Seite 1

Buchempfehlung

Über Glück

Jeder Mensch will glücklich sein. Was aber ist Glück überhaupt? Mit dieser Frage beschäftigen sich heute längst nicht mehr nur die klassischen Disziplinen Philosophie und Theologie, sondern auch die Biologie, Biochemie, Soziologie, Psychologie, Sozialpsychologie, Kulturanthropologie, Staatstheorie und Ökonomie. Und dennoch: Der wissenschaftlichen Glücksforschung ist es bislang nicht gelungen, einvernehmlich „Glück“ zu definieren.

0514 buecher 666 1395645509

Der deutsche Arzt Bernd Balke hat sich auf die Suche nach dem Glück begeben. Er fand es faszinierend, dass es etwas gibt, das jeder Mensch wollen muss: glücklich sein. Von diesem Punkt aus folgte er der Fährte weiter, sah genau hin, fand, ließ sich von dem, was er fand, wieder weiterleiten, verstand schließlich immer besser, was das Glück des Menschen ausmacht. Begeistert, atemlos langte er am Ende seiner Suche bei etwas Erstaunlichem an …

 

„Über Glück – eine optimistische Vermutung“ ist ein spannendes Werk. Wer Bernd Balke durch das Buch folgt, wird immer wieder nicht nur aufs Glück, sondern auch auf die Jagd treffen. Jagd ist für ihn nämlich ein Ort des Glücks, vielleicht sogar der Ort des Glücks schlechthin. Es ist aber kein Buch über die Jagd. Es ist auch kein Glücksratgeber. Es ist ein Buch, das scharf analysiert und dem Leser dabei ungemein packende Anregungen dazu gibt, wie Leben gelingen kann. Es ist ein Buch, das mitten ins Leben zielt. Kapital – für den, den’s angeht!

 

Bernd Balke

Eine optimistische Vermutung

320 Seiten, exklusiv in Leinen
Format: 12 x 17 cm,

Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag

ISBN: 978-3-85208-119-9

23 €

 

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.