Seite 1

RWJ 12/2016: Waldkauz Lodenjacke Vitus

Gediegener Kompromiss für Revier und Alltag

Die neue Waldkauz-Jagdjacke „Vitus“ will mehr sein als eine wärmende Winterjacke mit sportlichem Schnitt – wir haben sie getestet.

jacke-vitus

Jagdlich gut durchdacht, setzt die „Vitus“ das wertige und geräuschlose Material Loden zeitgemäß um. Ein hoch schließender Innenkragen aus weichem Loden fleece, die winddichte Front und warme, moltongefütterte Taschen sorgen für ein perfektes Klima. Die asymmetrische Form der Ärmelbündchen legt sich wärmend über den Handrücken und erlaubt durch Umschlagen, die Armlänge wie durch eine Manschette anzupassen. Seitliche Reißverschlüsse am Saum sorgen für guten Sitzkomfort, ein Zugband erlaubt die stufenlose Variation zwischen tailliert und luftig bequem.

 

Reichlich Platz für Jagdutensilien bieten zahlreiche Außen- und Innentaschen. Auch ein hochwertiges Innenfutter spricht für die Top-Verarbeitung. Im mehrwöchigen RWJ-Test konnte die Jacke in der Praxis überzeugen. Bei Drückjagden im Schmuddelwetter hielt sie trocken und warm und im vorweihnachtlichen Großstadt-Trubel kann man sich in dem chicen Modell in warmem Braun alle mal sehen lassen.

 

Unser Fazit: Eine perfekte Jacke für ein warmes Jagdgefühl auch in winterlicher Kälte – und ein Begleiter, mit dem man sich auch sonst wohlfühlt.

 

Felix Höltmann

 

(599 €/www.waldkauz.net)

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.