Nachfolgend finden Sie unten eine Auflistung von Meldungen aus der neuesten RWJ-Ausgabe. Links im Menü gelangen Sie zu aktuellen Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz mit weiteren Meldungen aus den letzten RWJ-Ausgaben.

Seite 1

RWJ 07/2018: Editorial

Guter Geschmack

Gut ein Jahr nach der Landtagswahl finden in Nordrhein-Westfalen die Leistungen der Jäger wieder die gebotene politische Anerkennung. Der Kurs der nordrheinwestfälischen Landesregierung in der Jagdpolitik ist mit der Koalitionsvereinbarung nach der Landtagswahl vor einem Jahr klar und mit dem Entwurf des neuen Landesjagdgesetzes Anfang Mai eindrucksvoll und zuverlässig bestätigt worden.

Seite 1

RWJ 07/2018: Landesjägertag 2018 in Köln

„Rechnen Sie weiter mit uns!“

Im geschichtsträchtigen Gürzenich hielt der LJV seine wichtigste Versammlung ab. Auch wenn die politischen Rahmenbedingungen besser sind als noch vor Monaten, gab LJV-Präsident Ralph Müller-Schallenberg die Devise aus, weiter wachsam zu bleiben und für die Interessen der Jäger einzustehen.

Seite 1

Aus RWJ 07/2018

CDU: Jagd ohne Repressalien
FDP: Neues Jagdgesetz ab 2018/19

Im Mai hat die Landesregierung den ersten Entwurf für ein neues Landesjagdgesetz verabschiedet. Nach den Stellungnahmen der Verbände an das Umweltministerium bis Anfang Juni hat sich das Kabinett erneut damit zu befassen und wird dem Landtag offiziell einen Gesetzentwurf übermitteln – dann ist das Parlament am Zug und entscheidet. Die umweltpolitischen Sprecher der Regierungsfraktionen von CDU und FDP beantworten dazu Fragen des RWJ.

Seite 1

RWJ 07/2018: Afrikanische Schweinepest

DJV kritisiert Regierungspläne

Sehr weitgehende Behördenbefugnisse dürfen aus der Sicht von Jägern nur nach Ausbruch der Seuche und in eng eingegrenzten Gebieten gelten – sonst könnten Veterinärbehörden den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit missachten.

Seite 1

RWJ 07/2018: Bundesjägertag in Bremen

Artenschutz klappt nur mit Jagd

In Bremen setzen Jäger und Naturschützer gemeinsam ein Projekt zum Schutz von Bodenbrütern um. Der Erfolg zeigt, dass es ohne Prädatorenjagd nicht geht.

Seite 1

RWJ 07/2018

Bild des Monats

Michael Westerop konnte mit Glück diesen jungen Kiebitz auf einem Foto verewigen.

Seite 1

RWJ 07/2018: Rezept des Monats

Rehkeule „Abendansitz“

Zutaten: Rehkeule, Gemüsezwiebeln, Kartoffeln, Karotten, Rotwein, Brühe, Tomatenmark, BBQ-Sauce, Paprikapulver rosenscharf und edelsüß, Senfsaat, Salz, 2 – 3 EL braunen Zucker, Pimentkörner.

Seite 1

RWJ 07/2018: Landesbäserwettbewerb 2018

Jagdhorn-Festival am Niederrhein

Ende Mai fand vor der Burg Linn in Krefeld der 31. Landesbläserwettbewerb statt. Dazu trafen sich am sonnigen Niederrhein rund 1 500 Bläser aus ganz NRW, um gemeinsam zu musizieren und sich in fünf Klassen zu messen. Das hervorragende Wetter und der großzügige schattige Biergarten in unmittelbarer Nähe zur Bühne förderten den Erfolg eines großen, harmonischen Bläserfestes.

Seite 1

RWJ 07/2018: KJS Paderborn, Höxter und Lippe

Peter Angermeier gewinnt Volksbank-Jagdpokal

Bereits zum 18. Mal folgten die Schützen der Einladung der Verbund-Volksbank OWL und der Kreisjägerschaften Paderborn, Höxter und Lippe zum Jagdpokal auf der LJV-Schießanlage in Buke.

Seite 1

RWJ 07/2018: KJS Lippe feiert Jagdhund-Tradition

Horrido zur 100. Jugendsuche

Vor 116 Jahren gründete sich der erste Jagdhundeverein in Lippe. Er hatte sich die Zucht brauchbarer Vorstehhunde zur Aufgabe gemacht. Dabei stand v. a. der mittlerweile ausgestorbene „Lemgoer Brauntiger“ im Mittelpunkt. Jetzt fand die 100. Verbandsjugendprüfung in Lippe statt.

Seite 1

RWJ 07/2018: 6. Juli und 4. August in der KJS Düren

Kreisweite Krähenjagd

Die Dürener Jäger haben sich vorgenommen, dem Niederwild durch verstärkte Raubwildbejagung zu helfen. Deshalb sollen Rabenvögel intensiv bejagt werden. Im Vorfeld ist eine Infoveranstaltung geplant.

Seite 1

RWJ 07/2018: FDP-Politiker hält Versprechen

Lindner besteht Jägerprüfung

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner darf ab sofort auf die Pirsch gehen. Nachdem der Politiker aus dem Bergischen Land bereits im NRW-Wahlkampf angekündigt hatte, das grüne Abitur ablegen zu wollen, hat er nun die Prüfung bestanden.

Seite 1

RWJ 07/2018: Für die gediegene Jagd-Korrespondenz

Jagdliches Briefpapier

Wer seiner Einladung zur nächsten Treib- oder Drückjagd ein wenig mehr jagdliches Ambiente verleihen möchte, kann dazu jetzt auf Briefpapier mit jagdlichen Motiven von AKAH zurückgreifen.

Seite 1

RWJ 07/2018

Hundeprüfungen

Die kommenden Hundeprüfungen im Überblick.

Seite 1

RWJ 07/2018: Förderkreis Lernort Natur Borken

Das Rebhuhn braucht Hilfe

Traditionell organisiert der Förderkreis Lernort Natur im Anschluss an die Mitgliederversammlung eine öffentliche Veranstaltung zu aktuellen Themen. In diesem Jahr diskutierten namhafte Referenten verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung des Rebhuhns.

Seite 1

RWJ 07/2018: JHV der HG Haard/Haardvorland

Damwildabschuss nicht erfüllt

Pächter und Helfer aus rund 20 Jagdrevieren der Haard trafen sich auf Einladung des Vorsitzenden Eckhard Wildhagen in Marl-Sickingmühle. Verbunden damit war die von der Unteren Jagdbehörde angeordnete Trophäenschau, bei der die Geweihe des Damwildes, die Gehörne der Böcke ebenso wie die Keilerwaffen des Schwarzwildes vorgezeigt werden mussten.

Seite 1

RWJ 07/2018: Jägerschaft Bonn

Kitzsuche mit Tierschützern

Bereits um 7 Uhr trafen sich etwa 15 Mitglieder des Tierschutzvereins und der Jägerschaft Bonn, um gemeinsam in den Wiesen rund um das Katzenlochbachtal nach Kitzen und Bodenbrütern zu suchen.

Seite 1

RWJ 07/2018: „jagdpraxis.de“ als Smartphone-App

Informiert ins Revier

Mit jagdpraxis.de sind Sie immer bestens informiert – auch wenn Sie im Revier, auf Reisen oder in der Stadt unterwegs sind. Mit der App bekommen Sie alle relevanten Nachrichten sofort aufs Smartphone – egal, wo Sie gerade sind. Die App ist im Play Store (Android) oder App Store (Apple) verfügbar.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.