Seite 1

RWJ 04/2020: Prüfungen bis 19. April ausgesetzt

Keine Frühjahrsprüfungen im Jagdgebrauchshundverband

Das JGHV-Präsidium hat in enger Absprache mit Zucht- und Jagdgebrauchshundevereinen beschlossen, seine Mitgliedsvereine dringlichst zu bitten, ab sofort keine Frühjahrs prüfungen durchzuführen.

 

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19. April. Für den Fall, dass nach dem 19. April Prüfungen durchgeführt werden können, sind flexible Handlungsabläufe und praxisnahe, situationsangepasste Prüfungsbedingungen das Gebot der Stunde und werden vom JGHV zu gegebener Zeit veröffentlicht. Eine Verlängerung des Prüfungszeitraums über den 3. Mai hinaus, ist zum Schutz des Jungwildes jedoch ausgeschlossen.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.