Seite 1

RWJ 05/2016: 27. Mai in Rheinberg

Hege und Bejagung von Fasanen

Die Fasanenstrecken sind in vielen Revieren in NRW zusammengebrochen. Jetzt gilt es, verbliebene natürliche Besätze zu erhalten und wieder neu aufzubauen. Wildmeister Thomas Berner sammelte mehrere Jahre Erfahrung in Fasanerien in Niedersachsen und Neuseeland, bevor er Leiter des LJV-Lehrund Forschungsreviers wurde.

 

Er zeigt die wichtigsten Möglichkeiten moderner Hege auf – wie sieht eine sichere Brutdeckung aus, wann ist eine Besatzstützung durch Auswilderung im gesetzlichen Rahmen erlaubt, welche neuen Methoden und Geräte gibt es zur Wildrettung vor dem Mähtod, ist Ihre Prädatorenbejagung ausreichend, welche Fütterungen sind erlaubt, wie schätzt man den vorhandenen Besatz, jagen Sie nachhaltig, wie sicher ist die Winterdeckung? Eine Exkursion ins LJV-Lehr- und Forschungsrevier zeigt perfekte Brutdeckung und wichtige Einrichtungen erfolgreicher Fasanenhege.

Mehr zum Thema


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.