Seite 1

RWJ 02/2018: Messe-Rezept

Schnitzelchen vom Schwarzwild

Dieses leckere Gericht können Besucher auf der LJV-Kochbühne in Halle 8 probieren.

 

Zutaten: Schwarzwild-Rücken (Ober- oder Unterschale), Biskin spezial, Raps- oder Sonnenblumenkern-Öl, Fleur de sel, grober schwarzer Pfeffer, festkochende Kartoffeln, Butterschmalz, Spitzpaprika, Frühlingszwiebelgrün, Feldsalat.

rdm 2-18 ii id65149 kopieren 2

Dieses leckere Gericht können Besucher auf der LJV-Kochbühne in Halle 8 probieren.

Aus ausgelöstem Schwarzwild-Rücken, Ober- oder Unterschale quer zur Faser kleine Medaillons bzw. Schnitzel (3 cm dick) schneiden, mit den Fingerspitzen leicht flach drücken. In Biskin spezial, Raps- oder Sonnenblumenkern-Öl bei hoher Temperatur von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, mit Fleur de sel und grobem schwarzen Pfeffer würzen und ruhen lassen. Festkochende Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in Butterschmalz goldgelb braten und salzen. Feine Spitzpaprikaringe und Frühlingszwiebelgrün schneiden und ganz kurz mitdünsten. Auf einem Teller alles nett mit einer Feldsalatrosette garnieren und servieren.

 

Wildkulinarik Magdalene & Wolfgang Grabitz

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.