RWJ 01/2016: Range Day 2015

Jäger sammeln Spenden für Kinderhospiz

Man bringt vieles mit Jägern in Verbindung, meist jedoch keine Spendenaktion für Kinder in Not, doch bereits zum achten Mal organisierten Paderborner Jungjäger den „Range Day“, ein Charity-Schießen, dessen Erlös 2015 dem Kinderhospiz „Mutter der Barmherzigkeit“ in Paderborn zugutekam.

 weiterlesen

RWJ 11/2015: Jagdliches Schießen

2. NRW-Cup gut besucht

Was kann es Schöneres geben, als an einem sonnigen Herbsttag mit Freunden ein paar Tauben zu beschießen? – so oder so ähnlich dachten es sich fast 90 Teilnehmer des zweiten NRW-Cups des LJV NRW wohl und bestätigten damit, dass Landesschießobmann Jean-Michael Hachmann den richtigen Riecher hatte, als er auf den NRW-Cup kam.

 weiterlesen

RWJ 11/2015: Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen

Preisübergabe in Buke

Ende September hatte das Warten ein Ende und die Gewinner der Sonderverlosung auf der Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen konnten ihre Gewinne entgegennehmen.

RWJ 11/2015: Burkhard Scheid bester jagdschütze

15. Volksbank-Jagdpokal voller Erfolg

jagdpokal-2015

Siegerehrung der besten Schützen des 15. Volksnak-Jagdpokals.

Zum 15. Jagdpokal hatte die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold gemeinsam mit den Kreisjägerschaften Paderborn, Höxter und Lippe auf die LJVSchießanlage Buke eingeladen. Dabei konnten auch dieses Jahr Schützen aller Alters- und Erfahrungsstufen ihre Schießfertigkeit verbessern und trainieren.

RWJ 11/2015: Kreismeisterschaft (GM) in Talbecke

Tummelplatz der Deutschen Meister

Die KJS Oberberg gehört eher zu den kleinen Verbänden in NRW, doch wird sie durch ihre Sportschützen auf vielen Wettkämpfen stark vertreten. Selbst Olympioniken währt diese Gemeinschaft in ihren Reihen. Dennoch war es außergewöhnlich, dass der Vorsitzende Manfred Kind bei der diesjährigen Kreismeisterschaft neben sieben amtierenden Landesmeistern NRW auch zwei Vize- und drei aktuelle deutsche Meister begrüßen und ehren konnte.

 weiterlesen

RWJ 10/2015: Bundesmeisterschaft

Fünf Meistertitel für NRW

a-mannschaft

Die NRW-Mannschaft der Offenen Klasse (r.) mit Karl-Heinz Homann, Markus Spieth, Jörg Bauer, Alexander Sprick, Erich Scholl und Ingo Brammer freute sich über den zweiten Platz.

Anfang September wurde auf dem Schießstand Bremgarten in Freiburg die 61. DJV-Bundesmeisterschaft ausgetragen. Die rund 100 Schützen des LJV erreichten auch dieses Jahr gute Platzierungen.

RWJ 10/2015: Jagdliches Schießen

Neuer Rekord beim nord-westdeutschen Vergleichsschießen

img 0949

Alexander Sprick, Kristin Sendker-Behrens, Christoph Klare (v. l.) und andere standen für NRW in Bremen auf dem Treppchen.

Traditionell von der Landesjägerschaft Bremen in Waakhausen ausgerichtet, dient das sogenannte Nord-West-Schießen den NRW-Schützen zum Training unter Wettkampfbedingungen zur Vorbereitung auf die Bundesmeisterschaft.

RWJ 10/2015: RWJ vor Ort

Delbrücker Schützen erfolgreich beim Suhler Merkel-Cip

Im Juli 2015 nahmen Bernd Jäger, Richard Schulte sowie Marcus und Thomas Zinselmeyer vom HR Delbrück (KJS PB) am jährlichen Merkel- Cup in Suhl teil. Der Wettkampf mit 110 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet wird über 75 Parcours-Wurfscheiben und 60 Trap/Skeet-Tauben ausgetragen.

 weiterlesen

RWJ 08/2015: Landesmeisterschaft 2015

Sieger erst nach Stechen

landesmeister sieger

Die Freude über hervorragende Ergebnisse verband alle Sieger der Landesmeisterschaft 2015!

