Seite 1

RWJ 09/2017: Afrikanische Schweinepest in Europa

10€-Zuschuss für Trichinenprobe, Müll besser kontrollieren …

Das massive Auftreten der Afrikanischen Schweinepest in Tschechien hat das Risiko der Einschleppung auch nach NRW deutlich erhöht. Angesichts dramatischer Folgen für Schweinehaltung und Fleischverarbeitung lud das NRW-Umweltministerium Mitte August beteiligte Institutionen, Behörden und Verbände zum Informationsaustausch ein.

asp mülleimer raststätte id51092

Alltag an deutschen Rastplätzen. Foto: F. Höltmann

Zentrales Thema war die Vorbeugung – so übernimmt das NRW-Umweltministerium im Rahmen eines Pilotprojekts den Großteil der Kosten der Trichinenschau bei Frischlingen (ohne Gewichtsbegrenzung). Dieses Projekt soll in der Jägerschaft den Anreiz erhöhen, den Schwarzwildbestand in NRW zu verringern – eine der wichtigsten Präventionsmaßnahmen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP), die auch über die Sauenpopulation eingeschleppt und verbreitet werden kann. Für die Trichinenuntersuchung anfallende Gebühren werden mit maximal 10 € gestützt. Damit soll geprüft werden, inwieweit durch eine Gebührenreduzierung wirksame Anreize geschaffen werden können, eine intensivere Bejagung der Frischlinge zu erreichen.

 

asp sau + müll id51091

Bei Überfüllung helfen aber auch keine sausicheren Varianten.

Unabhängig aller Bemühungen von Jägern, die Sauendichte nachhaltig zu reduzieren, geht eine extrem hohe Gefahr von unachtsam entsorgten Nahrungsmitteln und Speiseresten aus infizierten Regionen aus. So kann ein einziger gedankenlos aus dem LKW-Fenster geworfener Wurst-Rest verheerende Folgen haben. Vor diesem Hintergrund werden auch Konzepte diskutiert, die Müll-Situation entlang von Schnellstraßen, z. B. an Rastplätzen, zu entschärfen. Dazu könnten entweder diese Rastplätze sauensicher gezäunt werden oder bislang übliche Mülltonnen durch sauensichere Varianten ersetzt werden. Für beide Alternativen entstünden bundesweit Kosten in Millionenhöhe. Demgegenüber rechnen Experten beim Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland mit volkswirtschaftlichen Gesamtschäden in Höhe mehrerer Milliarden €.


Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.