Seite 1

RWJ 08/14: HS Precision Pro 2000 LA

Lochbohrer mit Mumm

Auf schusshartes Wild, erst recht auf weite Distanz, muss Präzision mit Energie gepaart werden. Beliebtes Kaliber dafür ist die .338 Lapua Magnum – und wenn’s um präzise Büchsen geht, fällt garantiert der Name HS Precision.

klups1-aufmacher

Der vollständige Artikel steht den Mitgliedern des Landesjagdverbands NRW als kostenloser Download zur Verfügung. Bitte loggen Sie sich mit Ihrer Mitgliedsnummer und ihrem Kennwort ein.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Landesjagdverband NRW? Beantragen Sie jetzt Ihre Mitgliedschaft: zur Anmeldung.

RWJ_0814_Test_HS_Precision_Pro_2000_LA

Bildergalerie HS Precision Pro 2000 LA

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.