Seite 1

RWJ 11/2016: Buchempfehlung

Ein Hecht im Freibad

Phantastische Münsterlandgeschichten für Kinder ab fünf Jahre bietet das Gewinnerbuch des Schreibwettbewerbs der Westfälischen Reihe 2016 in der Kategorie Kinder- und Jugendbuch.

 

märchen-lenz

„Ein Hecht im Freibad“, Marcus Lenz.

Am Grunde des Freckenhorster Waldsees regiert König Otto kurz und gut. Im ortsansässigen Schloss gleich dahinter, steht Peter, die Fichte, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ein stolzer Weihnachtsbaum zu werden. Marcus Lenz’ Protagonisten sind tierisch sympathisch. Ausgedacht als Gute-Nacht-Geschichten für die eigenen Kinder entwickelt seine Märchensammlung eine einzigartige Dynamik. Übersetzt wurden sie Bestandteil in Schulklassen auf dem ganzen Globus. Kinder von der Türkei bis Afrika, von Südamerika bis zur Mongolei bebilderten die wunderbaren Geschichten aus Westfalen. Und das Projekt dauert an …

 

Marcus Lenz,

Paperback,

116 S.

ISBN: 978-3-95627-543-2,

Aschendorf,

Westfälische Reihe,

19,90 €

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.