Seite 1

RWJ 03/2016: Blaser BDF F16

Dynamischer Allrounder

Anfang März öffnet in Nürnberg wieder die IWA ihre Tore. Über Europas größte Fachmesse für Jagdwaffen, Optik und Ausrüstung berichten wir ausführlich im April-RWJ – auf eine der wirklichen Neuheiten durften wir schon vorab einen Blick werfen.

f16-aufmacher

Ausblick auf die Blaser BDF F16.

Vor 13 Jahren ließen die Waffenschmiede aus Isny aufhorchen, als der Spezialist für Repetierer und Kombinierte mit der F 3 eine Bockflinte präsentierte, mit der Blaser seitdem in der Top-Liga mitspielt – zu entsprechenden Preisen versteht sich. Da sich in Zeiten dramatisch einbrechender Niederwildjagden manch Jäger dreimal überlegt, ob er für eine Flinte über 5 000 € investieren will, lag es auch für Blaser auf der Hand, unterhalb ihres Topmodells etwas anzubieten:

 

Gut ausbalanciert und mit einer bemerkenswerten Abzugscharakteristik präsentierte sich die F 16 bei unserer ersten Begegnung am Rande der Dortmunder „Jagd & Hund“ mit einer superflachen Basküle sportlich-elegant und extrem führig. Blasers Neue kommt als perfekt abgestimmter Allrounder – die flachste Basküle auf dem Markt sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und macht die Flinte extrem führig, verstärkt durch den dynamischen, an den Baskülenflanken leicht abgerundeten Systemkasten in Monocoque-Bauweise. Man merkt auf Anhieb, wie ausgezeichnet die F 16 in der Hand liegt – beste Voraussetzung für besseres Treffen!

 

Neben dem exzellenten Schwingverhalten, unterstützt die neu entwickelte, konische Visierschiene die perspektivische Sicht des Schützen und fördert die schnellere Zielerfassung. Die Laufprofilierung und das Blaser Auswerfer-System, bei dem die Ejektoren beim Öffnen der Waffe gespannt und ausgelöst werden, erlauben höchste Konzentration auf den nächsten Schuss. Durch die sehr kurze Zündverzugszeit und die Abzugscharakteristik wird der gedankliche Schussimpuls vom trockenstehenden Abzug (1 650 g) blitzschnell umgesetzt. Gewohnt zuverlässig verhindert das Inertial Block System manuelles Doppeln, also das ungewollte Auslösen des zweiten Schusses.

 

Die F 16 ist als Modell „Game“ (Lauflänge 71 und 76 cm) und „Sporting“ (Lauflänge 76 und 81 cm) im Kaliber 12/76 ab Juni im Fachhandel erhältlich, die Preise beginnen bei 2 985 Euro.

 

Bildergalerie Blaser BDF F 16

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.