt-Koffer (495€).

Für seine Modularbüchse S 404 bietet Sauer jetzt einen unauffälligen Transportkoffer – mit gerade mal 83 x 17 x 13 cm superkompakt.

RWJ 11/2016: Quick-Stick Generation 3

Fast perfekt

akah-dreibein 1 aufmacher

Auf drei Beinen liegt die Waffe sehr ruhig. Die Beine lassen sich weit genug ­spreizen, um auch sitzend oder kniend zu schießen.

Schießstöcke, besonders mit drei Beinen, ermöglichen präzise Schüsse bei Pirsch und Drückjagd. Besonders beliebt sind Modelle mit Schnellverstellung, die sich blitzschnell an die Geländeverhältnisse anpassen lassen. Wir haben den US-Klassiker Quick-Stick (Vertrieb u. a. AKAH) der 3. Generation getestet.

RWJ 11/2016: Rotek PM-VC-400-T

Kammer-Vakuumierer für jedermann?

rotec dsc 4444

Große Mengen schnell und hygienisch verpacken - mit dem Rotek kein Problem. Fotos: F. Martini

Erlegtes Wild zu vakuumieren, gehört für viele Jäger heute zum Standard – meist mit Tischgeräten, weil professionelle Kammer-Vakuumierer in der Regel unbezahlbar sind. Wir wollten wissen, ob das wirklich so ist.

RWJ 11/2016: Neuer Manfred Alberts-Katalog

Produktvielfalt auf einen Blick

akah katalog

Manfred Alberts Katalog 2016/2017.

Seit 10 Jahren erscheint der M. Alberts-Katalog – im schnelllebigen Internetzeitalter schon ein kleines Jubiläum.

RWJ 11/2016: Steiner Nighthunter 8x56

Extrem lichtstark

steiner nighthunter 8x56 ii

Steiner Nighthunter 8x56 (1.099€).

Steiner hat das Nighthunter 8 x 56 von Grund auf neu konzipiert. Das Porro-Prismensystem wurde mit neuen Glassorten berechnet und mittels Dünnschicht-Technologie die Transmission auf 96,5 am Tag und 95,2 Prozent in der Nacht gesteigert!

RWJ 11/2016: Neue Minox BL-Linie

Preiswerte Mittelklasse

minox bl 8x52 hd press

Neue Minox BL-Linie.

Die BL-Linie ist wichtiger Bestandteil der Minox-Ferngläser. Nach dem Anfang mit den 44er Modellen wurden nun auch die 33- und 52mm- Objektive komplett überarbeitet – mit neuem Design, höherem Kontrast und einem außerordentlich großen Sehfeld.

RWJ 11/2016: Mercury Compact Scout

Kompakt-Repetierer mit Bleifrei-Speziallauf

mercury 8 ganzaufnahme retusche

Ohne das 6-Schuss-Magazin, die Schiene und Mündungsbremse wirkt die Waffe gleich ganz anders – und kostet 120 € weniger…

„Scout Rifles“ nennt man robuste, handliche Repetierer mit großem Magazin. Jetzt bietet Frankonia mit der Mercury Compact Scout eine solche Waffe an, die umfangreich ausgestattet ganze 1 099 € kostet. Wir haben die „deutsche Scout“ getestet.

RWJ 10/2016: Herbst/Winter 2016/17

Neuer Askari-Katalog

askari jagd katalog 2016 2017

Neuer Askari Katalog 2016/17.

Auf über 290 Seiten enthält der neue Askari-Katalog praktische Produkte aus allen Jagdbereichen. Dabei wurden viele neue Marken wie Bekleidung von North Company, Jahti Jakt, Merino-Unterwäsche von Woolpower oder Bekleidung der englischen Traditionsmarke Barbour aufgenommen.

RWJ 10/2016: Leica Visus 3 - 12 x 50i

High-Tech im Klassik-Look

leica 6 visus-auf-edler-jagdwaffe

Im RWJ-Praxistest: Leica Visus 3-12x50i.

Mit den neuen Visus-Modellen stellt Leica nach der Magnus- und ER-Baureihe eine dritte Zielfernrohrlinie in klassisch-schlankem Design für edle Büchsen vor.

RWJ 09/2016: Blaser Bockflinte F 16

Schnittige Allgäuerin

Test Allgaeuerin 1

Für Sie getestet: Blaser Bockflinte F 16

Blaser stellte 2004 mit der F 3 eine High-End-Bockflinte mit zahlreichen innovativen Ausstattungsmerkmalen vor, die passionierte Schützen begeisterte, aber die 5 000 €-Marke auch locker übersprang. Mit der F 16 wagen sich die Allgäuer jetzt in die hart umkämpfte 3 000 €-Klasse, der RWJ konnte die Neue auf dem Jagdparcours ausführlich ausprobieren.

RWJ 09/2016: Spektiv Zeiss Conquest Gavia 85

Lichtstark und preiswert

Die Conquest Serie von Zeiss rangiert im mittleren Preissegment und umfasste bisher Zielfernrohre und Ferngläser. Jetzt wurde sie um ein lichtstarkes Festkörperspektiv mit Vario-Okular erweitert. Wir haben es schon vorab testen können.

RWJ 08/2016: Merkel Kipplaufbüchse K3 TAR GT

Für extreme Jagden

merkel 15 ganzaufnahme-mit-zf

Im RWJ-Praxistest: Merkel Kipplaufbüchse K 3 TAR GT

Bei möglichst leichten Waffen führt an Kipplaufbüchsen kaum ein Weg vorbei. Für weite Schüsse und stärkeres Wild sind aber entsprechende Kaliber nötig – und da wird die Luft dünn … Wir haben Merkels Kipplaufbüchse K3 TAR GT getestet.

RWJ 08/2016: Barnes VOR-TX Euro

Munition speziell für europäisches Wild

Maximale ballistische Leistung auf allen jagdlichen Distanzen mit hoher Präzision aus einer Vielzahl von Waffenplattformen war die Vorgabe des großen US-Herstellers Barnes. Sie wurde mit den bewährten TTSX Geschossen umgesetzt – blei- und splitterfrei erhältlich in Europas beliebtesten Kalibern.

 weiterlesen

RWJ 08/2016: Hornady

Neuheiten im GMX-Programm

Die beiden neuen Laborierungen 11,7 g/180 grs Superformance in den Kalibern .30-06 und .300 WinMag. wurden auf Anforderungen und Besonderheiten europäischen Wildes und europäischer Jagdarten entwickelt.

 weiterlesen

RWJ 08/2016: Minox DTC 450 Slim

Schlanke Wildkamera

Die neue Wildkamera DTC 450 Slim ermöglicht mit ihrer flachen Form (nur 2,7 cm Tiefe), leicht gebogener Kontur und Camouflage-Gehäuse unauffällige Überwachung.

 weiterlesen

RWJ 08/2016: Repetierer Steyr SM 12 und CL II Lead free

Bleifrei-Büchsen aus Österreich

Steyr-Mannlicher blickt auf eine 150-jährige Tradition zurück und stellt sich den Herausforderungen von morgen. Um Schadstoffe im Wildkörper und auf Wald- und Feldböden zu vermeiden, wird Bleimunition immer mehr aus der Jagd verbannt.

 weiterlesen

RWJ 08/2016: Zielfernrohr Schmidt & Bender Exos 1-8x24

Achtfach mit Ansprüchen

s bexos 1 aufmacher-quer

Im RWJ-Praxistest: Zielfernrohr Schmidt & Bender Exos 1-8 x 24

Das Exos von Schmidt & Bender mit achtfachem Zoomfaktor lässt sich sehr universell einsetzen. Es ist sowohl bei der Drückjagd zu Hause, aber auch auf einer leichten Pirschbüchse zur Auslands- oder Bergjagd. Wir haben es getestet.

