Änderungen beim Einsatz und der Ausbildung von Jagdhunden

Alte und neue Spielregeln

Nach dem Inkrafttreten des neuen Landesjagdgesetzes sind noch viele Detailfragen offen, besonders für die Auslegung und praktische Umsetzung der neuen Regelungen.

weiterlesen

Forschungsstelle: Landeshegeschau 2015

Bis heute aktuell ...

Die 21. Landeshegeschau in Schmallenberg fand in einem der größten Rotwildgebiete Zentraleuropas statt – der Hochsauerlandkreis hat eine besondere Bedeutung auch für die Wildforschung in Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen

32. Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen

NRW-Bläser auf Top-Niveau

Traditionell vor dem hessischen Jagdschloss Kranichstein bei Darmstand fand Mitte Juni der Bundesbläserwettbewerb in drei Wertungsklassen statt – von neun möglichen Plätzen auf den Siegerpodesten gingen fünf nach NRW!

weiterlesen

RWJ-Praxistest: Suzuki Vitara

Abschied vom Grand ...

Mit dem neuen Vitara setzt Suzuki eine Geschichte fort, die bereits 1988 begann, damals entfachten die Japaner eine kleine Geländewagen-Revolution. Im RWJ-Test wollten wir wissen, was aus der großen Nähe des Herstellers zu den Jägern wurde.

weiterlesen

Willkommen auf der neuen Website des Rheinisch-Westfälischen Jägers! Jagdfreunde und Naturliebhaber finden hier interessante Themen rund um Jagd, Hund, Wild- und Naturschutz.

 

RWJ 07/2015: Editorial

Jägermeister-Fläschchen

Das neue NRW-Jagdgesetz war Ende Mai erst zwei Tage in Kraft, da wurde klar, was Remmel und Konsorten auch zuvor hätten erkennen können. Die nordrheinwestfälische CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe kündigte schon für die nächsten Wochen Änderungen des Bundesjagdgesetzes an, welche die NRW-Regelungen kippen.

 weiterlesen

RWJ 07/2015: Stimmungsbild nach dem Chaos-Gesetz

Sauerländer Kampfansage

Wer gedacht hatte, nach der Verabschiedung des Landesjagdgesetzes sei erst mal Wundenlecken angesagt, wurde eines Besseren belehrt – vom Landesjägertag in Schmallenberg kamen ganz andere Signale …

RWJ 07/2015: Noch nicht aus dem Ei … und schon gefressen

Waschbären bedrohen seltene Sumpfschildkröte

schildkrote1

Die Europäische Sumpfschildkröte gehört zu den bedrohten Arten.

Die Europäische Sumpfschildkröte ist Reptil des Jahres 2015. Diese Ehrung ist zugleich ein Verweis auf eine besonders bedrohte Art. Im Nordosten Brandenburgs existiert eines der letzten Vorkommen in Deutschland, das staatliche Naturschützer seit über 20 Jahren gemeinsam mit Jägern betreuen.

RWJ 07/2015: Erfolgreiches Miteinander in Rietberg

Landwirte und Jäger organisieren Kitzrettung

Im Mai/Juni kommt der Rehwild-Nachwuchs auf die Welt, es ist aber auch die Hauptzeit für Landwirte, Gras zu schneiden, im Juli folgt dann die Getreideernte. Da sich Kitze in den ersten Tagen oft ganz ruhig im hohen Gras aufhalten, werden viele von ihnen Opfer der Schneidwerkzeuge. Um das zu vermeiden, sollten Landwirte gemeinsam mit Jägern vor dem Schnitt Wiesen abschreiten, um Jungtiere zu retten.

 weiterlesen

RWJ 07/2015: Leupold RX 1200i TBR

Ballistikrechner für die Hemdtasche

Laser-Entfernungsmesser gehören heute bei vielen Jägern zur ständigen Ausrüstung. Bei manchen Jagdreisen kann die Schussdistanz schnell weiter ausfallen – oft gibts nur eine Chance und ein Näherkommen ans Wild ist unmöglich. Leupolds neuer RX 1200i TBR zeigt nicht nur die Entfernung an, sondern errechnet auch den genauen Haltepunkt.

 weiterlesen

RWJ 07/2015: Rezept des Monats

Wildkaninchen in Linsensuppe

nach Christel Wellmann
von Hans Wellmann, 44629 Herne

 

Zutaten: 1 Wildkaninchen,  250 – 300 g Linsen, Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Porree, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, Crème fraîche, Petersilie, Salz und Pfeffer

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.