Nachfolgend finden Sie unten eine Auflistung von Meldungen aus der neuesten RWJ-Ausgabe. Links im Menü gelangen Sie zu aktuellen Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz mit weiteren Meldungen aus den letzten RWJ-Ausgaben.

Seite 1

RWJ 06/2018: Editorial

Aufstand des Anstands

„Dringend erforderlich, entschlossen und fair“ – war mein erster Kommentar zum von der Landesregierung Anfang Mai vorgelegten Entwurf für ein neues Landesjagdgesetz. Der Landesregierung von CDU und FDP unter Ministerpräsident Armin Laschet und der zuständigen Ministerin Christina Schulze Föcking habe ich gedankt. Denn sie haben zügig und mit großer Entschlossenheit den Entwurf für ein modernes und praxisorientiertes Jagdrecht in Nordrhein-Westfalen vorgelegt und damit Wort gehalten, auch wenn über einige Themen noch im Detail gesprochen werden muss.

Seite 1

RWJ 06/2018: Jagdgesetz-Novelle auf dem richtigen Weg

Landesregierung hält Wort

Ein Jahr nach der Landtagswahl hat die neue Landesregierung den Referentenentwurf des Umweltministeriums zur Änderung des Landesjagdgesetzes und weiterer jagdrechtlich relevanter Vorschriften verabschiedet. LJV-Vizepräsident Hans-Jürgen Thies erläutert die wichtigsten geplanten Änderungen.

Seite 1

Aus RWJ 06/2018

Einladung zum Landesjägertag und zur Mitgliederversammlung 2018

Wir laden hiermit die Mitglieder des Landesjagdverbandes Nordrhein- Westfalen e. V. (LJV NRW) gemäß Art. 10 Abs. 4 Ziff. 3 der Satzung des LJV NRW zum Landesjägertag und zur LJV-Mitgliederversammlung (LJV-MV) 2018 ein. Nicht anwesende Mitglieder werden gem. Art. 10 Abs. 9 der Satzung durch den Vorsitzenden der Kreisjägerschaft oder einen von ihm schriftlich Bevollmächtigten in der Mitgliederversammlung vertreten. Die schriftliche Vollmacht ist vor Beginn der Mitgliederversammlung der LJVGeschäftsführung vorzulegen. Es wird darum gebeten, die LJV-Mitgliedskarte zur Registrierung der Anwesenheit mitzuführen!

Seite 1

RWJ 06/2018: EU-Datenschutz

LJV schult 250 Mitglieder für neues EU-Recht

Der Landesjagdverband und seine Untergliederungen legen großen Wert auf die Einhaltung des Datenschutzes.

Seite 1

RWJ 06/2018: Frühlingserwachen für die NRW-Schützen

Bezirksnadelschießen 2018

Anfang Mai begann nicht nur die Jagd auf den Bock, sondern auch nach Punkten beim jagdlichen Schießen. Zahlreiche Schützen konnten die Bezirksschießobleute schon bei den NRW-Nadelschießen begrüßen. Nun beginnt wieder das Wetteifern mit anderen Schützen, das Bangen um den ersten Platz nach der letzten Zwischenauswertung, der freundschaftliche Austausch am Rande des Wettkampfs, viele Fachgespräche – und vor allem die gemeinsame Freude über Siege, errungene Leistungsnadeln und Qualifikationsergebnisse.

Seite 1

RWJ 06/2018: Jagdhornbläserkorps Detmold

Ausstellung über das „Handy des Jägers“

Im Lippischen Landesmuseum Detmold findet noch bis Ende September eine Galerieausstellung zum Jagdhornblasen in Lippe statt.

Seite 1

RWJ 06/2018: Bleihaltige Büchsenmunition

Verwendung mit Jagdhaftpflicht-versicherung abklären

Das Landesjagdgesetz NRW verbietet, „bei der Jagd Büchsenmunition mit bleihaltigen Geschossen sowie bleihaltige Flintenlaufgeschosse zu verwenden“ (§ 19 (1) 3.

Seite 1

RWJ 06/2018: Kommentar

Ende der Willkommenskultur

Der Wolf ermöglicht ungewöhnliche Allianzen – Mitte Mai versuchten sozialistische, christdemokratische und sogar grüne Agrarpolitiker einträchtig in einem Brüsseler Sitzungssaal, der EU-Kommission „gemeinsame“ schwere Bedenken vor den Folgen der Rückkehr des Wolfes verständlich zu machen.

Seite 1

RWJ 06/2018: Wolf und Naturweidehaltung in der EU

Ungewöhnliche Allianzen

In Brüssel kämpfen Abgeordnete ländlicher Regionen für eine Regulierung der Wolfsbestände. Dabei verläuft die Trennlinie zwischen Stadt und Land – und weniger zwischen den Parteien. Den Politikern geht es um den Erhalt der Naturweidewirtschaft. Der RWJ war bei einer Anhörung im Europaparlament dabei.

Seite 1

RWJ 06/2018: Treffen der Schweißhundeführer 2018

Profis auf roter Fährte diskutieren beim LJV

Ende April trafen sich Hundeführer der anerkannten nordrhein-westfälischen Schweißhundstationen in Dortmund.

Seite 1

Aus RWJ 06/2018

„Wir kennen uns, wir helfen uns“

Köln ist die größte und die einzige Millionenstadt Nordrhein-Westfalens. Höchste Zeit also, dort mal wieder einen Landesjägertag abzuhalten, zumal die Kölner Jägerschaft mit ihren 1 000 Mitgliedern eine besonders aktive ist. Sie macht mit starken Aktionen in der Domstadt öffentlichkeitswirksam immer wieder auf Jagd und Jäger aufmerksam und gibt Wild und Natur eine starke Stimme.

Seite 1

RWJ 06/2018

Bild des Monats

Das Bild gelang Volker Tietze aus dem Kreis Heinsberg.

Seite 1

RWJ 06/2018: Rezept des Monats

Reh-Ravioli mit Salbeibutter

Zutaten: Fleisch (z.B. Rehbraten), Mehl, Eier, Schalotten, Zwiebel, Möhren, geriebener Parmesan, Butterschmalz/Butter, Olivenöl, trockener Rotwein, Wildfond, Lorbeerblatt, Salbei, Rosmarinzweig, Salz, Pfeffer, Wildgewürzmischung, Trüffel- oder Steinpilzöl.

Seite 1

RWJ 06/2018

Hundeprüfungen

Die kommenden Hundeprüfungen im Überblick.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.