Seite 1

RWJ 05/2019: LJV-Plakat-Aktion im Mai

Jäger – die tun was!

Rehe, Hasen und Wiesenbrüter legen Junge und Gelege im schützenden hohen Gras ab. Das wird der wilden Kinderstube gerade vor Beginn der Grünlandernte oft zum Verhängnis.

Wir Jäger suchen Felder und Wiesen ab und retten so Jungwild vor dem Mähtod. Zusammen mit Landwirten und freiwilligen Helfern tragen wir zum Schutz des heimischen Wildes bei. Jeder Jäger kann bei der Kampagne mitmachen – laden Sie das aktuelle Motiv herunter, drucken es aus und hängen es gut sichtbar auf.

 

Gespräche zu dem, was Sie leisten, ergeben sich dann ganz von selbst. Wem der RWJ zu schade zum Zerschneiden ist, findet auf der LJV-Internetseite www.ljvnrw.de alle Druckdateien der Plakatserie zum Download und Nachdruck. Dort finden sich auch Druckdateien für Plakate im Bauzaunformat, weitere Motive für Plakatwände folgen natürlich. Viele Kreisjägerschaften, Hegeringe und Einzelpersonen haben Plakatwände für den Außenbereich (3,56 B x 2,52 H) aufgebaut, die ebenfalls mit diesem Motiv bestückt werden.

 

Über Fotos Ihrer Plakat-Aktion freuen wir uns sehr.

RWJ_05/2019: Plakataktion_Mai

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.