Besonders spannend wurde die diesjährige Landesmeisterschaft im jagdlichen Schießen Ende Juni in Buke ganz zum Schluss. Nachdem mit der Kurzwaffe Achim Röhrig und Wilhelm Dahm mit je 193 Punkten führten, kam es zum Stechen, bei dem sich Wilhelm Dahm durchsetzen konnte, Dritter wurde Jörg Schaak.

RWJ 08/2015: Juniorencup 2015

Neue Disziplin Wasserpistole

alle

Die Freude der jungen Schützen am diesjährigen Junioren-Cup konnten auch tropische Temperaturen nicht trüben.

Eine Woche nach der Landesmeisterschaft trafen sich in Buke Junioren aus ganz NRW zum vierten Juniorencup.

RWJ 07/2015: Qualifikation zur Bundesmeisterschaft

Bezirksmeisterschaften und Landesnadelschießen 2015

Mitte Mai fand auf dem Schießstand in Bad Neuenahr das LJV-Landesnadelschießen statt, bis Anfang Juni folgten an drei Wochenenden die Bezirksmeisterschaften. Auch dieses Jahr fand sich eine erfreulich große Zahl von Schützen aus ganz NRW zu diesen Schießveranstaltungen ein.

 weiterlesen

RWJ 06/2015: Bezirksnadelschießen 2015

Die Wettkampfsaison ist eingeläutet

Ende April/Anfang Mai fanden die Bezirksnadelschießen des LJV NRW statt. Damit hat in allen Regierungsbezirken die Übungssaison begonnen. Um sich im Umgang mit der Jagdwaffe und der treffsicheren Schussabgabe fit zu halten, ist es für Jäger obligatorisch, regelmäßig den Schießstand zu besuchen. Für Wettkampfschützen hat damit auch die Vorbereitung zur Bundesmeisterschaft begonnen. Dezentral organisierte Veranstaltungen in Kreisjägerschaften und Hegeringen runden das Angebot ab – ein wichtiger Beitrag zur Breitenarbeit im jagdlichen Schießen.

RWJ 06/2015: Rekordteilnehmerzahl im Märkischen Kreis

Dritter Jawaspo-Jungjäger-Schießcup

Anfang Mai fand auf dem Schießstand Hexenteich bei Menden bereits zum dritten Mal der Jawaspo-Jungjäger-Schießcup statt. Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich 52 Schützen aus ganz NRW, um sich mit Flinte und Büchse zu messen. Den Bestplatzierten winkten jeweils ein Pokal und ein Einkaufsgutschein von Jawaspo (Hemer).

RWj 05/2015: Aktuelle Änderungen eingearbeitet

Neue Schießstandordnung und Schießvorschrift

Die neue DJV-Schießvorschrift ist ab sofort im DJV-Shop für 2 Euro erhältlich. Die für alle Wettbewerbe im jagdlichen Schießen unerlässliche Vorschrift tritt ab dem 1. April 2015 in Kraft. 

RWJ 04/2015: Qualifikation zur Bundesmeisterschaft 2015

Bezirksnadelschießen

Ein Überblick über die kommenden Termine sowie alle Informationen zur Anmeldung.

 weiterlesen

RWJ 01/2015: Baugenehmigung erteilt

Sport- und Jagdschützen-Zentrum am Kamener Kreuz

Zusammen sind die Kreisjägerschaften Unna und Hamm dem in Bergkamen geplanten Neubau eines Schießzentrums für Jagd- und Sportschützen einen entscheidenden Schritt nähergekommen. Mit direktem Anschluss an die Autobahnen A1 und A2 werden die beiden Kreisjägerschaften gemeinsam den zentralen Teil des Gesamtprojektes bauen. Dieser umfasst vier 100-m-Bahnen, einen laufenden Keiler mit integrierter Kipphasenanlage sowie eine Kurzwaffenanlage und einen Schulungsraum.

