Seite 1

RWJ 05/19: Interview mit Oberbürgermeister Markus Lewe

Jäger-Hauptstadt für einen Tag

Der Landesjägertag 2019 findet am 18. Mai in Münster statt – Oberbürgermeister Markus Lewe über Stadt und Land, Jäger und Treiber.

markus lewe id109723

Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe ist zwar selber kein Jäger – aber manchmal Treiber.

RWJ: Was macht Münster aus?

Lewe: Münster ist mehr als die Summe von Erfolgen und Auszeichnungen. Wir haben hier eine starke Bürgerkultur und einen großartigen, gelebten Zusammenhalt. Das ist ein pragmatischer Gegenpol zu ProtestKulturen und GegenProtestKulturen unserer Zeit.

 

RWJ: Was ist Münster denn nun eigentlich – größte Kleinstadt oder kleinste Großstadt?

Lewe: Münster hat sich in den letzten zehn Jahren sehr verändert. Die Stadt ist gewachsen, großstädtischer und bunter. Toleranz und gegenseitiger Respekt sind in unserer Stadt allgegenwärtig und werden gelebt. Wir sind urban, weil wir die städtischen Qualitäten konsequent entwickeln und von dem steten Zustrom junger Menschen an den Hochschulen profitieren. Und wir bieten ein Zuhause, weil wir die Bezüge der Menschen zu ihren Stadtteilen bewahren.

 

RWJ: Gibt es den typischen Münsteraner?

Lewe: Nein – das wäre zu kurz gegriffen. Was aber typisch für die Bürgerinnen und Bürger in Münster ist – sie warten nicht auf die Stadt, wenn es um die Gestaltung ihrer Stadt und ihrer Zukunft geht. RWJ: Welche Rolle spielt die Jagd in Münster? Lewe: Traditionell eine sehr hohe, unser ländlich geprägtes Umland gibt das von Natur aus her.

 

prinzipalmarkt7 id109719

Münsters Gute Stube, der Prinzipalmarkt, lädt mit Geschäften und Lokalen zum Bummeln und Verweilen ein. Foto: Presseamt Münster/Tilman Roßmöller

RWJ: Wie viele Jäger gibt es in Münster?

Lewe: Aktuell gibt es um die 2 500 Jägerinnen und Jäger mit gültigem Jagdschein in Münster – nicht eingerechnet diejenigen, die ihren Jagdschein noch nicht verlängert haben …

 

RWJ: Schon mal daran gedacht, selber die Jägerprüfung abzulegen?

Lewe: Nein, da bin ich leider nicht zu gekommen. Dafür ist ein Sohn Jäger – und als Treiber bin ich gern mal bei Jagdgesellschaften dabei.

 

RWJ: Was sollte man sich an einem Samstag in Münster nicht entgehen lassen, wenn man nicht zum Landesjägertag muss oder damit fertig ist?

Lewe: Für Kulturinteressierte habe ich einen ganz besonderen Tipp – und zwar den Besuch des Kunstwerks „Zwei Graue Doppelspiegel für ein Pendel“ von Gerhard Richter. In der Dominikanerkirche in Münsters Zentrum hat der berühmte Künstler etwas umgesetzt, das ihm schon lange am Herzen lag – den Bau eines Foucaultschen Pendels. Im Herzen unserer Innenstadt befindet sich nun ein neuer offener Kunstraum, der sich als absoluter Besuchermagnet erweist. Von dort ist es auch nicht weit bis zum Wochenmarkt, der samstags bis 14.30 Uhr viele Besucher lockt.


Seite 2

Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus

Busse können Teilnehmer auf dem Busstreifen an der Haltestelle „Halle Münsterland“ direkt am Vorplatz des Congress Centrums aussteigen lassen. Die Busse können (sofern sie am Gelände bleiben sollen) auf dem Parkplatz gegenüber P 2 parken – dazu bitte abbiegen in den Hawerkamp, nach ca. 80 m auf der linken Seite befindet sich der Parkplatz.

 

Zur Abfahrt können die Busse Gäste ebenfalls an der Haltestelle aufnehmen – oder auf der gegenüberliegenden Seite, sofern sie Richtung Innenstadt fahren.

 

Auto: Das MCC ist über die A1 und A 43 sehr gut erreichbar, bitte nehmen Sie die Ausfahrt Münster-Süd und folgen Sie den Hinweisschildern sowie dem Parkleitsystem.

 

Adressen für‘s Navi:

Albersloher Weg 32, 48155 Münster

P1 (Nord): Lippstädter Str. 1, 48155 Münster

P2 (Süd) + P4 (Süd Süd): Am Haverkamp, 48155 Münster

P3 (Stadthaus III): Kiesekamps Mühle, 48155 Münster

 

Aktuelle Parkplatz-Hinweise: www.stadt-muenster.de/tiefbauam/parkleitsystem

 

Bahn: Das MCC liegt 15 Gehminuten vom Hauptbahnhof, benutzen Sie den Ausgang Bremer Platz und folgen Sie dem Straßenverlauf nach rechts immer geradeaus über die Kreuzung Hansaring/Hafenstraße

 

ÖPNV: Drei Buslinien (6, 8, 17) verbinden das MCC mit dem Hauptbahnhof und der Innenstadt Ausstieg Halle Münsterland/Stadthaus 3, Linie 17: Stadtwerke

 

Kontakt zur Taxizentrale: www.taxi60011.de

 

DOWNLOAD

Die Anfahrtsskizze aus Rheinisch-Westfälischer Jäger Ausgabe 05/2019 steht Ihnen nachfolgend als kostenloser Download zur Verfügung.

RWJ_05/2019: Anfahrt-Beschreibung


Einladung zum Landesjägertag und zur Mitgliederversammlung 2019

DOWNLOAD

 

Die Einladung aus Rheinisch-Westfälischer Jäger Ausgabe 05/2019 steht Ihnen nachfolgend als kostenloser Download zur Verfügung.

RWJ_05/2019: Einladung_Landesjägertag


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.