Seite 1

RWJ 12/2018: Lernort Natur

Es gibt viel zu tun

Viel zu tun hatten unsere Lernort Natur-Pädagogen in den vergangenen Monaten. Neben der eigentlichen pädagogischen Arbeit standen auch Fortbildungen und Seminare auf dem Programm:

ln seminar 1 id96080

Viele Jäger engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für Lernort Natur.

Obleutesitzung Lernort Natur in Gut Leidenhausen (Sieger des LN-Preises 2018), Waldpädagogisches Forum NRW und ein Einsteigerseminar in der Waldschule Witten/Hohenstein sind einige davon.

 

Nächster Termin: Obleutesitzung Lernort Natur am Samstag, 2. Februar 2019 auf der „Jagd & Hund“ (Einladung folgt).

 

Nächstes Lernort Natur-Seminar für Einsteiger: „Mein erster Einsatz – Allein im Wald und auf dem Flur“

Witten, Waldschule Hohenstein: Sa., 23. März 2019, 10 bis 16.45 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Aus dem Programm:

Was möchte ich vermitteln?

Welche Möglichkeiten habe ich? A

bsprachen treffen

Veranstaltung planen

Exkursion mit praktischen Übungen

Spiele als Zeitpuffer

Vertrauensspiele

Sammel- und Bastelaufgaben

Lernort Natur mit Blick auf BNE

 

Anmeldungen (zwingend erforderlich) nimmt die LJV-Geschäftsstelle,

Gabelsbergerstr. 2,

44141 Dortmund,

Fax: 02 31/28 68-88 8,

E-Mail: nschorn@ljvnrw.de bis zwei Wochen vor der Veranstaltung entgegen. Die Seminarkosten werden vom Landesjagdverband NRW getragen. Die Verpflegung übernimmt der Förderkreis Lernort Natur Ennepe Ruhr.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.