Seite 1

RWJ 08/2016: Rezept des Monats

Grillspieße vom Reh-, Rot- oder Damwild

von Magdalene u. Wolfgang Grabitz, 33106 Paderborn

1469786475 grillspiesse

1 Rücken oder von 1 Keule Oberbzw. Unterschale auslösen und das Fleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Stücke im Wechsel mit etwa gleich großen Scheiben Gelderländer Speck, rotem und gelbem Paprika, Gemüsezwiebel-Ecken und Zucchini auf gut gewässerte Holz- bzw. Bambusspieße stecken. Das Fleisch mit Rapskernöl beträufeln und über dem Holzkohlefeuer von jeder Seite 2 – 3 Minuten grillen.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.