Hier finden Sie aktuelle Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz.

Aus RWJ 01/2021

Wildbret verfeinern mit Dips und Marinade

feurig wilder grillgenuss-djv id114654

Die Broschüre Feurig wilder Grillgenuss – Marinaden & Dips erklärt die Zubereitung 12 außergewöhnlicher Soßen.

Von Fichtenspitzen-Sirup bis Chimichurri – der DJV veröffentlicht eine Broschüre mit 12 außergewöhnlichen Soßen-Rezepten von Instagram-Nutzern.

RWJ 01/2021: Organisation im Jagdbetrieb

Diese App funktioniert

wildmarke scanner ipad id108715

Die elektronische Erfassung der gesamten Strecke mit Scanner, digitaler Wildmarke und App erleichtert die Dokumentation. Fotos (3): F. Höltmann

Im RWJ 11/2020 hatten wir über ein System zur Dokumentation der Jagdstrecke berichtet und angekündigt, es in der Praxis zu erproben. Der RWJ-Test fand auf einer Drückjagd Ende November in Ostwestfalen statt.

RWJ 11/2020: NRW-Wildwochen

Wildbret extrem nachgefragt

Bereits in den Sommermonaten stellte der Landesjagdverband eine steigende Nachfrage nach Wildbret fest. Auch die Medien interessieren sich aktuell stark für Wildfleisch, das ja augenscheinlich unter besten Bedingungen für Mensch und Tier gewonnen wird. Jetzt muss das Vorweihnachtsgeschäft angekurbelt werden !

 weiterlesen

RWJ 09/2020: NRW-Wildwochen 2020

Nachfrage steigt !

Bereits in den Sommermonaten stellte der Landesjagdverband eine steigende Nachfrage nach Wildbret fest. Auch die Medien interessieren sich aktuell stark für Wildfleisch, das ja augenscheinlich unter besten Bedingungen für Mensch und Tier gewonnen wird.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Wildgenuss NRW - jetzt schnell und leicht anmelden!

Wildbret online vermarkten

Durch die Corona-Krise muss der ein oder andere auch beim Wildbretabsatz neue Wege gehen. Der Landesjagdverband hatte bereits im Juni-RWJ zahlreiche Tipps dazu gegeben. Eine wesentliche Säule ist dabei die Online-Wildbretbörse Wildgenuss NRW.

 weiterlesen

RWJ 07/2020: Wildbrethygiene

Wild braucht Kühlung

Wild ist vielseitig und hat viele positive Eigenschaften – vorausgesetzt, es wurde nach dem Aufbrechen zum Reifen in eine Wildkühlung gehängt. Denn ohne richtige Kühlung und Reifung wird jedes Fleischstück garantiert zäh.

 weiterlesen

RWJ 06/2020: Hilfe in Corona-Zeiten

Jäger spenden Wildbret an Bedürftige

Die Corona-Pandemie stürzt viele Menschen in wirtschaftliche Not. Deshalb hat der Landesjagdverband NRW seine Mitglieder aufgerufen, sich für die Gesellschaft zu engagieren und Wildbret zu spenden – zahlreiche Jägerschaften zwischen Rhein und Weser sind dem Aufruf gefolgt.

 weiterlesen

RWJ 06/2020: Wildbret richtig vermarkten – auch in Corona-Zeiten

Wild geht immer!

Durch zwangsgeschlossene Restaurants sind vielen Jägern wichtige Wildbret-Kunden ausgefallen, doch es gibt Lösungen und Alternativen:

 weiterlesen

RWJ 06/2020

Wild grillen kann jeder

Mal eben beim Metzger eingelegtes Wild-Grillfleisch kaufen, funktioniert meist nicht. Mitunter werden zwar schon mal Wild-Grillwürstchen angeboten, aber mariniertes Fleisch nicht. Dass das nicht schwierig ist, zeigen die folgenden Rezepte von Wildköchin Ina-Maria Klups – nur etwas Zeit und Geduld sind gefragt.

 weiterlesen

RWJ 04/2020: Kölner Junge Jäger in der Wildküche

Wildbret als Motivation

Wild zu erbeuten ist für viele junge Jäger eine wichtige Motivation. Doch wer Wildbret zubereiten möchte, kann professionelle Hilfe gebrauchen – die Jungen Jäger aus Köln haben das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden.

 weiterlesen

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.