Seite 1

Aus RWJ 02/2013

Gewürfelte Hasenkeule ungarisch

von Magdalene und Wolfgang Grabitz, 33106 Paderborn

Für 4 Personen

 

Das Rezept des Monats stimmt auf Ungarn als Partnerland der Jagd & Hund ein. Besuchen Sie den Ungarn-Stand in Halle 7 und unsere Wildküche in Halle 8 – es lohnt sich!

rezeptmonat

Foto: Aus dem Original Grabitz-Wildkochbuch - Das Hüttenkochbuch.

2 Hasenkeulen putzen und den Schlossknochen entfernen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und in Teutoburger Sonnenblumenkernöl (hoch erhitzbar) ringsum anbraten. Etwas Wildbrühe angießen und bei geschlossenem Deckel ca. 50 Min. schmoren, zwischendurch immer wieder etwas Brühe nachgießen. Zum Ende der Bratzeit Paprikapulver, evtl. geröstete Paprika süß-sauer, geschnittene Spitzpaprika und feurige Kirschpaprika hinzufügen und erhitzen.

Nach dem Garen die Keule in mundgerechte Stücke teilen, mit dem Paprikagemüse anrichten und süßes Paprikapulver überstreuen.

 

Beilage: Salzkartoffeln, Pain Paillasse bzw. rustikales Baguette.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.