Seite 1

Aus RWJ 04/2014

Wildkaninchen im Römertopf

von Anne Becker, 49479 Ibbenbüren

Römertopf wässern.
125 g durchwachsenen Speck ganz dünn schneiden und damit den Römertopf auslegen.

 

1 Wildkaninchen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Römertopf legen, mit Speckscheiben belegen und ohne Deckel im Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten anbraten.

 

In der Zwischenzeit gibt man 1–1,5 Becher Crème fraîche und 2 Tassen trockenen Rotwein in einen Topf. 1 mittlere Sellerieknolle, 5 Möhren, 2 Stangen Porree und 4 Knoblauchzehen klein schneiden und zusammen mit 2 EL Orangenmarmelade und 4 EL Tomatenketchup dazugeben. Das Ganze auf dem Herd erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Römertopf über das Kaninchen gießen.

 

Römertopf mit Deckel verschließen und im Backofen bei 220 Grad ca. 2 Stunden braten.

 

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.