RWJ 07/2016: Kahles Helia-Zielfernrohr mit Zoll-Durchmesser

Preiswert aufrüsten

Kahles_Helia_3_1_Aufmacher.jpg

Im RWJ-Praxistest: Kahles Helia 3.

Will man Zielfernrohre mit Mittelrohrdurchmessern von einem Zoll austauschen, wird ein kompletter Satz Montageoberteile fällig, denn die meisten Markenmodelle haben 30 mm-Mittelrohre. Außer der neuen Helia-3-Serie von Kahles.

RWJ 07/2016: Weatherby Lightweight

Wenig Gewicht, viel Präzision

Weatherby_01_heller.jpg

Im RWJ-Praxistest: Weatherby Ultra Lightweight.

Wer Weatherby hört, denkt an schwere Großwildbüchsen in Hochleistungs kalibern. Der bekannte US-Waffenhersteller bietet seine Lightweight-Serie aber auch in Normalkalibern an.

RWJ 07/2016: BBF Brünner Combo

Preiswerter Allrounder

Bruenner_Combo_02_Ganzaufnahme.jpg

Die BBF Brünner Combo im RWJ-Praxistest.

Kombinierte Jagdwaffen sind zwar beliebt, aber meist deutlich teurer als Repetierer – und der Gebraucht waffenmarkt ist gut gefüllt. Nach langer Zeit kommt mit der CZ Combo wieder mal eine neue Bockbüchsflinte – für 1 349 € eine echte Alternative zur Gebrauchten.

RWJ 06/2016: Benelli Bockdoppelflinte 828 U

Alles – außer gewöhnlich

benelli-828-u

Im RWJ-Praxistest: Die Benelli Bockdoppelflinte 828 U.

Benelli stand bisher für ein breites Sortiment technisch hochwertiger und ausgereifter Selbstladeflinten. Nun schicken die Italiener eine Bockflinte ins Rennen – nach unserem Test spricht alles dafür, dass sie ein „Renner“ wird.

RWJ 06/2016: Minox ZW 5i - 5x24

Beeindruckende Mittelklasse

minox 1 schrñg-heller

Im RWJ-Praxistest: Zielfernrohr Minox ZE 5i 1 - 5x24.

Variable Drückjagdzielfernrohre mit Leuchtabsehen, großem Sehfeld und Multi- Zoombereich (mehr als 4fach) gelten als Nonplus Ultra zur Drückjagd, kosten aber auch, wenn Zeiss, Swarovski oder Leica draufsteht. Da lässt ein Minox-Modell mit Vollausstattung und 5fach-Zoom für knapp über 1 000 € aufhorchen.

RWJ 06/2016: Gratis Katalog

Neuer Askari-Katalog

Der neue Gratis-Katalog enthält auf über 250 Seiten praktische Produkte aus allen Jagdbereichen. Neben Bekleidung für jedes Wetter und Schuhe für alle Anforderungen bietet er Produkte der Bereiche Schneidwaren, Optik, Pflege, Lockjagd, Reviereinrichtung und Wildbret-Verwertung.

RWJ 06/2016: Schmidt & Bender-IWA-Neuheiten

Neue Polar-Modelle

pr-s b-polar-t96-4-16x56

Zielfernrohr der T 96-Linie von Polar.

Schmidt & Bender komplettiert die innovative Polar T 96-Linie durch die beiden neuen Zieloptiken 3 - 12 x 54 und 4 - 16 x 56.

RWJ 06/2016: Hochfunktionaler Schuh

Ariat Maxtrak

pr-ariat-maxtrak

Das neue Schuhmodell aus dem Hause Ariat.

Maxtrak heißt ein neuer hochfunktionaler Schuh aus dem Hause Ariat, der sich aufgrund des angenehmen Tragekomforts ideal für lange Trageeinheiten eignet.

RWJ 06/2016: Viper-Flex

Fünfbein für Profis

viperflex 1 seitlich

Ein Anschlag wie auf dem Schießstand, die Waffe liegt im Fünfbein auch völlig frei stabil.

Für verwacklungsfreie Fotos benutzt man möglichst ein Drei-Bein-Stativ. Das lässt sich auch auf den Schuss mit der Büchse übertragen. Verwacklungsfreies Schießen ist viel einfacher, wenn man eine weder seitliche noch in Längsachse schwankende Auflage hat. Dreibeinige Modelle gehören heute daher zur Ausstattung im heimischen Revier oder bei der Auslandsjagd. Vom dänischen Hersteller Viper-Flex kommt jetzt ein Schießstock mit vier Beinen, der sich mit einem Zusatzbein sogar noch weiter aufrüsten lässt. Wir haben das 5-Bein getestet.

RWJ 05/2016: Haenel Jäger 10 Lady Timber

Für zarte Damenhände

Spezielle Frauen-Repetierer sind derzeit stark in Mode. Merkel, Sauer und Savage bieten solche Ladybüchsen an. Aus Suhl kommt jetzt ein Modell von Haenel – mit 1.565 € deutlich günstiger als eine Sauer 101 (knapp 2.000 €) oder Helix Lady (über 3.000 €). Wir haben die preiswerte Alternative ausprobiert.

RWJ 04/2016: IWA-Nachlese

Wirklich Neues eher wenig

2016 iwa t 1086 -messe nuernberg

Foto: Messe Nürnberg

Anfang März 2016 lockte die IWA 1.455 Aussteller und über 45.000 Fachbesucher in 10 Hallen des Messezentrums Nürnberg – wir nehmen Sie mit auf einen Bummel durch die führende internationale Fachmesse für Jagd, Schießsport und Ausrüstung.

RWJ 03/2016: Blaser BDF F16

Dynamischer Allrounder

Anfang März öffnet in Nürnberg wieder die IWA ihre Tore. Über Europas größte Fachmesse für Jagdwaffen, Optik und Ausrüstung berichten wir ausführlich im April-RWJ – auf eine der wirklichen Neuheiten durften wir schon vorab einen Blick werfen.

 weiterlesen

RWJ 03/2016: MAKcam

Livebilder durchs Zielfernrohr

makcam 14 hochsitz

Im RWJ-Praxistest: MAKcam

MAK hat ein kompaktes Kamerasystem zur Montage auf Zielfernrohren entwickelt, womit direktes Zielen durchs Zielfernrohr, Schießen und Videoaufzeichnung gleichzeitig möglich sind. Wir haben es ausgiebig getestet.

Aus RWJ 02/2016

Multi-Iris Brillen-Clip

Dieser sinnvolle Aufsatz macht aus einer Brille eine preiswerte Schießbrille. Irisblenden vergrößern die Schärfentiefe, d. h. den Entfernungsbereich, in dem man scharf sehen kann.

RWJ 03/2016: Beretta A 400 Unico

Italienische Allesfresserin

beretta slf 1 heller

Im RWJ-Praxistest: Die Beretta A 400 Unico.

Berettas futuristische Selbstladeflinte A 400 Unico soll jede 12er-Schrotpatrone – von der 24-g-Sportladung bis zur 64-g-Magnumvorlage aus 89-mm-Hülsen – verdauen. Der RWJ wollte wissen, ob das funktioniert.

RWJ 02/2016: Sauer 202 Hatari Light

Oben ohne

Büchsen ohne Zielfernrohr findet man heute nur noch selten, der Schuss über Kimme und Korn scheint aus der Mode gekommen zu sein. Dabei kann es manchmal durchaus von Vorteil sein, nicht durch eine optische Zielhilfe schauen zu müssen – auf engen Drückjagd-Schneisen, bei der Pirsch im Wald, als Hundeführer oder „bewaffneter Treiber“. Genau dafür konzipierte Sauer die „Hatari Light“.