 weiterlesen

RWJ 12/2014: Für Jägerschaften und Hegeringe

Anschuss-Seminare planen

Welches Kaliber für welches Wild, was tun, wenn ein Stück nicht am Anschuss liegt, welcher Hund für die Nachsuche? Antworten bieten Anschuss-Seminare zum richtigen Verhalten vor, während und nach dem Schuss, die bei vielen Kreisjägerschaften und Hegeringen zum festen Programm gehören.

 weiterlesen

RWJ 12/2014: Erster LJV-NRW Cup

88 bewegte Ziele - und ein Juniorensieger zur Premiere

Anfang Oktober fand in Coesfeld der erste NRW-Cup des Landesjagdverbandes im jagdlichen Schießen statt. Beschießen mussten die Teilnehmer 78 Wurfscheiben im Kompaktparcours. Außerdem galt es, je fünf Schüsse von jeder Seite auf den laufenden Keiler abzugeben.

 weiterlesen

RWJ 10/14: Volksbank-Jagdpokal 2014

Glanzlicht des Schieß-Trainings

vb jagdpokal

Vorstandsmitglied Rudolf Jäger (ganz links) mit den Vorsitzenden der KJS bei der Siegerehrung.

Zum Jagdpokal 2014 hatte die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold die rund 5000 Jäger der Kreisjägerschaften Paderborn, Höxter und Lippe Ende Mai auf die Schießanlage Leopoldshöhe eingeladen. Daran sollten sowohl nicht so häufig auf Schießständen anzutreffende Jäger genauso wie versierte Wettkampfschützen teilnehmen.

RWJ 10/14: Bundesmeisterschaft 2014

NRW-Junior nicht zu schlagen

bm-sieger-aller-klassen

Als Bundesmeister aller Klassen erhielt Meik Blöbaum (l.) von seinem Vorgänger Alexander Sprick (r.) den Wanderpreis überreicht.

Zum zweiten Mal in Folge stellt der LJV NRW den besten Jagdschützen innerhalb des DJV – mit Meik Blöbaum wurde ein Junior aus NRW Bundesmeister aller Klassen im jagdlichen Schießen 2014. Mit 17 Platzierungen und drei Bundes titeln hatten die NRW-Schützen damit allen Grund zu feiern.

RWJ 10/14: Nordwest-Schießen

Sieg in Bremen

NRW-Schützen feierten beim Nordwestdeutschen Vergleichsschießen in Waakhausen tolle Erfolge.

 weiterlesen

RWJ 08/14: Junioren-Cup 2014

Schießen für Junge Jäger wieder erfolgreich

Bereits zum dritten Mal veranstaltete der LJV Ende Juni den NRW-Juniorencup. Bei 68 Anmeldungen knüpfte diese Veranstaltung an die Erfolge der Vorjahre an. Mit dem Ziel, die Breitenarbeit im jagdlichen Schießen zu fördern, aber auch, das Interesse am jagdlichen Wettkampfschießen zu wecken, ist der Juniorencup mittlerweile zum festen Termin für schießbegeisterte Junge Jäger aus ganz NRW geworden.

 weiterlesen

RWJ 08/14: Landesmeisterschaft 2014

Zwischen Dauerregen und Sonnenschein

lm-1

Mit allen Siegern der Landesmeisterschaft freuten sich Rolf Knäpper (LJV-Präsidium/4. v. r.) und Landesobmann Jean-Michael Hachmann (3. v. r.).

… entschied sich in diesem Jahr, wer den Titel des besten Jagdschützen in seine Heimat brachte. Durchsetzen konnte sich schließlich Marc Mülln aus Bonn als Sieger aller Klassen der Landesmeisterschaft 2014 des LJV NRW.

