Seite 1

Aus RWJ 03/2016

Fasan im Römertopf

Von Alexander Hielscher, 32052 Herford

 

1 Fasan waschen und trockentupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, 1 Stück Zwiebel in den Brustkorb legen und Speck um Rücken und Brust wickeln. 100 g Schweineknochen (möglichst flache aus der Schulter) unten in d. Römertopf legen, 250 g Weintrauben teilen, entkernen und auf die Knochen legen, Fasan mit der Brust nach oben darauflegen, darauf etwas Zwiebel, die man nach 20 Minuten entfernt. Das Ganze 70 bis 80 Minuten braten, an den Sud evtl. etwas Maggi geben. Soße ggf. mit Mehl u. Cognac binden.

 

Dazu passen Weinkraut mit Ananas, Kartoffelpüree, Kroketten und Pfifferlinge.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.