RWJ 02/2016: Redring-Flintenvisier

Mit der Flinte zielen

redring 2 quer

Anschlagsfehler spielen keine Rolle mehr – wo der rote Zielpunkt steht, schlägt die Schrot­garbe ein.

Rotpunktvisiere sind bei Drückjagdschützen beliebt – die kompakten Helfer ohne Vergrößerung lassen sich in beliebigem Augenabstand montieren und ermöglichen für schnelle Kugelschüsse beste Übersicht, da die Augen offen bleiben. Doch haben sie auch beim Schrotschuss Vorteile? Wir haben ein elektronisches Flintenvisier getestet.

RWJ 01/2016: Leupold BX 3 Mojave

Handlicher Allrounder zum kleinen Preis

leupold 3 freigestellt

Im RWJ-Praxistest: Leupold BX 3 Mojave

Bei der neuen BX 3 Fernglasserie verwendet Leupold jetzt auch eine offene Hülsenbrücke – ein Trend, dem sich anscheinend kein Hersteller entziehen kann. Wir haben das lichtstarke und verblüffend handliche 10 x 50 geführt.

RWJ 01/2016: Prinz Bockdrilling

Revierwaffe nach Maß

Wer auf Hoch- und Niederwild nur mit einer Waffe jagt, benötigt eine Kombinierte – Bockdrillinge mit Schrotlauf und zwei unterschiedlichen Kugelkalibern gelten da als Universalwaffe. Neben Modellen „von der Stange“ kann man sich so ein Schmuckstück auch genau nach eigenen Vorstellungen fertigen lassen.

RWJ 12/2015: Leica Geovid 8 x 56 HD

High-Tech-Lichtkanone im Bananen-Look

leica hd-b 3 liegend-freigestellt

Aus dieser Perspektive werden die geschwungenen Formen des neuen Geovid deutlich - verständlich, warum Kenner dies als „Optik-Banane“ bezeichnen ...

Bei Ferngläsern mit integriertem Entfernungsmesser liefern sich die Top-Optikhersteller einen spannenden Wettkampf. Leicas neuestes Modell bietet nicht nur bei Mess- und Rechenfunktionen eine Menge, sondern soll auch in puncto Transmission der Konkurrenz überlegen sein – wir haben es nachgeprüft.

RWJ 12/2015: Savage Predator Hunter

Nicht nur für die Raubwildjagd

savage-pradator 1 heller

Für Sie getestet: der Repetierer „Predator Hunter“ von Savage.

Der neueste Repetierer von Savage heißt Predator Hunter, die handliche Waffe zeigte sich im RWJ-Test als sehr universell einsetzbar.

RWJ 12/2015: Steadify

Schießstock am Gürtel

Die neuste Schießhilfe Steadify kann man am Gürtel mit sich tragen. Wir haben den kurzen Teleskop- Schießstock auf der Pirsch und bei einigen Drückjagden ausprobiert.

RWJ 11/2015: Zielfernrohr Leica Magnus 1,8-12x50

Zieloptischer Allrounder

leica.neu

Im RWJ-Praxistest: Zielfernrohr Leica Magnus 1,8-12x50

Leicas Magnus-Reihe platzierte sich sehr schnell unter den High-End-Zielfernrohren – bis zu 6,7-facher Zoomfaktor, Leuchtabsehen und äußerst kompakte Bauweise zeichnen die Zielfernrohre aus. Der RWJ wollte wissen, wie nah das neue 1,8–12x50 der eierlegenden Wollmilchsau kommt.

RWJ 11/2015: Blaser Overbarrel-Schalldämpfer

Übergestülpt

Schraubt man Schalldämpfer auf einen normalen Lauf, wird eine Jagdwaffe damit auf jeden Fall das Gegenteil von führig. Blasers neuer Schalldämpfer verspricht da Abhilfe. Der RWJ wollte wissen, was eine kurzläufige Büchse damit leistet.

 weiterlesen

RWJ 11/2015: Sauer 101 Alaska

Allwetterbüchse

sauer101alaska 1 aufmacher2

Im RWJ-Praxistest: Die Allwetter-Büchse Sauer 101 Alaska

Die vor zwei Jahren vorgestellte Sauer 101 hat sich bestens im Markt etabliert. Die neue Version Alaska mit interessanten Ausstattungsdetails ist für den Einsatz unter widrigsten Bedingungen gedacht – wir haben sie in den schottischen Highlands getestet.

RWJ 10/2015: Neue Kataloge

Manfred Alberts

Gemeinsam mit Partnern aus Jagd- und Sportwaffenindustrie präsentiert Manfred Alberts 2016 zahlreiche Neuheiten.

RWJ 10/2015: HS Precision Pro Series 2000 LA

Der lange Arm

hs-precision 16 ganzaufnahme

Im RWJ-Praxistest: HS Precision Pro Series 2000 LA.

Auf schusshartes Wild und große Distanz braucht man eine Kombination aus Präzision und Energie. Beliebtes Kaliber dafür ist die .338 Lapua Magnum und wenns um präzise Büchsen geht, fällt garantiert der Name HS Precision. Wir haben einen solchen „Lochbohrer“ getestet.

RWJ 10/2015: Neue Kataloge

Kettner + Grube 2016

Der Grube Hauptkatalog ist da. Vor drei Jahren übernahm Grube den Versandhandel von Kettner in Deutschland.

RWJ 10/2015: Steiner 8 x 30 LRF

Es geht noch kleiner

steiner-8x30-lrf 5 steiner-8x30-lrf freigestellt

Im RWJ-Praxistest: Das Steiner-Fernglas 8 x 30 LRF

Leicas Geovid als erstes Fernglas mit Entfernungsmesser löste 1992 in der Szene heftige Reaktionen aus. Heute bieten auch andere Premiumhersteller solch praktische Optiken. Was bisher fehlte, war ein handliches Modell mit Entfernungsmesser zur Berg- und Auslandsjagd. Wir haben Steiners 8 x 30 LRF getestet.

RWJ 09/2015: Herbst-Winter 2015/16

Neuer Askari-Jagdkatalog gratis!

Askari feiert weiter 25-jähriges Jubiläum – neben speziellen Sonderangeboten finden dazu zahlreiche Online-Aktionen und ein weiteres Gewinnspiel statt.

RWJ 09/2015: Wilkamera Minox DTC 1000

Immer ein Auge im Revier

Mit Wildkameras lässt sich das Geschehen im Revier verfolgen, ohne selbst anwesend zu sein. Kann die Kamera sogar aufgenommene Bilder direkt per Mail oder SMS versenden, weiß man immer aktuell, was sich an interessanten Stellen im Revier abspielt. Wir haben die Minox DTC 1000 ein Jahr lang getestet.

 weiterlesen

RWJ 09/2015: BDF Perazzi MXS

Für Parcours und Revier

perazzi mxs 8 heller

Im RWJ-Praxistest: BDF Perazzi MXS

Bockflinten des italienischen Herstellers Perazzi findet man meist in den Händen international erfolgreicher Wurftaubenschützen. Die seit 1968 gefertigte MX 8 ist eine der bekanntesten Wettkampfflinten, allerdings 3,9 kg schwer und 9 000 € teuer … Die neue MXS ist nicht nur leichter, sondern auch preisgünstiger – und damit eine interessante Alternative für passionierte Flintenjäger.

