Seite 1

Aus RWJ 05/2016

Erfolgreiches LJV-Jagdhornbläserseminar

Zum achten Mal veranstaltete der LJV NRW ein Seminar für Bläser von Fürst Pless- und Parforce-Hörnern in B.

jagdhornblaeser seminar-2016-jhbk

35 Jagdhornbläser trafen sich Anfang März im Naturfreundehaus Teutoburg in Bielefeld-Ubbedissen zu der dreitägigen Veranstaltung, um sich damit u. a. auf den NRW-Landesbläserwettbewerb im Juni in Siegen vorzubereiten.

 

Die Landesobleute für das jagdliche Brauchtum Josef Füchtenkord und Michael Müller (auf dem Foto r. u. l.) gaben wertvolle Tipps und Anregungen zur Arbeit mit Bläsergruppen in Theorie und Praxis.

 

Großes Interesse fand das Referat von Birte Lütke-Bornefeld über intensive Jugend- u. Nachwuchsarbeit in Bläsergruppen. Außerdem stellte ein Fachmann für Blechblasinstrumente wieder die Palette der Jagdhörner vor und erläuterte ausführlich die Pflege von Instrumenten und Auswahl von Mundstücken.

 

Ein gemeinsames Jagdkonzert mit eigens dafür einstudierten Stücken bildete den Abschluss dieser gelungenen Veranstaltung.

 

Josef Füchtenkord

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.