RWJ 07/2014: Qualifikation zur Bundesmeisterschaft

Bezirksmeisterschaften 2014

Am 13. und 14. Juni fanden in den fünf Regierungsbezirken die Bezirksmeisterschaften im jagdlichen Schießen statt. Wie auf dem Foto oben in Warendorf freute sich überall eine große Teilnehmerzahl über Siege in Einzel- und Mannschaftswertungen, errungene Nadeln und ein gemeinsames Wiedersehen. Ebenso wie das Landesnadelschießen dienen diese Wettbewerbe dem jagdlichen Übungsschießen und der Qualifikation zur jährlichen Bundesmeisterschaft. Allen Siegern und Teilnehmern auch an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zu den errungenen Ergebnissen!

 weiterlesen

RWJ 07/2014: 29. Mai Bad Neuenahr

Landesnadelschießen

Die Ergebnisse des Landesnadelschießens am 29. Mai in Bad Neuenahr im Überblick.

Die Ergebnisse des Landesnadelschießens am 29. Mai in Bad Neuenahr im Überblick.

Alle Ergebnisse unter www.ljv-nrw.de

 

RWJ 06/14: Vergleichsschießen der Jugend im Regierungsbezirk Düsseldorf

Erfolgreiches Jubiläum 2014

Mitte April war es wieder so weit – zum 10. Mal in Folge traf sich auf Einladung des Bezirksschießobmanns die Jugend aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf auf dem Schießstand in Neukirchen zum Vergleichsschießen.

RWJ 06/14

Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison

Ende April/Anfang Mai fanden die Bezirksnadelschießen des LJV NRW statt. In allen Regierungsbezirken fiel damit der offizielle Startschuss zur Übungssaison der Jäger, um sich im Umgang mit der Waffe und der treffsicheren Schussabgabe fit zu halten – für Wettkampfschützen zugleich Beginn der Vorbereitungs- und Qualifizierungsphase zur Bundesmeisterschaft.

RWJ 05/2014: Allgemeine Informationen

Schießwettbewerbe in NRW

Bezirks- und Landesmeisterschaften werden lt. Musterausschreibung des LJV NRW vom 5.2.2014 und der DJV-Schießvorschrift als Einzel- und Mannschaftswettbewerb im Lang- und Kurzwaffenschießen durchgeführt.

RWJ 05/2014: Schießen um die DJV-Schießleistungsnadel

Großgoldschießen

Terminübersicht des Schießes (Einzelwettbewerb) um die DJV-Schießleistungsnadel Sonderstufe GOLD in allen 3 Stufen für Lang-/Kurzwaffen und um die DJV- Schießleistungsnadel GOLD nach der aktuellen DJV-Schießvorschrift.

RWJ 04/2014: 11. Oktober in Coesfeld

NRW-Cup 2014

Der NRW-Cup stellt Jagdsituationen nach und macht fit für die kommende Jagdsaison. Der Durchgang umfasst 75 jagdliche Situationen unterschiedlicher Schwierigkeit im Parcours sowie 10 Schuss auf den laufenden Keiler.

RWJ 11/2013: Im Vorfeld der Bundesmeisterschaft

NRW punktet im Nordwest-Vergleich

SchießenKarte

Turnier-Asse - die NRW-Mannschaft aus drei Rechts- und drei Linksschützen.

Als Warm-up für die Bundesmeisterschaft trafen sich im September die besten Schützen aus NRW und fünf norddeutschen Bundesländern in Waakhausen bei Bremen. Bei herrlichem Wetter kamen 199 Schützen zum großen Nordwest- Vergleichsschießen zusammen.

RWJ 10/2013: Bundesmeisterschaft 2013

Heimvorteil genutzt

bm-1

Bundesmeister aller Klassen in der Kombination Alexander Sprick (m.) mit den Siegern aller Klassen mit Büchse und Flinte (R. Kun­zelmann/B-W/l.) und C. Beitsch (Sachsen).

Anfang September fand auf dem Schießstand Buke die Bundesmeisterschaft statt – die NRW-Schützen stellten dabei mit sieben Bundesmeistertiteln (!) und 19 Platzierungen ihren Heimvorteil eindrucksvoll unter Beweis.

RWJ 09/2013: Vergleichsschießen Junger Jäger der KJS Steinfurt-Tecklenburg und Münster

Jagen verbindet!

rwj0913-junge-jaeger

Viel Freude und eine Verbesserung ihrer Trefferleistungen erlebten Junge Jäger aus dem Münsterland auf dem Schießstand in COE-Flamschen.