RWJ 08/2015: Seek Thermal-Austeckmodul

Wärmebildkamera für Smartphones

Infrarot- oder IR-Kameras sind zur Wildbeobachtung bei Dunkelheit, kosten bislang allerdings vier- bis fünfstellige Beträge. Die US-Firma Seek Thermal bietet jetzt ein Aufsteckmodul für Smartphones, das thermische Unterschiede farblich sichtbar macht – wir haben es ausprobiert.

 weiterlesen

RWJ 08/2015: Sauer-Gewehrriemen auch in Braun

Verbesserter Halt, präziser Schuss

Ab sofort bietet Sauer den Ergo Rest-Gewehrriemen auch in einem schönen braunen Farbton. Er vereint funktionale Anwendbarkeit mit bestem Tragekomfort.

 weiterlesen

RWJ 08/2015: Repetierer Sauer 404

Neues Flaggschiff

sauer 404

Im RWJ-Praxistest: Repetierer Sauer 404.

Sauer-Repetierer der Reihen 101 und 202 sind bewährt und modern ausgestattet. Was bisher fehlte, war eine Handspannung und eine leichte, unkomplizierte Laufwechselmöglichkeit. Diese Lücke füllt die neue 404 – und verfügt dazu noch über eine Menge weiterer bemerkenswerter Details.

RWJ 07/2015: Repetierer Browning X-Bolt Composite

Revierbegleiter zum kleinen Preis

browning 11 heller

Der Repetierer Browning X-Bolt Composite im RWJ-Praxistest.

Bei Browning denkt man zunächst an Flinten, Selbstladebüchsen und Pistolen. Repetierer des belgischen Herstellers sind wenig bekannt, dabei bietet die neue X-Bolt Composite eine ganze Menge – für unter 900 €. Wir haben sie getestet.

RWJ 07/2015: Leupold RX 1200i TBR

Ballistikrechner für die Hemdtasche

Laser-Entfernungsmesser gehören heute bei vielen Jägern zur ständigen Ausrüstung. Bei manchen Jagdreisen kann die Schussdistanz schnell weiter ausfallen – oft gibts nur eine Chance und ein Näherkommen ans Wild ist unmöglich. Leupolds neuer RX 1200i TBR zeigt nicht nur die Entfernung an, sondern errechnet auch den genauen Haltepunkt.

 weiterlesen

RWJ 06/2015: Kaliber-Porträt

Kaliber .17 Hornet

Es gibt kaum eine schnelle .22er- Gewehrpatrone, die von US-Bastlern (Wildcater) nicht auf das Kaliber .17 (4,37 mm) eingezogen wurde. Gesucht wurde ein präzises, rückstoßarmes und flach schießendes Kaliber zur Varmint-Jagd. Die zerstörerische Wirkung der superschnellen Minigeschosse spielte bei der Entwicklung keine Rolle, da damit erlegtes Wild ja nicht gegessen wird.

 weiterlesen

RWJ 06/2015: Klassisch leicht in die neue Jagdsaison

Laksen-Kombi Trailtracker

Die Laksen Trailtracker-Kombi ist für Jäger, die es lieben, aktiv unterwegs zu sein und Bewegungsfreiheit zu schätzen wissen. Jacke und Hose sind wind- und wasserdicht und mit der atmungsaktiven CTXMembran ausgestattet. Das weiche und geräuscharme Außenmaterial ist äußerst strapazierfähig und gibt Wasser und Schmutz keine Chance.

 weiterlesen

RWJ 06/2015: Zielfernrohr Delta Titanium 2,5 - 15 x 56 LA

Polnisches Multi-Zoom

delta 1 schrñg

Zielfernrohr Delta Titanium 2,5 - 15 x 56 LA

Zielfernrohre über dem üblichen 4fach-Zoomfaktor sind derzeit Verkaufsschlager. Noch relativ unbekannt sind polnische Delta-Opticals, wir haben mit dem Titanium 2,5 - 15 x 56 das Flaggschiff getestet.

RWJ 06/2015: Brotzeit für kleine Waidmänner

Boxen + Trinkflasche mit Name und Jagdmotiv

Wenn Kinder zum ersten Mal mit auf den Ansitz dürfen oder einen Ausflug in den Wald unternehmen, sind meist auch Eltern Feuer und Flamme bei der Vorbereitung, vor allen Dingen in Sachen Verpflegung. Der Online-Shop DeinKindergeschirr präsentiert dazu eine neue Produktidee – personalisierbare Brotboxen und Trinkflaschen mit klassischen Jagdmotiven – hochwertig und robust zugleich.

 weiterlesen

RWJ 05/2015: Nosler M 48 Outfitter

Präziser Allwetter-Profi

mauser-1

Nosler M 48 Outfitter

Nosler bringt man mit Jagdgeschossen und Munition in Verbindung, die US-Firma baut seit 2006 aber auch eigene Repetierer – zunächst nur mit Kurz system in WSM-Kalibern, nun aber auch für größere Verschlüsse. Wir haben mit der M 48 Outfitter ein Modell für den harten Wildniseinsatz getestet.

RWJ 04/2015: Neuheiten der Nürnberger Waffenmesse IWA

Frühlings-Feuerwerk

2015 iwa t1634 web

Impression vom Messegeschehen.
Foto: NuernbergMesse / Thomas Geiger

Die Nürnberger IWA gilt als das Schaufenster der Jagd- und Sportwaffenbranche in Europa. Kein Wunder also, das sich in der fränkischen Metropole alles trifft, was Rang und Namen in der Szene hat. Wir nehmen Sie mit auf einen Messebummel.

RWJ 03/2015: Neuer Böker-Katalog Frühjahr/Sommer

Die Welt der Messer

Im neuen Katalog der Solinger Messer-Profis finden sich Neuheiten aus der Welt der Messer.

 weiterlesen

RWJ 03/2015: BL 8x33 HD

German Design Award für Minox-Fernglas

MINOX BL 8x33
HD

MINOX BL 8x33 HD

Der German Design Award, der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung, stärkt das Ansehen von Designern und Unternehmen weltweit. Damit werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, aber auch Designerpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind, gewürdigt.

RWJ 03/2015: Zeiss-Neuheiten

Ein blaues Z für jeden Geldbeutel ...

zeiss victory

Victory SF-Fernglas 8 x 42

Auf der IWA in Nürnberg, Europas größter Fachmesse für Jagdwaffen, Optik und Zubehör stellt Zeiss in verschiedenen Preis-Segmenten interessante Neuheiten vor.

RWJ 03/2015: Bushnell Fusion One Mile

Preiswerte Allternative

bushnell-1

Das Fernglas „Bushnell Fusion One Mile“ im RWJ-Praxistest.

Ferngläser mit Entfernungsmesser und integriertem Ballistikrechner gelten unter „technikaffinen“ Jägern als ultimative Jagdoptik – wenn man zu einem Swarovski, Leica oder Zeiss greift, geht allerdings für unter 2 500 € kaum was. Gerade mal die Hälfte kostet Bushnells Fusion One Mile – der RWJ wollte wissen, ob der Japaner mit der hochpreisigen Konkurrenz aus Europa mithalten kann.

RWJ 02/2015: M 03 Target

Weitschuss-Mauser

mauser-1

Nosler M 48 Outfitter

Mausers M 03 Waffenfamilie hat Zuwachs bekommen, die neue Target ist für präzise Schüsse auf große Distanzen gedacht.

RWJ 02/2015: Minox MD 60 Z/80 Z

Neue Kompakt-Spektive

minox

DIe Minox MD 60 Z (l.) und die Minox MD 80 Z (r.).

Auf Wunsch zahlreicher Jäger und Naturbeobachter nach kompakten, hochwertigen Teleskopen bringt der Wetzlarer Optikspezialist Minox mit dem MD 60 Z und MD 80 Z zwei neue und innovative Spektive auf den Markt.

RWJ 01/2015: Bleifreie Schrotpatrone Winchester Blind Side

Stahlhart und kubisch

Bleifreie Schrote brauchen mehr Platz in der Hülse. Winchester hat dazu die Form der Schrotkörner geändert. Wir haben die Blind Side getestet.

 weiterlesen

RWJ 01/2015: Bockbüchsenflinte Merkel B3

Modern und präzise

Merkel bietet die Kipplaufwaffen der B-Serie mit Ein- oder Zweischloss-System an – wir haben die B 3 mit zwei Schlossen getestet.

