Seite 1

Aus RWJ 07/2016

Viele „Lernorte Natur“-Wurzeln liegen in NRW

Neben besonderen Aktionen ehrte der DJV in Wolfsburg auch einzelne Personen, die sich jahrzehntelang um Lernort Natur verdient gemacht haben.

BJT-Schild.jpg

Besonders engagiert für den „Lernort Natur“: Hans Schild.

Dazu zählt auf jeden Fall der Lehrer Hans Schild, der auf ungezählten Veranstaltungen Kinder und Jugendliche für die Natur begeisterte und Ehrenamtliche schulte. Im Gespräch mit dem RWJ war es dem bescheidenen Sauerländer Urgestein besonders wichtig, dass er die Auszeichnung stellvertretend für die vielen engagierten Ur-Väter und -Mütter von Lernort Natur in NRW entgegennahm. In diesem Zusammenhang erinnerte der Geehrte an die verstorbenen Fritz Singenstroth (GT), Werner Drewer (BI) und Peter Vieres (BO) – sowie an Männer und Frauen der ersten Stunde wie Thomas Kusche (LJV), Werner Zalisz (BO) und Christa Brühl (HF).

Aktiv nur für Mitglieder!

Bitte melden Sie sich an, oder werden Sie Mitglied.