Nachfolgend finden Sie unten eine Auflistung von Meldungen aus der neuesten RWJ-Ausgabe. Links im Menü gelangen Sie zu aktuellen Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz mit weiteren Meldungen aus den letzten RWJ-Ausgaben.

Seite 1

RWJ 03/2019: Editorial

Jägergeld in Jägerhände

Es war ein Kampf über Jahre, aber der Einsatz hat sich gelohnt. Wenn diese Ausgabe erscheint, ist das neue Landesjagdgesetz bereits verabschiedet. Ende Februar hat der Landtag von Nordrhein-Westfalen darüber entschieden.

Seite 1

RWJ 03/2019: Wachsender Unmut erreicht die „Große Politik“

Wolfs-Chaos in Deutschland

Mit der Abschuss-Freigabe von zwei sog. „Problem-Wölfen“ in Schleswig-Holstein und Niedersachsen eskaliert der nicht endende Streit zwischen immer stärker betroffenen Nutztierhaltern und Wolfschützern. Währendessen herrscht rund um die Wölfin im Norden des Ruhrgebiets seit Wochen merkwürdige Funkstille – eine kritische Sachstands-Analyse.

Seite 1

RWJ 03/2019: Letzte Meldung

Neue Spielregeln zur Jagdschein-Lösung

Bis zum Redaktionsschluss dieses RWJ wurde das neue Landesjagdgesetz noch nicht vom Düsseldorfer Landtag verabschiedet.

Seite 1

RWJ 03/2019: Jagd & Hund 2019

Ohne Wildbret kein Genuss

Auf Europas größter Jagdmesse trafen sich mal wieder alle, die im Bereich der Jagd unterwegs sind, um Neuigkeiten vorzustellen, Infos auszutauschen oder die Ausrüstung zu vervollständigen. Noch mehr Bedeutung als sonst hatte das Thema Wildbretverwertung.

Seite 1

RWJ 03/2019: Lafer und Co.

Wild Food Festival mit gelungener Premiere

In der großen Halle 1 fand das Wild Food Festival statt, mit Bühnenshows und zahlreichen Starköchen, die man sonst nur im Fernsehen sieht, wie Sebastian Lege, Johann Lafer und „The-Taste“-Gewinnerin 2017 Lisa Angermann, um nur einige zu nennen.

Seite 1

RWJ 03/2019: LJV-Plakat-Aktion im März

Jäger – die tun was!

Wer jetzt Nistkästen reinigt oder gar neue aufhängt, hat was geleistet. Ebenso wie alle anderen Jägerinnen und Jäger, die Biotope gestalten, Müll einsammeln, Kitze retten, ausgemähte Gelege ausbrüten, verletztes Wild nachsuchen, leckeres Wildbret liefern, Lernort Natur betreiben, gut schießen können und auch sonst ihr Handwerk beherrschen, tolle Musik spielen, Brauchtum pflegen, klasse Hunde ausbilden … und … und … und !

Seite 1

RWJ 03/2019: Streit um Gemeinnützigkeit

PETAs PR-Gag

Die Tierrechtsorganisation PETA will die Gemeinnützigkeit des DJV prüfen lassen. Der Dachverband der Jäger sieht den haltlosen Vorwürfen gelassen entgegen.

Seite 1

RWJ 03/2019: Konferenz am Rand der Jagd & Hund

FACE will ASP ausrotten

Die Europäische Jägervereinigung FACE (Federation of Associations for Hunting and Conservation) will die Afrikanische Schweinepest ausrotten.

Seite 1

RWJ 03/2019: Online-Plattform Jagdpraxis.de

Tolle Preise zu gewinnen

Seit einem Jahr informiert unsere Online-Plattform jagdpraxis.de über Neuigkeiten und Trends aus der Welt der Jagd. Außerdem testen wir Ausrüstung für Praktiker. Wir wollen wissen, was wir besser machen können. Machen Sie mit und gewinnen hochwertige Jagdoptik im Wert von mehreren Tausend Euro!

Seite 1

RWJ 03/2019: HR Balve + HR Werdohl-Neuenrade (MK)

Jäger machen Bauernmarkt und Waldjugendspiele zum Erlebnis für Kinder

Seit 11 Jahren beteiligen sich die Hegeringe Balve und Werdohl-Neuenrade mit der Rollenden Waldschule am Bauernmarkt in Neuenrade-Affeln und den Waldjugendspielen in Balve. Das kommt bei den Kindern richtig gut an.

Seite 1

RWJ 03/2019: Konflikte bei Bewegungsjagden

Darf man einen Wolf töten, um Jagdhunde zu retten?

Ein Jäger hat während einer Drückjagd einen Wolf getötet, weil dieser sich nicht abhalten ließ, Jagdhunde zu attackieren. Ob er sich auf Notstand berufen kann, erläutert Anwalt Dr. Heiko Granzin im DJV-Interview.

Seite 1

RWJ 03/2019: HR Schwalmtal (VIE)

Mit Wildbret an die Öffentlichkeit

Mit einem Stand auf dem Weihnachsmarkt in Waldniel haben Schwalmtaler Jäger für die Jagd und für Wildbret aus heimischen Revieren geworben.

Seite 1

RWJ 03/2019: KJS Paderborn, Höxter, Lippe und Minden

Volksbank-Jagdpokal in Buke

Am Samstag, 27. April findet ab 8 Uhr auf der Schießanlage Buke der Volksbank-Jagdpokal 2019 statt. Den Gewinnern winken tolle Preise.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.