RWJ 01/2015: Wildgalgen Apex Auto Click

Aufbrechen im Stehen - rückenschonend und sauber

aufbr 10 wildgalgen

Zusammenge­schoben im Transportsack nimmt der Wildgalgen nur wenig Platz ein.

Der RWJ hat den Wildgalgen Auto Click von APEX in den vergangenen Monaten im Revier getestet und ist von dem praktischen Helfer begeistert.

RWJ 12/2014: Fünf Ansitzsäcke im Vergleichstest

Reinschlüpfen und wohlfühlen

Der RWJ hat fünf moderne Ansitzsäcke mit Kunstfaserfüllung in einem großen Praxis-Test ausgiebig miteinander verglichen.

RWJ 11/14: Leica ERi 3-12 x 50

Standard-Zoom spart Geld

klups leika 2 freigestellt

Durch ein kurzes Objektiv bleibt reichlich Raum für die Montage am Mittelrohr.

Leicas Magnus-Serie mit 6fach-Zoom zählt mit Recht zu den Hochleistungszielfernrohren – hoch ist aber auch ihr Preis. Modelle mit dem roten (Außen)Punkt gibts aber auch deutlich günstiger. Wir haben die ERi-Serie mit Standard-Zoom und lichtstarkem 50-mm-Objektiv getestet.

RWJ 11/14: Savage 110 Wild Boar

Amerikanische Sau-Büchse

klups savage 1 heller

Savage 110 Wild Boar

Savage-Repetierer sind robust, gut ausgestattet – und durch Großserienfertigung auch preiswert. Rücksicht auf den Geschmack deutscher Jäger nimmt in den USA allerdings niemand. Jetzt hat Importeur Helmut Hofmann ein spezielles Modell konzipiert, wir haben die US-Saubüchse gestestet.

RWJ 10/14: Blaser Bockdrilling BD 14

Handliche Universalwaffe

blaser 1 heller

Im RWJ-Test: Blaser Bockdrilling BD 14

Bockdrillinge mit einem Schrot- und zwei unterschiedlichen Kugelläufen gelten als Universalwaffe. Durch präzise mündungslange Einsteckläufe gilt dieser Waffen typ heute aber eher als Exot – in Serie gefertigte moderne Vertreter mit thermo stabilen Läufen und Handspannung sucht man vergeblich. Blaser präsentierte nun auf der IWA 2014 einen modernen Bockdrilling in klassischer Laufanordnung – wir haben den BD 14 in der Praxis getestet.

RWJ 10/14: Zeiss HT-Ferngläser mit 54-mm-Objektiv

Kann weniger mehr sein?

zeiss-ht-3

Der Vergleich zum alten Victory (l.) zeigt, dass durch die nach hinten verlegte Brücke vorn mehr Platz entsteht.

Klassische Ferngläser für Dämmerung und Nacht haben 56-mm-Objektive, manche Hersteller gehen sogar auf 58 mm, um möglichst viel Licht ans Auge zu bringen. Zeiss geht einen anderen Weg – und verringert den Durchmesser der neuen Victory HT-Modelle auf 54 mm. Der RWJ wollte wissen, ob sie wirklich heller als gängige 56er- und so kompakt wie 50er-Optiken sind.

RWJ 09/2014: Meopta Meo Pro 6,5 x 32

Handlicher Pirsch-Zwerg

meopta-1

Handlich: Meopta Meo Pro 6,5 x 32

Handliche Pirschgläser mit 30 oder 32 mm Objektivdurchmesser gibts meist erst ab achtfacher Vergrößerung. Fündig wurden wir bei Meopta – das handliche Meo Pro 6,5 x 32 wurde ein Jahr lang intensiv im Ausland und auf heimischen Pirsch- und Drückjagden getestet.

RWJ 09/2014

Schwebende Heck-Pack-Neuheit

Heck-Pack liefert mobile Hecktransporter – ob ab- und hochklappbar, mit oder ohne Beleuchtung, höhenverstellbar, mit Alu-Transportboxen, hochwertigen Wildtransportboxen aus glasfaserverstärktem Kunststoff, Abdeck planen, Seilwinden, Wildbergehilfen, drittem Kennzeichen u. v. m.

RWJ 09/2014: R8 Professional Success

Blasers neue Black Edition

1353-1-bla r8 prof succ blackedition gesamt li gerade zeiss

Blaser R8 Professional Success - Black Edition

Mit der neuen Black Edition erweitert Blaser seine Professional Success Modell- Palette. Dass sich bei der ergonomisch perfekten Lochschäftung v. a. Varianten mit Lederbesatz steigender Beliebtheit erfreuen, zeigt, dass auch bei Jagdwaffen moderne und natürliche Materialien sinnvoll kombiniert werden können.

RWJ 09/2014: Querflinte Beretta Parallelo

Wohlgeformte Italienerin

parallelo-1

Querflinte Beretta Parallelo

Der italienische Waffenhersteller Beretta ist bekannt für seine große Produkt palette an Bockflinten. Letztes Jahr überraschten die Italiener die Fachwelt mit einer neuen, klassischen Querflinte – wir haben die Parallelo getestet.

RWJ 08/14: HS Precision Pro 2000 LA

Lochbohrer mit Mumm

Auf schusshartes Wild, erst recht auf weite Distanz, muss Präzision mit Energie gepaart werden. Beliebtes Kaliber dafür ist die .338 Lapua Magnum – und wenn’s um präzise Büchsen geht, fällt garantiert der Name HS Precision.

RWJ 08/14: Prostaff 3i

Neuer Nikon-Entfernungsmesser

Nikons neuer Entfernungsmesser Prostaff 3i liefert mit nur einem Knopfdruck exakt die gewünschte Distanz – und zwar zuverlässig bei jedem Wetter. Er überzeugt mit Hochleistungs- Technologie im leichten, kompakten sowie robusten Design.

 weiterlesen

RWJ 05/14: Zeiss Conquest DL 3 - 12 x 50

Aus Duralyt wird Conquest DL

zeiss 1 heller

Das Testglas kam auf eine Sauer 101 mit Kunststoffschaft.

Mit der Duralyt-Serie stieg Zeiss vor Jahren bei Zieloptik in den mittleren Preisbereich ein. Modelle mit und ohne Leuchtabsehen sollten in Europa die Alternative zu hochpreisigen Victory-Optiken bieten. Jetzt stellt man die Duralyts ein und bringt dafür Conquest DL Zielfernrohre – mit gleichen Modellen, gleichem Design und in identischen Preisregionen. Auf den ersten Blick hat sich nur die Farbe geändert, der RWJ wollte wissen, ob sich auch im Innern was getan hat.

RWJ 07/14: Heym SR 21 Allround

Konkurrenz in der Mittelklasse

test heym 1 dunkler

Der Mittelklasse-Repetierer Heym SR 21 Allround.

2013 brachten Mauser und Sauer neue Mittelklasse-Repetierer – solide Büchsen mit Schlagbolzensicherung und Einsteckmagazin, allerdings ohne Wechsellauf und Handspannung. Nun bietet Heym mit der SR 21 Allround ebenfalls eine deutsche Waffe in dieser Preiskategorie – wir haben sie getestet.

RWJ 06/14: Remington 783

Handlich und preiswert

0614 klups remington 1

Remington 783

Preiswerte Repetierer in Minimalausstattung sind auf dem Vormarsch. Savage, Marlin und Mossberg gaben dabei lange Zeit den Ton an. Nachdem Ruger mit der American Rifle für 499 € ein neues Fass im Preiskampf aufmachte, wirft Remington seine 783 in den Ring. Wir haben sie getestet.

