Seite 1

RWJ 07/2020: DJV-Ehrenpräsident verstorben

Jäger trauern um Dr. Gerhard Frank

Der DJV und die Landesjagdverbände trauern um eine der prägendsten Leitfiguren deutscher Jäger, der am 29. Mai verstarb.

djv pressefoto dr gerhard frank id149267

„Wir werden uns an Dr. Gerhard Frank als beeindruckende Persönlichkeit und leidenschaftlichen Jäger erinnern und sein jahrzehntelanges Engagement in hohen Ehren halten“, so DJV-Präsident Dr. Volker Böhning. Der Sohn eines Oberforstmeisters und promovierte Jurist war von 1982-95 DJV-Präsident, von 1979-96 führte er die Deutsche Delegation des Intern. Rats zur Erhaltung der Jagd und des Wildes (CIC). Als Präsident stand er dem Europäischen Dachverband der Jäger (FACE) von 1985- 88 vor. Dazu engagierte er sich in Vorstand und Rat der Heinz-Sielmann-Stiftung. Der passionierte Jäger starb nach einem aktiven Leben, das er mit ganzer Kraft Jagd, Naturschutz und Forst widmete. Er war maßgeblich an der Vorbereitung naturschutz- und jagdrechtlicher Gesetze beteiligt. Jagdethik und -kultur waren Wirkungsbereiche, in denen er sich national wie international Anerkennung erwarb.

 

Die Zusammenführung der deutschen Jagdverbände war einer seiner größten Erfolge: So unterstützten westdeutsche Landesjagdverbände mit Patenschaften den Auf- und Ausbau der ostdeutschen Verbandsstruktur. Ein einheitlicher, großer DJV, dem die große Mehrheit der Jäger angehöre, sei in der Lage, die jagdlichen Probleme der Zukunft zu meistern, betonte er in seinem Werk 135 Jahre organisierte Jägerschaft in Deutschland. Darin beschrieb er Geschichte und Entwicklung der Jagd und des Verbandswesens in Deutschland. Dr. Frank war Träger des Großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, des Bayerischen Verdienstordens, des DJV-Verdienstabzeichens in Gold, der Ehrennadel in Gold des Bundes Bayr. Berufsjäger, der BJV-Ehrennadel in Gold, des Niedersächsischen Preises für Jagd und Naturschutz und der Verdienstnadel in Gold der Heinz-Sielmann-Stiftung. 1996 ehrte das Bundeslandwirtschaftsministerium Dr. Frank mit der Prof. Niklas-Medaille in Gold.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.