Seite 1

RWJ 03/2020: Jagd & Hund 2020

Dortmund festigt Spitzenposition

Mit sehr guter Stimmung bei den rund 850 Ausstellern aus 44 Ländern und 82 000 Besuchern ging Europas größte Jagdmesse zu Ende. Der neue, großzügige Eingangsbereich kam gut an, weil es kaum Wartezeiten gab.

6 200201 draufsicht halle 4 id138356

Mit beeindruckenden 850 Ausstellern und 82 000 Besuchern untermauert die Jagd & Hund ihre Position als führende Jagdmesse Europas.

Außerdem wurde die schnelle Verbindung zwischen Ausstellungshallen und Wild Food Festival in der Westfalenhalle gelobt – von Halle 8 zu Halle 1 und Westfalenhalle ist es so nur noch ein Katzensprung.

 

 

6 jahnke 1 id139042

Viele Besucher interessierten sich für Nachtsicht- und Nachtzieltechnik – an den Ständen herrschte reger Andrang.


6 sieger diy jj id137987

Die Jungen Jäger organisierten einen Do-it-yourself-Wettbewerb und baten um die besten Ideen zum Nachbauen. Unter den Teilnehmern wurde ein Pulsar-Nachtsichtgerät verlost, gesponsert von der Firma Bresser. Das Gewinner-Projekt von Stefan Arden (m.) aus Rinkerode (WAF) stellen wir im April-RWJ vor.


6 blogger 1 id139043

Der wachsenden Blogger-Szene stellte die Messe einen eigenen Lounge-Bereich zur Verfügung, wo junge Jagdfilmer, Hersteller, Verbandsvertreter und Journalisten über Jagd und Waidgerechtigkeit 2.0 diskutierten.


6 preisverleihung silvester der jäger 02 id139617

Die Tombola-Hauptpreise für die Feiern zum Silvester der Jäger wurden auf der Jagd & Hund verlost – herzlichen Dank an AKAH, Noblex und Puma für die übergebenen Preise (KOFS Zenith Doppelflinte, Noblex-Zielfernrohr, Puma-Messer).


Seite 2
6 200201 ehrung ln-nadel hans schild id138345

Ein Urgestein feiert Jubiläum – für seine 25. Dortmunder Jagdmesse zeichneten LJV-Präsident Ralph Müller-Schallenberg (l.) und Objektleiter Tobias Schmitz (r.) Hans Schild mit der LJV-Ehrennadel und der goldenen Jagd & Hund-Erinnerungsplakette 2020 aus, mit dabei Ehefrau Steffi Schild.


6 200201 bonkhoff wild food festival id138343

Wildbretverwertung und -vermarktung gewinnt unter Jägern und auf der Messe an Bedeutung. Die Fa. Bonkhoff aus Ascheberg (COE) war wieder mit einem Stand vertreten, informierte über die Zusammenarbeit mit den Jägern und reichte Kostproben (s. u.).


6 kjs wesel wh wild food festival id138342

6 mü-scha kruse jubiläum id138346

LJV-Präsident Ralph Müller-Schallenberg dankte RWJ-Chefredakteur Matthias Kruse für 30 Jahre an der Spitze des Verbandsmagazins im Dienst der Jagd.


Seite 3
6 checkübergabe tafel id138359

Der Vorsitzende der Dortmunder Tafel, Dr. Horst Röhr (2. v. l.), konnte 10 000 € für seinen Verein mitnehmen, gesammelt von der Jagdzeitschrift Halali, DJV und LJV. Mit dabei waren Oliver Dorn (Halali), Dr. Anna Martinsohn (DJV), Tobias Schmitz (Messe DO) und Andreas Schneider (LJV/v. l.).


6 juh filmpreis id138355

25. Internationaler Filmwettbewerb Jagd und Natur – bei der Mutter aller Jagdfilm- Awards wurden auch zwei Projekte aus NRW ausgezeichnet – mehr demnächst im RWJ.


6 jj Öa blogger id138357

Unterstützt von der Messe Dortmund und LJV konnten sich Blogger und Influencer präsentieren und informieren – hier beim Messerundgang am LJV-Stand.


6 scheckübergabe ruag id138358

Schießen für den guten Zweck – Gregor Klar (LJV-Referatsleiter Naturschutz) nahm am RUAG-Luftgewehr-Stand von Rolf Knäpper (l.) 4 300 € für die Wildtier- und Biotopschutz- Stiftung NRW entgegen. Das Geld wird für Naturschutzprojekte und Umweltbildung in NRW eingesetzt.


6 kjs wesel wh wild food festival 02 id138344

Vorbildlich – Jäger der KJS Wesel erlegten zahlreiche Gänse, deren Wildbret von der Fa. Bonkhoff zu Würstchen und Schinken veredelt wurde.


Seite 4

Messe-Rückblick

Tombola jagdliches Schießen

6 preisübergabe tombola id137986

Die traditionelle Sonderverlosung zu den LJV-Schießveranstaltungen wurde auch 2019 wieder durch großzügige Preise von Blaser, Hartmann Tresore, K&K Premium Jagd, Leica, Puma sowie Schmidt &Bender unterstützt. Mit dem Erlös daraus werden verschiedene Schießen zur Förderung der Junioren veranstaltet. Bei der Preisübergabe am LJV-Stand dankte Landesobmann Jean-Michael Hachmann (m. hinten) den Vertretern der Firmen für ihre großzügige Unterstützung und gratulierte den Gewinnern herzlich.

 

Den Hauptgewinn, eine Blaser R 8, übergab Peter Apolinarski (l.) an Dr. Christian Diez (kniend). Moritz Miederhoff (3. v. l.) freute sich über den Gewinn eines Waffentresors, den er symbolisch von Markus Hartmann (2.v.l.) überreicht bekam. Gleichzeitig nahm er für seinen Vater Ralf Miederhoff einen Leica-Entfernungsmesser von Maik Domian (4. v. l.) entgegen. Ralf Beermann (4. v. r) übergab ein Schmidt & Bender Zielfernrohr an Franz-Josef Erlhoff (3.v. r.). Paul Tillmanns (2. v. r.) und Thomas Geller (nicht im Bild) freuten sich über Jagdeinladungen von Jan Beckmann (K&K Premiumjagd /r.). Ein Puma Jagdmesser gewann außerdem Uwe Rannow (nicht im Bild).

 

 


Danksagung

Auch 2020 wäre die „Jagd & Hund“ ohne das außerordentliche Engagement von mittlerweile rund 350 ehren- und hauptamtlichen LJV-Mitarbeitern nicht so erfolgreich verlaufen. Zudem beteiligen sich zahlreiche Firmen in vielfältiger Weise an den Aktionen – der Landesjagdverband dankt allen, die zum Gelingen der zahlreichen Aktivitäten beigetragen haben. Besondere Anerkennung gilt folgenden Organisationen, Unternehmen und Personen:

 

Fleischerei Bonkhoff, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald NRW, Regionalverband Ruhr, RUAG Ammotec, Brauerei Veltins, Holz & Raum, Fellwechsel, Steinhauer & Lück, VJE und RVEJ, Weingut Menger, Sommergänseprojekt KJS Wesel, Geocaching Kreis Steinfurt, CIC, FACE, DJV, Meister Lampe & Co., Westfalenhallen Unternehmensgruppe, Landig + Lava, KJS Dortmund, Essen und Soest, Magdalene und Wolfgang Grabitz, Ina Klups, Jill Groote, Bernd Hanrath, Werner Zalisz, Sigrid Ruß, Steffi und Hans Schild.


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.