RWJ 05/14: Leupold VX 6 3-18x50

Lichtstarkes US-Multizoom

0514 test klups-leupold-1

Das RWJ-Testglas wurde auf eine Mauser M 03 montiert.

Leupold-Zielfernrohre der VX 6-Serie sind jetzt auch als lichtstarke 50er und 52er in Deutschland lieferbar.

RWJ 05/14: Sauer 101

Angriff auf die Mittelklasse

0515 test klups-sauer-1

Repetierer Sauer 101

Sauer-Repetierer gelten als gut, aber nicht gerade preiswert. Vom Erfolgsmodell 202 verkaufte man über 350 000, aber eine schlichte Classic kostet fast 2 700 €. Insider vermuteten schon länger, dass Sauer zur „Blutauffrischung“ einen neuen Repetierer konstruiert. 2013 wurde die 101 vorgestellt, wir haben sie getestet.

RWJ 04/2014: Internationale Waffenmesse in Nürnberg

Bleifrei-IWA mit Flüster-Ausblick

0414_IWA-Messefoto

Foto: NuernbergMesse/Thomas Geiger

Die interessantesten Neuigkeiten gab es in diesem Jahr bei Optik – und Munition. Wo absehbar wird, dass es zu Büchsenmunition wohl bald bundesweit geltende neue Vorschriften geben wird, bringt die Industrie eine Fülle neuer bleifreier Patronen. Bei den Langwaffen gabs bis auf ganz wenige Ausnahmen dagegen meist Modellerweiterungen. Doch sollte die Politik (was zu erwarten ist) an einer ganz bestimmten Stelle die Waffengesetze lockern, wartet in allernächster Zukunft eine völlig neue Jagdgewehr-Generation …

RWJ 03/2014: Meopta R2 2,5-15x56

Multizoom aus Tschechien

meopta 1 aufmacher-schräg

Das Meopta kam auf eine Mauser M03 im Kaliber .270 WSM.

Zielfernrohre mit einem Zoomfaktor über dem üblich vierfachen sind derzeit der Renner. Dabei wird mit Hochdruck entwickelt, die großen Hersteller kommen nach und nach mit neuen Modellen auf den Markt. Jetzt hat auch Meopta ein lichtstarkes 56er Zielfernrohr mit 6fach-Zoom im Programm.

RWJ 03/14: Sabatti 870 GFK Inox

Fürs Grobe

sabatti 1 ganzaufnahme

Sabattis 870 GFK Inox ist ein handlicher und sehr pflegeleichter Repetierer.

Robuste Repetierer mit Lauf und System aus rostfreiem Stahl und Kunststoffschaft sind ideal, wenns wirklich zur Sache geht. Noch besser, wenn die Büchse dazu handlich und preiswert ist. Der italienische Hersteller Sabatti bietet so eine Waffe für 799 € an – wir haben sie uns angesehen.

RWJ 02/2014: 56er-Zeiss-Conquest-Ferngläser

Es wird hell in Dortmund

Das Foto zeigt die 56er Conquest Fernglas-Serie von Zeiss.

Alle drei 56-Modelle benutzen das gleiche Gehäuse, nur beim Gewicht gibts minimale Unterschiede.

Auf der Jagd & Hund stellt Zeiss die neuen Flaggschiffe der Conquest-HDFern glas-Serie vor – drei Modelle mit 56-mm-Objektivdurchmesser. Darauf haben preisbewusste Saujäger gewartet, dem RWJ standen die neuen Gläser schon vorab exklusiv für einen ersten Kurztest zur Verfügung.

RWJ 01/14: Zoli-Repetierer Bavaria Taiga Laserwood

Italienerin mit Überraschungen

1 heller

Zoli-Repetierer Bavaria Taiga Laserwood

Auf der letzten IWA stellte Zoli einen Repetierer vor, der für Aufsehen sorgte (s. RWJ 4-2013) – eine Handspannung macht die Taiga zur echten Sicherheitswaffe, dazu kommt ihr ausgesprochen gut gemasertes Schaftholz. Beides an sich nichts Besonderes – bis auf den Preis von 1.299 €! Wir haben die attraktive Italienerin getestet.

RWJ 01/14: HARTMANN präsentiert erstmals Tresore mit biometrischem Verschlusssystem

Zertifizierte Sicherheit per Fingerabdruck für Waffenschränke und Tresore

Neuheit S44 1

Der Fingerscanner FinKey FS (u.) eignet sich zur Frontmontage auf Tresortüren.

Ein Fingerprintsystem, das in Kombination mit einem elektronischen Hochsicherheitsschloss mit nur einem (!) Finger Tresore auf höchstem Sicherheits- und Komfortniveau bedienen und absichern kann, scheiterte in der Vergangenheit vor allem an der objektiven Überprüfbarkeit der Sicherheitslevel und an der fehlenden VdS-Zertifizierung. Eine solche Zertifizierung ist für Schlösser, die in höherwertigen, klassifizierten Tresoren verbaut werden sollen, zwingend erforderlich.

RWJ 02/2014: Mit innovativem Ziel-Schnellerfassungssystem

Neue Minox-Zielfernrohre

rwj0214 minox

Die neuen ZA HD Zielfernrohre (1,2 - 6 x 24, 2 -10 x 40, 2 -10 x 50, 3 -15 x 42, 3 -15 x 50) sind ab 579 € im Fachhandel erhältlich.

Die neuen ZA Zielfernrohr-Modelle von Minox sind mit einem innovativen Ziel-Schnellerfassungssystem, HD Glas und Leuchtabsehen ausgestattet. Mit einem 30-mm oder 1-Inch-Mittelrohr und fünffachem Vergrößerungsbereich sind sie universell einsetzbar.

RWJ 12/13: Blaser R8 Professional Success

Professionelle Lösung

r8 1 heller

Der braun-schwarze Kunststoff-Lochschaft mit braunen Ledereinlagen bestimmt das optische Bild.

Die R8 ist das Zugpferd im Blaser-Programm und die Modellpalette wird ständig erweitert. Die Schussleistung in allen jagdlichen Situationen ist in der Praxis stark von einem ergonomisch angepassten und dem Schützen gut im Anschlag liegenden Schaft abhängig. Genau das sollen die Vorteile der R 8 Professional Success sein. Wir haben den Repetierer ein halbes Jahr lang geführt.

RWJ 11/2013: Sauer 303 GTI

Optimiert für die Drückjagd

gti-6

Die Montage lässt sich in die vordere oder hintere Nut setzen, um den Augenabstand des Zielfernrohrs zu verändern.

Sauers Selbstladebüchse 303 wurde sehr schnell zum Liebling passionierter Drückjagdjäger. Mit der GTI wurde die Waffe den Bedürfnissen des schnellen Schusses noch besser angepasst – mit einem Abzugssystem, das bisher bei Halbautomaten nicht für möglich gehalten wurde. Wir haben die GTI in den letzten zwei Jahren in der Praxis ausgiebig getestet.

RWJ 11/2013: Docter 8 x 56 ED/OH

Lichtstarkes Schwergewicht

Ein 8 x 56 Doppelglas gilt für viele Jäger auch heute noch klassisch für den Ansitz – besonders auf Sauen. Docter stellt mit dem 8 x 56 ED/OH ein neues lichtstarkes Fernglas vor, das mit 1.180 € noch zur Mittelklasse zählt – wir haben es getestet.

RWJ 10/2013: Härkila Q-Fleece

Verwirrend

rwj 1013 kleidung q-fleece

Der Q-Fleece Digitarn-Anzug wurde im Revier und auf Jagdreisen erprobt.

