Seite 1

RWJ 03/2018: 17. März in Gelsenkirchen

Jägerflohmarkt für den guten Zweck

Wer überzählige jagdliche Ausrüstungsgegenstände an Jungjäger oder interessierte Waidgenossen weitergeben und dabei noch Gutes tun möchte, sollte am 17. März zum Jägerflohmarkt nach Gelsenkirchen kommen.

Der Hegering organisiert am Samstag, 17. März einen Jägerflohmarkt im Autohaus Bullekotte in Gelsenkirchen. Einerseits sollen Jäger die Gelegenheit haben, gebrauchte, aber noch funktionstüchtige Ausrüstungsgegenstände sowie Bekleidung abzugeben. Viele Jungjäger freuen sich bestimmt über die Möglichkeit, mit etwas weniger Geld die eigene Ausrüstung zu vervollständigen. Außerdem will sich der Hegering für die Gesellschaft engagieren. Die Standgebühren in Höhe von fünf Euro je Meter fließen vollständig an die Aktion Lichtblicke. Seit 1998 unterstützt die Initiative in ganz NRW Kinder, Jugendliche und deren Familien, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Zudem werden die Veranstalter Wildwürste grillen und Getränke anbieten, deren Erlös ebenfalls gespendet wird. Außerdem wird natürlich eine Spendendose aufgestellt, wo jeder Besucher die Spendensumme aufrunden kann.

 

Private Öffentlichkeitsarbeit

Die Veranstalter bitten darum, eigene Tische mitzubringen. Dabei sollten die Füße abgeklebt oder auf eine Unterlage gestellt werden, um den Boden im Autohaus nicht zu zerkratzen. Der Betreiber des Autohauses, Oliver Bullekotte, ist selbst Jäger und bietet Offroader von Subaru, Suzuki und Kia an. Die Wagen können natürlich auch begutachtet werden. Die Rollende Waldschule der KJS Gelsenkirchen wird ebenfalls vor Ort sein.

 

Da die Lokalradios in NRW die Aktion Lichtblicke initiiert haben und unterstützen, ist mit einer Berichterstattung zu rechnen. Das soll natürlich auch dem Image der Jäger förderlich sein. Die Erlöse der Verkäufer müssen selbstverständlich nicht gespendet werden. Lediglich die Standgebühr wird gespendet. Außer Waffen darf alles auf dem Markt angeboten werden. Wer seine Waffe verkaufen möchte, sollte ein Foto mitbringen und den regulären Verkauf mit dem Interessenten im privaten Rahmen abwickeln. Über zahlreiche Bläser, die die Veranstaltung untermalen oder „zum Essen“ blasen, freuen sich die Organisatoren. Es wird um frühe Anmeldung und rege Teilnahme gebeten.

 

9 bis 14 Uhr (Aufbau ab 8 Uhr),

Autohaus Bullekotte, Braukämperstr. 111,

45899 Gelsenkirchen,

Anmeldung E-Mail: a.hoppenrath@hegeringgelsenkirchen- alt.de oder eric@klaile.net


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.