Nachfolgend finden Sie unten eine Auflistung von Meldungen aus der neuesten RWJ-Ausgabe. Links im Menü gelangen Sie zu aktuellen Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz mit weiteren Meldungen aus den letzten RWJ-Ausgaben.

Seite 1

RWJ 07/2019: Editorial

Von E-Scootern und anderen Trittbrettfahrern

Der Hype um elektrisch betriebene Tretroller nimmt in diesen Wochen Züge an, die an die Motorisierung nach dem Zweiten Weltkrieg erinnern – damals weckte der Käfer die Sehnsucht der Deutschen nach dem ersten eigenen Auto ... heute will jeder seinen E-Scooter. Spätestens wenn‘s die Dinger demnächst auch bei Aldi und Lidl gibt, wird die Quote der Trittbrettfahrer signifikant ansteigen – wetten?

Seite 1

RWJ 07/2019: Dr. Volker Böhnung zum DJV-Präsidenten gewählt

Zeitenwende in Berlin

Hartwig Fischer hat den DJV in den vergangenen acht Jahren gut für zukünftige Auseinandersetzungen aufgestellt. Andreas Leppmann stand ihm als Geschäftsführer zur Seite – der Abschied von diesen „Motoren“ war höchst emotional.

Seite 1

RWJ 07/2019: Interview

„Mehr Frauen in die Führung“

Im Interview: der neugewählte DJV-Präsident Dr. Volker Böhning spricht über die nächsten vier Jahre im Amt und was er verändern möchte.

Seite 1

RWJ 07/2019: Sauerländer Drohnenkitzrettungs-Forum

Kitzrettung 2.0

Drohne kaufen, losfliegen, Kitze retten – ob es wirklich so einfach ist, wollten die Teilnehmer des Sauerländer Drohnenkitzrettungs-Forums wissen.

Seite 1

RWJ 07/2019: Geschichte einer jahrzehntelangen Inkonsequenz

Erst niedlich, dann nervig – vom Siegeszug der Nutrias

Der Naturschützer Prof. Dr. Wolfgang Gerß leitete jahrzehntelang den Beirat der Obersten Landschaftsbehörde in NRW. Der ehemalige Landesvorsitzende des NABU in NRW wirbt für einen sachgerechten Umgang mit Nutrias.

Seite 1

RWJ 07/2019: Aktionsbündnis Forum Natur fordert aktives Wolfsmanagement

Der Wolf muss ins Jagdrecht

Angesichts einer stetig steigenden Wolfspopulation und zunehmender Nutztierrisse fordern Landnutzerverbände die Aufnahme des Wolfes ins Jagdrecht, um den Bestand reduzieren zu können. Die Jäger müssten dafür die ersten Ansprechpartner sein.

Seite 1

RWJ 07/2019: Kooperationsprojekt Bunte Biomasse

Blühflächen statt Mais

Veolia Stiftung, Deutsche Wildtierstiftung und DJV starten ein Kooperationsprojekt zum Erhalt vielfältiger Wildtierlebensräume. Dabei sollen Wildpflanzenmischungen den Mais für Biogasanlagen ersetzen. Die Ertragsminderung wird den Landwirten ersetzt.

Seite 1

RWJ 07/2019: HR Monschau (AC)

Springkraut eindämmen

Mit seinen bunten Blüten sieht es schön aus und es sprießt mittlerweile an vielen Bachläufen in unserem Land. Doch das „indische Springkraut“ wird für heimische Pflanzen zum Problem. Monschauer Jäger rückten der Pflanze zu Leibe.

Seite 1

RWJ 07/2019: 24. August in Marsberg

Neu: Praxis-Seminar zur Kormoran-Bejagung

Um Fischbestände zu schützen, müssen Kormorane bejagt werden. Um das erforderliche Wissen zu vermitteln, bieten der Landesfischereiverband Westfalen-Lippe und der Landesjagdverband NRW ein gemeinsames Seminar in Marsberg-Westheim an.

Seite 1

Aus RWJ 07/2019

Soester Kids im Tierschutz-Einsatz

Zu Beginn der Brut- und Setzzeit stellten Kinder im Revier Bad Sassendorf- Beusingsen (SO) trotz Schnee und Ostwind hochmotiviert 10 Schilder mit dem LJV-Plakat Hunde bitte anleinen auf – vorbildlich!

Seite 1

RWJ 07/2019: HR Balve (MK)

Tierischer Besuch im Heim

Jäger aus Balve (MK) besuchten wieder einmal das St. Johannes-Alten- und Pflegeheim.

Seite 1

RWJ 07/2019: Lernort-Natur-Preis 2019

Wissen über Wild und Natur vermitteln

In diesem Jahr wurde der Hegering Lintfort-Neukirchen (KJS Wesel) mit dem Lernort-Natur-Preis 2019 der Wildtier- und Biotopschutz-Stiftung NRW für besondere Verdienste um „Lernort Natur“ ausgezeichnet.

Seite 1

RWJ 07/2019: Erste Hilfe für den Jagdhund

LJV-Seminar gut besucht

Das LJV Seminar „Erste Hilfe für den Jagdhund“ war wieder ein voller Erfolg. Tierarzt Dr. Heiner Breickmann (LJV-Präsidium, 8 v. r.) konnte zu diesem Seminar Ende Mai 30 Teilnehmer in Rheinberg begrüßen.

Seite 1

RWJ 07/2019: LJV-Plakat-Aktion im Juli

Safer Sex!

Auch in der kommenden Rehbrunft und Blattzeit werden wieder zahlreiche Rehe im Liebesrausch unter die Räder kommen – Grund genug, einmal mehr an die Vernunft der Autofahrer zu appellieren.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.