Der dänische Hersteller Seeland präsentiert im Rahmen der edlen Härkila-Serie einen Jagdanzug mit digitalem Tarnmuster. Die Q-Fleece-Jacke mit passender Hose in Optifade Camou erprobte der RWJ im letzten halben Jahr im Revier und auf Jagdreisen.

RWJ 10/2013: Tusker-Kotze

Wasserdichte Tarnkappe

tusker tarnumhang2 sitzend

Die Tusker Camou-Tarnkotze leistet nicht nur bei der Taubenjagd gute Dienste.

Lodenkotzen sind als Wetterschutz nicht nur bei der Bergjagd sehr beliebt – bei entsprechend weitem Schnitt auch für Rucksack und Waffe. Bei starkem Regen saugen sie sich aber voll Wasser und werden schwer. Auch sind die Tarneigenschaften einer einfarbig grünen Kotze nicht sehr hoch – ganz anders bei der neuen Jagdkotze von Tusker aus leichtem, wasserdichtem Microfaser-Laminat in Tarnmuster von Realtree.

RWJ 10/2013:Hanwag Winterstiefel Hjort

Hightech gegen kalte Füße

Wird’s richtig kalt, statten viele Jäger ihre Schuhe mit Heizsohlen aus. Eine komfortable Alternative kommt von Hanwag – im Winterstiefel Hjort ist ein Heizsystem direkt integriert, bequem steuerbar per Fernbedienung. Im letzten Winter musste der Hightech-Schuh zeigen, was er kann. Für uns getestet hat ihn eine Jägerin – denn Frauen haben ja bekanntlich eigentlich immer kalte Füße ...

 weiterlesen

RWJ 10/2013: Fjällräven Jagdanzug Högvilt

Speziell für Damen

fjällraven damen3 schräg

Auch wenn's wirklich kalt ist, kann „Frau“ mit der Fjällräven Bekleidung einige Stunden auf dem Hochsitz verbringen.

Wenn’s regnet und kalt ist, zeigt sich, was eine Jagdjacke wirklich taugt. Dann entscheiden kleine Details, ob man sich trotz Sauwetter noch wohlfühlt. Fjällrävens neuer Damenanzug Högvilt steckt voller nützlicher Kleinigkeiten und praxisgerechter Ausstattungsmerkmale, die zeigen, dass bei der Entwicklung echte Praktiker mitwirkten.

RWJ 10/2013: Deerhunter Jacke Targit

Sicher und warm durch den Winter

deerhunterjacke 2 innenseite-in-warnfarbe

Auch innen verfügt Deerhunters neue Wendejacke über reichlich Taschen.

Meist nutzt man für Gesellschaftsjagden leichte Überjacken mit Warneffekt, die aber meist nur dürftig ausgestattet sind – besonders Taschen fehlen, und an die darunter getragene Winterjacke kommt man nicht so leicht heran. Der dänische Hersteller Deerhunter bringt nun eine echte, warm gefütterte Winterjacke in Warnfarben mit Tarnmuster – wir haben die Targit bei einigen Drückjagden ausprobiert.

RWJ 10/2013: Waldkauz - feine Jagdausrüstung

Lodencape Waldfee

Für das aparte Cape wird hochwertiger Gebirgsloden mit einem handgefertigten Kragen aus echtem Rotfuchs versehen.

RWJ 10/2013: Rascher WindPro

Warm, sicher und lautlos

Bei Drückjagden sind rote Jacken heute Standard. Viele moderne Warnjacken haben den Nachteil, dass sie rascheln, weil sie mit einer Membran ausgestattet sind. Leichte Baumwoll-Überziehjacken dagegen sind nicht wasserdicht und bieten auch keine gute Wärmedämmung. Von Rascher kommt jetzt eine funktionelle Drück- und Treibjagdjacke aus WindPro-Fleece von Polartec.

RWJ 09/2013: Entfernungsmesser, Zielfernrohre, Ferngläser

Nikon-Neuheiten

Der Laserentfernungsmesser Aculon AL 11 ist mit 125 g der leichteste seiner Art und passt in jede Tasche. Er misst schnell und präzise bis 500 m und bietet dank sechsfacher Vergrößerung und mehrschichtvergüteter Linsen ein helles, klares Bild. Weitere Neuheiten: Monarch 7 IL-Zielfernrohre und Monarch 5 Ferngläser.

RWJ 09/2013: Mobil-Reiniger Nomad Aqua2go

Immer alles sauber

Wasser braucht man im Revier oft, viele Jäger haben einen Kanister im Jagdwagen. Noch effektiver ist es aber, mit Druck zu reinigen – etwa für verschmutzte Stiefel oder Wild mit nicht optimalem Schuss. Wir haben den mobilen Reiniger Nomad Aqua2go im Revier getestet.

RWJ 09/2013: Selbstladeflinte Browning Auto 5

Außen klassisch - innen modern

browning 1 ganzaufnahme

Selbstladeflinte Browning Auto 5.
Foto: N. Klups

Brownings Auto 5 war 1900 die erste funktionierende Selbstladeflinte und errang einen einzigartigen Ruf in puncto Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Bis zur Einstellung der Produktion 1998 wurden über drei Millionen Stück gebaut. Jetzt ist die Auto 5 mit neuer Technik zurück – wir haben die „Humpback“ geführt.

RWJ 09/2013: Kipplaufbüchse Sabatti SKL98

Schlanke Italienerin

sabatti skl 1 heller

Kipplaufbüchste Sabatti SKL 98
Foto: N. Klups

Kipplaufbüchsen sind angenehm führige Revierbegleiter, gerade Bergjäger schätzen ihr geringes Gewicht. Frankonia bietet mit der Sabatti SKL 98 jetzt ein besonders preisgünstiges Modell, wir haben es getestet.

RWJ 08/2013: Siemens Secure Ear

Knopf im Ohr

l1002525

Die beiden Inohr-Gehörschützer in der Aufbewahrungsbox. Rot für rechts, Blau für links.

Deutschlands führender Hersteller von Hörgeräten hat einen elektronischen Gehörschutz entwickelt, den man im Ohr trägt und der damit fast unsichtbar ist.

RWJ 08/2013: Sauer 202 Synchro XT

Treffen leicht gemacht

Das Foto zeigt den Repetierer Sauer 202 Synchro XT.

Der Repetierer 202 Synchro XT von Sauer.
Foto: Norbert Klups

Vom Sauer-Repetierer 202 sind zwar schon mehr als 350 000 Büchsen im Umlauf, die neue Synchro XT verdient jedoch besondere Aufmerksamkeit.

RWJ 07/13: Magnum-Repetierer Heym Express

Leicht und schlank

klups heym 1 heym-express-ganz-kopieren

Die neue Express ist für eine Großwildbüchse elegant und schlank.
Foto: Norbert Klups

Großwildbüchsen mit langem Mauser-Magnumsystem sind sehr sicher, aber auch meist sehr schwer. Heym hat seit vielen Jahren mit der Express so einen Repetierer im Programm. Die aktuelle Version ist völlig neu – und wiegt nur ganze 4,3 kg.

RWJ 07/13: Zeiss Conquest HD 8x32

Kleiner Allrounder für Pirsch und Jagdreise

Die im mittleren Preisbereich liegende Conquest HD Fernglasserie hat Zuwachs bekommen – auf der diesjährigen IWA zeigte Zeiss ein 8- und ein 10-faches Modell. Die neuen 32-mm-Optiken sind reinrassige Pirschgläser, die besonders Berg- und Auslandsjäger ansprechen werden. Wir haben das 8 x 32 ausgiebig getestet.

 weiterlesen

RWJ 06/2013: Work Sharp

Mini-Bandschleifer zum Messerschärfen

Das Foto zeigt den Mini-Bandschleifer Work Sharp.