Ende Juli fand auf dem Schießstand Flamschen (COE) das Freundschaftsschießen Junger Jäger aus den Kreisjägerschaften Steinfurt/Tecklenburg und Münster statt.

RWJ 08/2013: Junioren-Cup 2013

Toller Zuspruch

JuniorenCup

Sieger, Teilnehmer und Organisatoren des Juniorencup 2013 des LJV NRW freuten sich über die gelungene Veranstaltung.

Offenbar hatte sich herumgesprochen, dass der Junioren-Cup „cool“ ist. So konnte Landesschießobmann Jean-Michael Hachmann bei der zweiten Auflage am 22. Juni in Buke 72 Junioren begrüßen. Neben der Übung stand eindeutig der Spaß im Vordergrund.

RWJ 08/2013: Landesmeisterschaft 2013

Karl-Heinz Homann verteidigt Meistertitel

lm-gruppe

Alle Sieger der Landesmeisterschaft 2013 mit Rolf Knäpper (LJV-Präsidium 6. v. l.) und Landesobmann Jean-Michael Hachmann (r.).

Zahlreiche engagierte Jagdschützen beteiligten sich auch dieses Jahr an der Landesmeisterschaft in Buke.

RWJ 08/2013: Die Gewinner

RWJ-Challenge 2013

Am Wochenende vom 29. und 30. Juni fand auf dem Schießstand in Coesfeld-Flamschen die RWJ-Challenge 2013 statt. Insgesamt kämpften 21 Teams mit Begeisterung beim Flinten-, Pistolenschießen, Schießkino und Allrad-Parcours-Fahren um die Plätze.

RWJ 06/2013: Kreisübergreifende Zusammenarbeit

Landrat setzt „Laufenden Keiler“ in Gang

Die auf dem Gelände des Schützenvereins Eichen durch die Olper Jäger errichtete Schießanlage „Laufender Keiler“, wurde Mitte Mai mit einer Eröffnungsfeier offiziell in Betrieb genommen.

 weiterlesen

RWJ 04/2013: 11. Mai Schießstand Bockenbach

„Laufender Keiler“ wird eröffnet

Die Kreisjägerschaft Kurköln Olpe nimmt am 11. Mai den neu errichteten „Laufenden Keiler“ auf dem Schießstand Bockenbach im Rahmen einer großen Eröffnungsfeier offiziell in Betrieb.

 weiterlesen

RWJ 03/2013: Jagdliches Schiessen

Statusbericht zu jagdlichen Schießanlagen in NRW zeigt weiteren Untersuchungsbedarf

schießstände-2

Im ganzen Land werden derzeit jagdliche Schießstände beprobt, um ihren rechtskonformen Betrieb auch weiter abzusichern.

Im Januar 2013 wurde der Entwurf eines Statusberichts für die Projektstufen 1 u. 2 einer landesweiten orientierenden Untersuchung der in Betrieb befindlichen jagdlich genutzten Schießanlagen in NRW vorgelegt. Die Projektstufen umfassen die „Auswertung vorhandener Unterlagen zu den Standortverhältnissen“ (Stufe 1) und die „Ortsbesichtigung und Kartierung“ (Stufe 2).

RWJ 02/2013 - Neubau in Bergkamen nimmt konkrete Formen an

Sport- und Jagdschützen-Zentrum schließt regionale Lücke

jagdlschiessen

Auf dieser schmucken Anlage in unmittelbarer Nähe der Autobahnen A1 und A2 können demnächst bei Bergkamen diverse jagdliche Disziplinen geschossen werden.

Dass in der Region um Unna, Dortmund und Hamm eine Lücke in der jagdlichen Schießstandlandschaft klafft, zeigt eine entsprechende landesweite Analyse des LJV NRW deutlich. Umso erfreulicher ist es aus Sicht der Jäger, dass die Kreisjägerschaften Unna und Hamm dieses Defizit jetzt schließen wollen.

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.