Seite 1

RWJ 03/2021: Anschaffung von Drohnen mit Wärmebildkamera

Voller Erfolg für NRW-Drohnen-Förderprogramm

Wie bereits im letzten RWJ berichtet, hatte der Landtag NRW für 2021 mit den Stimmen von CDU und FDP 200 000 € zur Anschaffung von Drohnen mit Wärmebildkamera zur Kitzrettung bewilligt.

 

Antragsberechtigt waren die Kreisjägerschaften des Landesjagdverbandes NRW.

 

Schon nach kurzer Zeit waren so viele Anträge von Kreisjägerschaften bei der Bewilligungsbehörde eingegangen, dass der Fördertopf mit 200 000 € für das laufende Kalenderjahr ausgeschöpft war.

 

Nach diesem tollen Erfolg des Förderprogramms wird sich der Landesjagdverband bei der Landesregierung dafür einsetzen, dass für den Wildschutz auch im Jahr 2022 erneut Mittel bereitgestellt werden.

 

LJV NRW

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.