Seite 1

RWJ 06/2021: Erlebte Jagd

Abschied vom Beute-Schema

Wenn man in Museen oder großen Trophäenhallen zwischen Erinnerungen großer Jäger aus der ganzen Welt umherwandelt, gehts mir immer wieder ähnlich – während bei bestimmten Arten Bewunderung und manchmal auch ein bisschen Neid die Gefühle bestimmen (von so ‘m starken Keiler träum ich auch schon lang) und bei anderen die nüchterne Erkenntnis Raum greift, sich bestimmte Wünsche kaum erfüllen zu können (solche Hirsche sind unbezahlbar, für Steinböcke bin ich schon zu alt), gibt es manche Wildarten, auf die ich nie den Finger krumm machen könnte. Niemals. Sie passen einfach nicht in mein Beute-Schema.

36 pirol pixabay 3084217 id169876

Pirole sieht man in freier Wildbahn selten.

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverband NRW zur Verfügung.
Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW ?
Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.