Der Work Sharp ist ein Mini-Bandschleifer mit Klingenführung.
Foto: Norbert Klups

Professionelle Messermacher benutzen zum Schärfen ihrer Klingen gern Bandschleifer. Wir haben ein solches Gerät zum semi-professionellen Einsatz getestet.

RWJ 06/2013: Merkel Büchsflinten-Drilling

Handliche Universalwaffe

Das Foto zeigt einen Büchsflintendrilling voin Merkel.

Foto: Norbert Klups

Bockdrillinge mit Schrotlauf und zwei unterschiedlichen Kugelkalibern gelten als Universalwaffen, auch wenn sie durch mündungslange Einsteckläufe an Bedeutung verloren haben. Der RWJ hat einen handlichen Merkel-Büchsflintendrilling in klassischer Suhler Anordnung (kurze 55-cm-Läufe) getestet.

RWJ 06/2013: Vixen 6-24x58

Erstes Zielfernrohr mit 58mm-Objektiv

Das Foto zeigt das Zielfernrohr Vixen 6-24x58

Das Vixen mit einer MAK-Schwenkmontage auf einer Winchester 70 im Kaliber .270 WSM.
Foto: Norbert Klups

Lichtstarke Zieloptiken werden meist mit 56-mm-Objektiven ausgestattet. Dieser Standard hat sich über viele Jahre eingebürgert und ist ein guter Kompromiss zwischen Lichtstärke und Führigkeit. Von Vixen kommt jetzt ein 6-24-faches Zielfernrohr mit 58-mm-Objektiv. Der RWJ wollte wissen, was 2 mm mehr Objektivdurchmesser in der Praxis bringen.

RWJ 05/2013: Kleines Kaliber-ABC

.416 Remington Magnum

Die .416 Remington Magnum kam erst 1988 auf den Markt, ist also noch ein relativ junges Kaliber. Gefragt war eine Patrone mit der Leistung der legendären .416 Rigby in einer Hülse für Normal-Systeme.

 weiterlesen

RWJ 05/2013: Steiner Nighthunter 1-5x24

Fünffach-Zoom zur Drückjagd

Das Foto zeigt das Zielfernrohr Steiner Nighthunter 1-5 x 24.

Zielfernrohr Steiner Nighthunter 1-5 x 24
Foto: Norbert Klups

Der deutsche Optik-Hersteller Steiner ist ganz neu auf dem Zielfernrohrmarkt und startet gleich mit einer kompletten Reihe mit fünffachem Zoomfaktor.

RWJ 05/2013: Winchester 70 Safari Express

Rückkehr einer Legende

klups-win-1

Repetierer Winchester 70 Safari Express.
Foto: Norbert Klups

Als Winchester 1937 mit der Fertigung begann, wurde das Modell 70 unter US-Jägern als Riflemans Rifle bald zur Legende. Mit keinem anderen Repetierer wurde bis heute so viel Großwild erlegt wie mit diesem Modell in .458 Win. 2006 kam das Ende der Erfolgswaffe, doch schon zwei Jahre später tauchte sie wieder auf – jetzt auch endlich als Afrika-Version.

RWJ 04/2013: IWA - Europas größte Messe für Waffen, Optik und Ausrüstung

Bremsen und Breitseiten

Nur auf den ersten Blick war die diesjährige IWA eher ruhig – auch wenn die Aussteller weniger Besucher „fühlten (tatsächlich kamen mit 38 000 Fach-Besuchern 2000 mehr als im Vorjahr) konnte das nicht darüber hinwegtäuschen, dass v. a. bei Langwaffen und Optik gravierende Veränderungen ablaufen. Begleiten Sie uns auf einem Messebummel durch die Hallen der Nürnberger IWA.

 weiterlesen

RWJ 03/2013: Repetierer Sako Safari

Finnische Afrikanerin

klups-sako-1

Repetierer Sako Safari.
Foto: Norbert Klups

Sako-Repetierer genießen einen guten Ruf als solide und präzise Waffen. Etwas ganz Besonderes sind Safari-Modelle, die jährlich in kleiner Stückzahl gebaut werden. Wir haben sie getestet.

RWJ 02/2013: Fabarm Iris

Baukasten-Repetierer zum Kampfpreis

fabarm-iris-1

Repetierer Fabarm Iris.
Foto: N. Klups

Zerlegbare Repetierer mit Wechsellauf, Einsteckmagazin und Handspannung liegen voll im Trend, haben aber meist auch ihren Preis. Dass es auch günstig geht, zeigt Fabarms Iris für unter 1 500 €.

RWJ 01/2013: Federal Fusion Lite

Darf's etwas weniger sein?

Munition zur Schalenwildjagd wird so laboriert, dass sie auch auf größere Entfernung zum Ziel kommt und bei stärkeren Stücken noch wirkungsvoll ist. Das ist auch sehr sinnvoll, denn oft weiß man ja nicht, wie weit man schießen muss und wie schwer das Zielwild wohl wird. Reserven sind also nötig, wenn die Patrone universell einsetzbar sein soll. Manchmal sind aber gerade schwächer geladene Laborierungen sinnvoll und praktisch. Die gibt’s jetzt von Federal ab Werk.

 weiterlesen

RWJ 01/2013: Ruger American Rifle

Billiger geht nicht

ruger-1

Repetierer Ruger American Rifle.
Foto: Norbert Klups

Ruger läutet mit der American Rifle eine neue Runde im Preiskampf der Einstiegs-Jagd­repetierer ein – ganze 499 € kostet die neue Büchse. Wir wollten wissen, ob das ohne Abstriche bei der Praxistauglichkeit möglich ist.

RWJ 12/2012: Fabarm Selbstladeflinte Lion XLC Composite

Verdaut alles

klups-fabarm-1

Fabarm Selbstladeflinte Lion XLC Composite
Foto: Norbert Klups

Fabarms neue Selbstladeflinte XLC Composite ist ein echter Alleskönner und zudem noch deutlich preiswerter als vergleichbare Modelle anderer großer italienischer Hersteller.

RWJ 11/2012: Savage 111 FC Euro

US-deutsche Koproduktion

Der amerikanische Hersteller Savage baut für Helmut Hofmann (Mellrichstadt) einen Repetierer, den man kaum übersehen kann: Die 111 FC Euro gibt es in den beliebten deutschen Drückjagdkalibern 8 x 57 IS und 9,3 x 62 – wir haben sie getestet.

RWJ 11/2012: Mauser M03 Stalker

Kurz und gut

Mausers M 03 hat sich schnell etabliert und wird in verschiedenen Ausführungen angeboten. Durch die modulare Bauweise stehen jede Menge Möglichkeiten offen, das neueste Modell Stalker ist speziell auf die Bedürfnisse der Pirsch- und Bergjagd zugeschnitten.

RWJ 12/2012: Zeiss Victory 3 -12x56 HT

Die Lichtkanone

zeiss-ht-1

Foto: Norbert Klups

Zeiss-Optik gilt als extrem lichtstark, viele Nachtjäger schwören darauf. Die Top­modelle der Victory-Reihe wurden mit Tag-Transmissionen von knapp 93 Prozent gemessen, die Nachtwerte lagen etwa zwei Punkte darunter. Die neuen Optiken mit HT-Linsen sollen auf über 95 Prozent kommen – ist das jagdlich nutzbar?

RWJ 04/2015: Karten Sonderaktion

Wildmotive aus Künstlerhand

Die Malerin Katharina Rücker- Weininger bietet exklusive Gruß- und Glückwunschkarten mit Tiermotiven an. Ihre naturalistischen Aquarelle bestechen durch Genauigkeit und den liebevollen Blick. Unter den Motiven finden sich immer wieder Hirsch, Hase, Reh oder Sau, auch Jagdhunde porträtiert sie gern.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.