Hier finden Sie aktuelle Themen rund um Jagd, Wild- und Naturschutz.

RWJ 07/2020: Frage und Antwort

Jagd an der Reviergrenze?

Auf manche Fragen gibt es im Bekanntenkreis und am Jägerstammtisch viele Meinungen, aber keine klare Aussage. Dann muss ein Experte zurate gezogen werden. Schicken Sie uns Ihre Frage, wir kümmern uns um eine Antwort.

RWJ 09/2019: BUND-Position zur Jagd

Gestern hüh, heute hott

Ende Juli versuchte der BUND Deutschland, die aktuelle Diskussion über den Klimawandel für sich zu vereinnahmen. Vorgestellt wurde ein 10-Punkte-Forderungskatalog zum Waldsterben durch die Klimakrise. Für die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) gehen die Forderungen „an der Realität vorbei“.

 weiterlesen

RWJ 09/2019: Gott sei Dank keine Afrikanische Schweinepest

Gefährliche Sauerei

Bei Nottuln (COE) wurden zwei verendete Frischlinge in einem Graben abgelegt – zum Glück bestätigte sich der Verdacht auf Afrikanische Schweinepest (ASP) nicht. Dennoch zeigt der Fall, wie mancher Zeitgenosse Seuchenprävention offenbar noch immer auf die leichte Schulter nimmt.

 weiterlesen

RWJ 08/2019: 10. Sept., Bad Godesberg

Lebensräume erhalten und gestalten

Um die Lebensraumqualität für Rebhuhn, Feldlerche und Co. zu verbessern, müssen Jagd, Landwirtschaft und Naturschutz kooperieren. Der Bonner Jägertag entwickelt ein Anforderungsprofil auch für Programme auf EU-Ebene.

Archiv

Weitere Meldungen zu den Themen Jagdpolitik und -recht finden Sie in unserem Archiv.

 

Zum Archiv

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.